Home / Forum / Tiere / HILFE! ich glaube mein Hund ist schwanger! Brauche dringend Hilfe und Tipps.

HILFE! ich glaube mein Hund ist schwanger! Brauche dringend Hilfe und Tipps.

22. März 2011 um 10:37

Guten Tag. ich habe ein Problem und zwar ist mein Hund seit ca. 1-2Wochen wirklich komisch, sie ist ruhiger geworden und schläft den ganzen Tag zwar freut sie sich wenn man mit ihr spazieren gehen will aber sie ist total ''schwach und unmotiviert'', vor kurzem haben wir unser Futter umgestellt anstatt Frolic und Nassfutter füttern wir jetzt nurnoch ADULT trockenfutter. Sie war vor ungefair einem Monat das erste mal läufig. Eigtl haben meine Mutter und ich immer sehr aufgepasst und sie immer an der Leine gehabt,wenn ein anderer Hund kam. Bei mir ist nie was passiert,aber neulich hat mit meine Mutter naja sozusagen 'gebeichtet' das ein hund mal an ihr dran war und das auch nicht lange,und sie ist der Meinung das er auch nicht drinne war oder es zumindest nicht so aussah!
Aber seit wie gesagt 1-2Wochen ist sie total ruhig geworden,frisst nicht mehr so gut obwohl sie vorher das neue Futter immer gut und regelmäßig aufgrefressen hat und es auch sonst keine probleme damit gab. Ihre Zitzen sind naja ziemlich angeschwollen und Rosa gefärbt. Da Paula vorher schon 1-2Kilo zuviel draufhatte kann ich nicht beurteilen ob sie dicker geworden ist, aber da sie gerade auf Diät ist und nicht wirklich abnimmt kommt mir das schon sehr komisch vor..
ein Nest odersowas hat sie sich soweit ich weiß noch nicht gebaut.. Bevor ich mit meiner Mama zum arzt gehen wollte,wollte ich hier nochmal um Rat fragen, ich würde mich über hilfreiche Tipps und über Rat freuen. Wenn jmd mal so ein ähnliches Problem hatte kann er das ja auch schreiben das würde ich mich sehr interessieren.
P.s Oder kann es sein das sie scheinschwanger ist?
sie ist im Februar erst 1 geworden:s!
Ganz liebe Grüße, Aline

Mehr lesen

22. März 2011 um 13:28

Hmmm.
Also,ich habe meine Mutter gefragt und es ist schon 2 Monate her, und sie meinte mehr war da nicht..
Also sie hatte schon vor 2 Monaten ihre Läufigkeit aber der Rüde war auf jeden Fall nicht 30minuten bei ihr! meinte meine Mutter.
geschätze 10Minuten, heißt das jetzt das ich sicher sein kann das sie nicht schwanger ist?
Eine Gebärmutterentzündung? was ist das genau ist das sehr schlimm? Sollte ich lieber heute schon zum arzt gehen oder erstmal abwarten ?
Trotzdem schon mal danke

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2011 um 14:00


Was für eine super Antwort... es gibt genügend Fälle wo ein Deckakt auch ohne Hängen erfolgreich war. 1-2 Minuten können locker ausreichen....
Und wenn ich Züchter höre, die von ihren gedeckten Hündinnen berichten, dann kann man auch nach 30 Tagen bereits Verhaltensänderungen bemerken. Wann soll man die denn deiner Meinung nach erst bemerken? Wenn die Wehen einsetzen?!

Es kann eine Scheinträchtigkeit sein, es kann aber auch eine echte Trächtigkeit sein. Es kann natürlich auch eine Krankheit sein - darum würde ich nicht länger warten, und zum Tierarzt gehen. Sollte sie wirklich tragend sein, wäre nämlich unbedingt sofort Schluss mit Diät, und am besten auch eine Futterumstellung dran. Wobei die meiner Meinung nach eh dran sein sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2011 um 17:00
In Antwort auf angsthund


Was für eine super Antwort... es gibt genügend Fälle wo ein Deckakt auch ohne Hängen erfolgreich war. 1-2 Minuten können locker ausreichen....
Und wenn ich Züchter höre, die von ihren gedeckten Hündinnen berichten, dann kann man auch nach 30 Tagen bereits Verhaltensänderungen bemerken. Wann soll man die denn deiner Meinung nach erst bemerken? Wenn die Wehen einsetzen?!

Es kann eine Scheinträchtigkeit sein, es kann aber auch eine echte Trächtigkeit sein. Es kann natürlich auch eine Krankheit sein - darum würde ich nicht länger warten, und zum Tierarzt gehen. Sollte sie wirklich tragend sein, wäre nämlich unbedingt sofort Schluss mit Diät, und am besten auch eine Futterumstellung dran. Wobei die meiner Meinung nach eh dran sein sollte.


Vielen Dank,angsthund!
also du bist der Meinung das es durchaus möglich sei.
Ja meine Mutter meinte ebend auch das wir gleich am Donnerstag zum Arzt fahren..
Du hast geschrieben: Das eine Futterumstellung deiner Meinung nach eh dran sein sollte, wie meinst du das ?
ist ADULT schlecht ?
Heute ist mir ebenfalls beim spazieren gehen aufgefallen das sie sich manchmal einfach ganz plötzlich hinschmeißt und ihre .... leckt/putzt ! ist das auch ein Anzeichen einer Schwangerschaft?
Lg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2011 um 22:49
In Antwort auf sonal_11868542


Vielen Dank,angsthund!
also du bist der Meinung das es durchaus möglich sei.
Ja meine Mutter meinte ebend auch das wir gleich am Donnerstag zum Arzt fahren..
Du hast geschrieben: Das eine Futterumstellung deiner Meinung nach eh dran sein sollte, wie meinst du das ?
ist ADULT schlecht ?
Heute ist mir ebenfalls beim spazieren gehen aufgefallen das sie sich manchmal einfach ganz plötzlich hinschmeißt und ihre .... leckt/putzt ! ist das auch ein Anzeichen einer Schwangerschaft?
Lg.

Viel putzen
Es kann durchaus sein, was moonlight ja auch schon angemerkt hat, dass deine Hündin eine Gebärmutterentzündung hat. Sowas kann sehr gefährlich werden, darum würde ich ehrlich gesagt eher heute als morgen zum Tierarzt fahren, wenn der Verdacht im Raum steht.

Mein Tipp:
miss ihre Temperatur (dabei nicht vergessen, dass Hunde eine höhere Normaltemperatur haben als wir Menschen);
+ nimm ein sauberes Papiertaschentuch, und wisch damit die Vulva ab, um zu überprüfen, ob sie Sekret absondert und falls ja, welche Farbe es hat. Und - auch wenn es eklig klingen mag - riech dran.
Ist die Flüssigkeit klar und geruchslos + keine Temperatur würde ich sie zwar dem TA vorstellen, mir aber nicht so große Sorgen machen. Ist die Flüssigkeit gelblich oder gar grünlich und/oder hat deine Hündin erhöhte Temperatur, sollte sie schleunigst vorgestellt werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2011 um 21:34

Hallo.
Mein Vater war Schäferhunde Züchter und ich selbst habe 2 Hunde, und habe einmal welpen bekommen. Und ich muss dir sagen, das es nicht immer 15-30 min dauern muss damit die hündin trächtig wird. Es langen schon 1-2 min damit sie trächtig werden kann... Und wenn man seinen hund kennt, weiss man auch ob sie ss sein könnte. Aber sicher ist sicher und gehe mal zum TA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2011 um 18:19

TA
Ich schließe mich der Meinung von teuf3lchen20 an. Denn man weiß ja nie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen