Home / Forum / Tiere / Hilfe...

Hilfe...

2. Januar 2012 um 10:37 Letzte Antwort: 8. Januar 2012 um 0:34

hallo... ich und mein freund haben seit ungefähr 5-6 wochen einen hund... als wir ihn bekommen haben war er 14 wochen alt...

er benimmt sich sagen wir mal unter aller sau... er pinkelt mindestens einmal am tag in die wohnung (sogar aufs sofa oder aufs bett) was ziemlich nervig ist... auch wenn wir kurz vorher mit ihm draußen waren macht er oftmals noch in die wohnung... sogar auf seine decke wo er schläft und sowas pinkelt er hin... manchmal macht er auch groß...
selbst wenn wir bei den eltern von meinem freund sind ist das erste was er tut pinkelt oder groß machen (und wir gehen jedesmal vorher mit ihm in den garten damit er noch machen kann..) dort pinkelt er auch aufs sofa... (er darf nicht aufs sofa aber wenn man mal eben nicht hinschaut dann hat er schon draufgepinkelt)
ich weiß einfach nicht was ich da tun kann damit das aufhört... am anfang dachte ich er macht das weil er angst hat (da er vor vielen dingen angst hat, auch vor anderen menschen... streichel lässt er sich nur von mir und meinem freund) aber das ist schon echt nicht mehr normal...


und noch ein anderes problem... ich habe jetzt wegen empfelung von meiner mam seine decke in den flur verlegt ( vorher war sie im wohnzimmer wo ich und mein freund auch schlafen) sie meinte das es nicht gut wäre wenn er in dem gleichen zimmer schläft wie wir weil er sonst nie lernen würde allein zu bleiben und sich nicht unterordnen würde... bloß wenn er jetzt im flur liegt jault er die ganze zeit rum (obwohl das hat er auch im wohnzimmer gemacht wenn wir ihn nicht beachtet haben) und bellt ständig wenn draußen im hausflur nur jemand hustet... hier in dem haus direkt neben an wohnt aber eine familie die ein kleines baby haben... deswegen ist es nicht vom vorteil wenn er die ganze zeit bellt und jault da das baby sonst immer wach wird und sowas...


er kann auch nicht allein bleiben... wenn wir ihn nur kurz allein lassen für ne halbe stunde um einzukaufen verwüstet er alles macht groß und pinkelt alles voll...


ich habe seit ich klein bin hunde und habe bis jetzt eig immer geschaft das er sich gescheit verhält hört und alles... aber diesmal weiß ich einfach nicht mehr was ich machen soll...

ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen und habt irgendwelche tipps wie ich ihn richtig erziehen kann und wie ich es hin bekomme das er ein wohlerzogener hund wird...

vielen dank im vorraus

Mehr lesen

2. Januar 2012 um 12:03

Hmm
ist es denn richtig so das ich seine decke und alles jetzt in den flur geräum habe und jedes mal wenn er da jetzt aufsteht ihn erstmalk wieder auf seine decke schicke damit er es lernt ?

Gefällt mir
2. Januar 2012 um 14:27

Nein
natürlich nicht immer aber fürs erste sollte er es ja lernen und so... auch wenns mir iwie schwer fällt weil er die ganze zeit jault und ich ihn am liebesten mit aufs sofa nehmen würde und mit ihm kuscheln würde und so

lieben dank... vielleicht bekomm ich ja noch ein paar tipps wie es mit dem stubenrein schneller geht... bzw erstmal ein wenig besser wird...

Gefällt mir
8. Januar 2012 um 0:34

Hey
also ich hab meinen (jetzt 8 Monate alt, weißer schweizer Schäferhund, MEIN erster Hund) die ersten nächte direkt in meinem Zimmer gelassen.. Als dann später die Hundebox kam habe ich ihn in meinem Zimmer dort reingepackt wenn schlafenszeit war und sobald er rumgefiept hat - Hund packen und da hin tragen wo er sich lösen kann und dann freuen wie bolle. Er hat es recht schnell verstanden.
Uns wurde auch geraten den Hund wo anders schlafen zu lassen-aber nur von einer person. Eine Zeit lang haben wir das auch gemacht aber er schläft jetzt in meinem Zimmer, dort hat er seine Ecke und da bleibt er ruhig und schläft auch mal bis 8 uhr durch.
Wegsperren würde ich nicht machen (hat auch keiner empfohlen) weil der Hund ist ja ein Rudeltier und somit trennt ihr euch ja und das macht ihn unruhig. Behalte deinen kleinen bei euch, er muss nicht zwischen euch liegen.. vielleicht solltet ihr das auch mal mit einer großen Box ausprobieren..?
Zeigt ihm aber, dass die nichts schlimmes ist, mit Leckerchen ranführen und nicht sofort eine stunde einsperren, dafür ist sie nicht.

Und zu der Decke, nachdem er drauf gepinkelt hat ganz stark durchspülen oder am besten mit essig oder so.. da die Hunde das noch sehr gut riechen !

Gefällt mir