Home / Forum / Tiere / Hilfe mein Hund fällt Kinder und Sportler an!!

Hilfe mein Hund fällt Kinder und Sportler an!!

15. Oktober 2008 um 19:34 Letzte Antwort: 16. Oktober 2008 um 16:52

Hallo,
ich habe vor ca. 8 Wochen meinen Moses,er ist 2 Jahre,aus dem Tierheim geholt. Er ist in der Familie wirklich ganz ein lieber und sehr verschmust. Leider hat er so seine Macken, er hat jetzt schon öfter Leute angefallen trotz Leine, wir haben uns auch schon einen Maulkorb angeschafft , den hat er schon fast vollständig zerstört.
Insbesondere Radfahrer,Läufer und Kinder die herumlaufen. Er jagt sie dann und beißt ihnen in die Hose am We hat ihn mein Bruder versehentlich rausgelassen und er hat einen kleinen Jungen angefallen, seine Hose war total zerfetzt!! Er ist sehr lernfähig aber in diesen dingen kann ich machen was ich will, ob kastrieren viel hilft? Mein Vater möchte das ich ihn weg gebe, nun muss ich sehen das ich schnell ein gute Lösung finde und vorallem wieder in Ruhe spazieren gehen kann. Wäre schön wenn mir jemand weiterhelfen kann.
Vielen Dank
Lg doghope

Mehr lesen

15. Oktober 2008 um 21:41

Hi
also, ich habe selber zwei hunde (kurzhaaardackel), es würde mir auch nicht gefallen (jogge selber), wenn ein hund mir meine hose zerreisen würde. Aber ich kann dich auch sehr gut verstehen, dass er dir so leid tut und du ihn nicht weggeben möchtest. An deiner Stelle würde ich mich an Spezialisten wenden (Hundeerzieher), sie können bestimmt gut helfen und dir auf den weg paar tipps geben. Das kostet zwar was, aber es kann sehr behilflich sein, denn du selber (wie ich das verstenden habe) keine grosse Erfahrung hast, wie man bei solchen situationen mit den hunden umgehen kann.

Ich hoffe, dass du einen Erzieher findest, der dir gut helfen kann und du deinen Liebling behalten darfst

MfG

grada

Gefällt mir
15. Oktober 2008 um 22:09

Hi

Ja am besten du suchst dir unterstützung von nem Profi.
Ich weis jetzt ned wie schlimm die Situation wirklich ist, aber sowas kann mehrere Gründe haben:
Zum einen kann es sein, dass der Hund einfach schlechte Erfahrung mit Kindern die Lärm machen (am spielen sind) oder Joggern, Radfahren gemacht hat.

Haben die Leute immer etwas gemeinsam? Zum Beispiel waren bis jetzt alle schwarz gekleidet, oder so?
Wo ist das alles passiert, vor/bei eurem Haus? Es gibt auch Hunde die ein soo starkes Revierverhalten haben ...
Wenns der Hund nur schlechte Erfahrung mit Radfahrern/Joggern/Kindern gemacht hat, kann man sowas trainieren. Auch kann man Hunde an laute Geräusche gewöhnen - wie Kindergeschrei usw.

Kannst du so eine Situation mal näher beschreiben? Und hast du im Tierheim schonmal nachgefragt, ob sie wissen woher der Hund ist? Wer ihn abgegeben hat, aus welchem Grund? Oder ob er gefunden wurde? Ob den Leuten vom Tierheim diese

Gefällt mir
15. Oktober 2008 um 22:19

Wie kann das sein ?
Wie kann das sein, dass dein Hund Personen jagt, wenn er an der Leine ist ???
Wie kann er selbst Personen, die nahe vorbei gehen anfallen, wenn er an kurzer Leine geführt wird ??
Leuchtet mir jetzt nicht wirklich ein.
Auch nicht, wie ein Hund einen tauglichen Maulkorb zerstören kann.

Schafft einen geeigneten Maulkorb an, rausgehen sollte mit dem Hund nur jemand der ihn auch vernünftig halten kann, und so schnell wie möglich ab zu einer guten Hundeschule !

Gefällt mir
15. Oktober 2008 um 23:29
In Antwort auf luann_11955628

Wie kann das sein ?
Wie kann das sein, dass dein Hund Personen jagt, wenn er an der Leine ist ???
Wie kann er selbst Personen, die nahe vorbei gehen anfallen, wenn er an kurzer Leine geführt wird ??
Leuchtet mir jetzt nicht wirklich ein.
Auch nicht, wie ein Hund einen tauglichen Maulkorb zerstören kann.

Schafft einen geeigneten Maulkorb an, rausgehen sollte mit dem Hund nur jemand der ihn auch vernünftig halten kann, und so schnell wie möglich ab zu einer guten Hundeschule !

Ja, ich denke,
..ich weiss was sie meint. sie meint bestimmt, nicht das wenn er an der leine ist, dann kann er auch die mensche verjagen, aber er zieht wahrscheinlich sobald er jogger, fahrradfahrer u. ähnliches sieht. wenn er maulkorb aus stoff oder leder hat und viel kraft hat, dann kann sein, dass er es kaputt kriegt. bei einem grossen hund hilft wahrscheinlich nur ein maul korb aus metall. mein kleiner zwergdackel (ok, weder mittlerer noch grosser hand, hat aber schon viel kraft und kann sehr gut ziehen, aber hallo!!!), doch so einen kleinen kann ich in den griff kriegen und ich weiss schon wie, weil ich aus eigenen erfahrungen paar tricks auf lager habe. und ich habe ihm mal am anfang einen maulkorb besorg (jaja, hat zu viel gebellt und müsste in der wohnung bei ihm sowas abgewöhnen), also er hatte das mal an als wir gerade nicht zuhause waren, dann wann wir zurück gekommen sind, war dieser maulkorb auf dem boden. er hat den einfach mit den foten zum boden gezogen und gebissen (der war aus stoff). deshalb sag ich dir, dass es vieleicht besser wäre ihm einen aus metall zu besorgen und auf jeden fall zu einem Hundetrainer!!!!!

Gefällt mir
16. Oktober 2008 um 16:34
In Antwort auf aditya_12167443

Hi
also, ich habe selber zwei hunde (kurzhaaardackel), es würde mir auch nicht gefallen (jogge selber), wenn ein hund mir meine hose zerreisen würde. Aber ich kann dich auch sehr gut verstehen, dass er dir so leid tut und du ihn nicht weggeben möchtest. An deiner Stelle würde ich mich an Spezialisten wenden (Hundeerzieher), sie können bestimmt gut helfen und dir auf den weg paar tipps geben. Das kostet zwar was, aber es kann sehr behilflich sein, denn du selber (wie ich das verstenden habe) keine grosse Erfahrung hast, wie man bei solchen situationen mit den hunden umgehen kann.

Ich hoffe, dass du einen Erzieher findest, der dir gut helfen kann und du deinen Liebling behalten darfst

MfG

grada

Antwort
Hi ,
Ja einen Spezialisten oder Hundeschule ist sicher eine gute Idee ich hab mich auch schon informiert allerdings kommt der Leiter vom svö erst in 2 Wochen vom Urlaub wieder. Eigentlich hab ich schon Hunde Erfahrung hab noch einen Hund vom Tierheim allerdings konnt ich ihm das jagen gut abgewöhnen, naja.

Lg

Gefällt mir
16. Oktober 2008 um 16:46
In Antwort auf denice_12177053

Hi

Ja am besten du suchst dir unterstützung von nem Profi.
Ich weis jetzt ned wie schlimm die Situation wirklich ist, aber sowas kann mehrere Gründe haben:
Zum einen kann es sein, dass der Hund einfach schlechte Erfahrung mit Kindern die Lärm machen (am spielen sind) oder Joggern, Radfahren gemacht hat.

Haben die Leute immer etwas gemeinsam? Zum Beispiel waren bis jetzt alle schwarz gekleidet, oder so?
Wo ist das alles passiert, vor/bei eurem Haus? Es gibt auch Hunde die ein soo starkes Revierverhalten haben ...
Wenns der Hund nur schlechte Erfahrung mit Radfahrern/Joggern/Kindern gemacht hat, kann man sowas trainieren. Auch kann man Hunde an laute Geräusche gewöhnen - wie Kindergeschrei usw.

Kannst du so eine Situation mal näher beschreiben? Und hast du im Tierheim schonmal nachgefragt, ob sie wissen woher der Hund ist? Wer ihn abgegeben hat, aus welchem Grund? Oder ob er gefunden wurde? Ob den Leuten vom Tierheim diese

Hi
Hi,
meistens wenn ich spazieren gehe fahren oft so 20 Radfahrer vorbei( während der ganzen spazier Zeit) und den 21 fällt er dann an, er ist da irgendwie unberechenbar ich kann nie genau sagen warum er das gerade jetzt gemacht hat, manchmal kommt mir vor, dass er speziell die Leute anfällt die Angst haben oder unsicher im Umgang mit Hunden sind.( Spaziergänger, Kinder)
Wir haben ihn über eine österreichische Tierschutzorganisation.
Er ist ursprünglich von Slowenien und dort angeblich in einem Romadorf als Wachhund gehalten worden mehr weiß ich leider nicht. Er muss auch getreten und mit längeren gegenständen geschlagen worden sein, da er wenn mann zB. eine Zeitung oder eine Crementube hoch hält dann hat er Angst oder wenn man den Fuß zu weit aufhebt. Er hat sicher schon einiges in seinem kurzem Leben mitgemacht.
Am Anfang als wir ihn bekommen haben, hatte er ganz schlimm Räude, am Bauch hatte er fast keine Haare mehr, und Husten und Schnupfen hatte er auch noch.
Lg

Gefällt mir
16. Oktober 2008 um 16:52
In Antwort auf luann_11955628

Wie kann das sein ?
Wie kann das sein, dass dein Hund Personen jagt, wenn er an der Leine ist ???
Wie kann er selbst Personen, die nahe vorbei gehen anfallen, wenn er an kurzer Leine geführt wird ??
Leuchtet mir jetzt nicht wirklich ein.
Auch nicht, wie ein Hund einen tauglichen Maulkorb zerstören kann.

Schafft einen geeigneten Maulkorb an, rausgehen sollte mit dem Hund nur jemand der ihn auch vernünftig halten kann, und so schnell wie möglich ab zu einer guten Hundeschule !

Hi
Vor kurzem zB. war ich mit ihm spazieren und zwei Mädchen sind ungefähr so 5m vor uns gegangen er ist hingelaufen und hat geschnuppert und geht so hin und her aufeinmal beißt er einem der Mädchen in die Hose!
Ich bin total erschrocken!!
Hätte ich mir nie gedacht!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers