Home / Forum / Tiere / Hilfe katze macht ins waschbecken

Hilfe katze macht ins waschbecken

22. Dezember 2009 um 10:26

Also ich hab seit zwei einhalb jahre zwei katzen habe sie aus dem tierheim geholt da waren sie 6 wochen alt sie hatten keine mutti mehr habe .. also sie sind hauskatzen anfangs haben sie mir in die wohnung gepinkelt dann habe ich mir bachblüten gekauft und ihnen immer gegeben dann wares weg. seitdem meine kleine sterilisiert ist kackt ( entschuldigt) sie mir ins waschbecken!!! aber erst seitdem!!! ich habe so ein fernhalte spray gekauft aber es bringt nix auch die bachblüten bringen nix ein zweites klo lehnt sie ab und die aus dem tierheim meint das sei normal aber das kann doch nicht normal sein oder?? Hat jemand ne idee was ich noch machen könnte mein feund will sie schon weg geben weil es ihn so nervt es ist auch echt heftig ....

Mehr lesen

28. Dezember 2009 um 0:59

Frag mal den Tierarzt
die antwort aus dem tierheim ist ja völlig blöd, was ist denn daran normal?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2010 um 9:20
In Antwort auf meave_12749270

Frag mal den Tierarzt
die antwort aus dem tierheim ist ja völlig blöd, was ist denn daran normal?

LG

Also war beim tierarzt
und die antworten waren auch nicht besser ich habe schon nen zweites katzenklo gekauft bringt nix es ist immer sauber habe alle möglichen katzenstreu gekauft sie akzeptiert es nicht sie nimmt das klo nur zum pinkeln!! Mein Freund ist jetzt so genervt das er sie weg bringen will!! hat denn keiner nen tip wie man ihr das abgewöhnen kann??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2010 um 21:57

Hy
also ich würde sie nie hergeben!!! nur das das geklärt ist!!Große veränderungen gab es bei uns nicht wir arbeiten gegenschicht ist also immer jemand da in der gewohnten umgebung sind sie auch. es ist bei ihr eben erst seit sie sterilisiert wurde!!! Ich bin mir meiner verantwortung bewusst aber ich bin auch mit meinem latein am ende wenn ich zuhause bin wird immer geschmust und getobt und meinen feund kennen sie ja ziemlich gut er hat sie mir geschenkt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2011 um 9:29

Und
genau das darf man niemals machen!
eine katze gehört nicht bestraft...sie macht das nicht um den menschen zu ärgern sondern weil sie damit was sagen will.
die ursache muss man herausfinden und nicht bestrafen.
damit fördert man dieses verhalten nur, weil die katze meint, sie wird dafür gestraft weil sie überhaupt ihr geschäft verrichtet.

man muss positives verhalten belohnen und falschen verhalten ignorieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen