Home / Forum / Tiere / HILFE!!! Bitte schnell...

HILFE!!! Bitte schnell...

25. Mai 2012 um 15:30 Letzte Antwort: 6. Juni 2012 um 9:56

Ich kam heute mittag in mein Zimmer und habe gesehen, dass mein Wellensittich sich die Schnabelspitze abgebrochen hat. Es hat auch geblutet. Inzwischen hat es aufgehört zu bluten. Was muss ich machen? Ist es schlimm? Zum TA möchte ich nämlich eig. nicht.
DANKE!!!
Amina

Mehr lesen

29. Mai 2012 um 11:10

Tierarzt!!!
Am Tierarzt führt leider kein weg vorbei. Das ist ne ernste Sache. Gehe bitte sofort zum Tierarzt!

Gefällt mir
6. Juni 2012 um 9:56

Also Du gibts hier manchmal wirklich schlechte Tipps.
Wie Du schon weißt habe ich selbst etwas Erfahrung mit Vögeln. Ja, es gibt viele Tierärzte, die keinerleit Vogelerfahrung haben. Aber es gibt genauso Ärzte, die auf Vögel spezialisiert sind. Wir sind sowohl mit unseren Papageien als auch mit den Nyphen meiner Schwester immer in eine Tierklink gefahren, die auf Vögel spezialisiert ist. Von der Hormonbehandlung bis zur Intensivmedizin erfolgt die Behandlung der Vögel dort sanft und professionell. Die Tierärztin dort kann die Nymphen sogar ohne Handschuh aus dem Käfig nehmen und behandeln, selbst eine Spritze ist bei dieser Frau kein Problem.
Leider hast Du in deinen 40 Jahren Wellierfahrung keinen geeigneten Tierarzt gefunden!

Der Tierarzt kann sicher etwas machen und falls eine Zwangsfütterung notwendig ist auch ein Präparat mitgeben. Der Vogel meiner Schwester musste nach einer Legenot zeitweise Verdauungsenzyme bekommen, Tierärzte kennen sich damit aus.

Ich denke aus der Ferne kannst Du die Ausmaße der Verletzung nicht erkennen und deswegen lieber einmal mehr zu TA als einmal zu wenig!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers