Home / Forum / Tiere / Hilfe,Kitten haben Durchfall!!!

Hilfe,Kitten haben Durchfall!!!

17. Mai 2008 um 19:18 Letzte Antwort: 17. Mai 2008 um 22:57

Hallo zusammen,
ich erzähl erstmal die Vorgeschichte:
Also, ich habe 4 kleine Kätzchen, die sind nun ca. 7 Wochen alt und haben letzten Montag ihre Mami verloren, dann ging erstmal das gesuche los, wo sind die Babys? Nach 2 Tagen haben wir sie dann endlich gefunden und gefüttert, mit Aufzuchtmilch vom Tierarzt. So, seit dem läuft eigentlich alles bestens, sie sind total verfressen und am rumtollen wie die behinderten Jetzt hab ich aber vor einigen Tagen gesehen das sie Durchfall haben, so komisch breiig. Ich dachte erst dass das wahrscheinlich von der Futterumstellung kommt, da sie Dosenfutter bekommen und ja noch recht jung sind. Ich hab dann Fencheltee mit in die Milch gemischt und dachte das hilft, aber seit heute hat schon eine von den Kitten Blut im Durchfall. Langsam hab ich echt Angst!! Sie haben auch einen richtigen Kullerbauch,richtig fett und prall,Blähungen kommen auch noch dazu. Das kann doch alles irgendwie nich zusammenpassen oder? Der pralle Bauch deutet auf Verstopfung hin, aber sie haben doch Durchfall..hm..komisch. Heute hab ich dann Karottendingsda gekauft, was menschliche Babys auch bekommen, das soll ja helfen bei Durchfall.. und ihren Pöter hab ich mit Melkfett eingecremt, ich denke mal das Blut kommt weil der Arsch kaputt ist.. (Komische Ausdrucksweise,tut mir leid) Naja..
Hat vielleicht irgendjemand Tipps für mich wie ich ihnen helfen könnte? Bitte schnell schreiben, danke!!
Liebe Grüße

Mehr lesen

17. Mai 2008 um 20:45

Tierarzt.Sofort!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!...
Ein Aufgeblähter Bauch kommt bei kitten vor,die stark verwurmt sind.
Du solltest so schnell wie möglich zum Tierarzt und dann mehrere Kotproben mitnehmne.Lass dier auch schonmal entwurmungspaste mitgeben die gegen mehrere Wurmarten ist.Zum beispiel Flubenol P.Oder extra für Kitten Panacurpaste.Und dann sollten sie nur noch Reis mit körniegem Frischkäse bekommen solange der Durchfall weg ist.
Bei Kitten die keine Muttermilch bekommen,kommt es recht häufig vor das sie durchfall dann bekommen.Aber da darf dann nicht der aufgeblähte Bauch sein.Also kein Karottensaft oder was du nicht alles versucht hast mehr geben.Wenn du nichts unternimmst,können die kleinen dir auch in dem Alter eingehen.

Hast du sie denn noch nicht bis jetzt entwurmt?
Man sollte kleine Kitten bis zur 12 Woche 3mal entwurmt haben,das heißt deine müsstest du schon einmal wenigstens entwurmt haben.
Es ist sehr gefährlich und es kann auch sein,das eine anwendung mit entwurmungsmittel nicht reicht sondern du vbestimmt nach einer Woche nochmal wiederholen musst.Denn der aufgeblähte Bauch kommt nur bei starker Verwurmung vor.
Falls du Fragen hast,kannst du auch eine PN schicken.

Gefällt mir
17. Mai 2008 um 22:57

Sofort zum Tierarzt!
Die Kleinen haben Würmer ganz sicher. Das habe ich auch mal erlebt bei Katzenjungen.
Morgen ist zwar Sonntag, aber rufe trotzdem bei einem Tierarzt an solange bis du einen gefunden hast, der auch Sonntags behandelt oder heute noch in eine Tierklinik oder Tierheim fahren.Die haben Ahnung und Wurmmittel parat. Das ist ein echter Notfall und da muß fachliche Kompetenz ran und das richtige !!! Mittel zur richtigen Zeit. Blos nicht selbst therapieren.
Viel Glück und alles Gute den kleinen Kitten.

Gefällt mir