Home / Forum / Tiere / Helle Hundenase

Helle Hundenase

3. April 2009 um 22:17

Hallo zusammen.

Seit etwas mehr als einem Monat habe ich nun diese BC Hündin:

http://s1b.directupload.net/file/d/1745/kdnj4iql_jpg.htm

Eigentlich hat sie Schlappöhrchen.

Wie zu sehen, ist ihre Nase nicht vollständig pigmentiert. Nun wurde ich vor Nasen-Sonnenbrand gewarnt und das ich die Hundenase besser eincremen sollte.

Habt ihr damit Erfahrungen gemacht? Soll ich das wirklich mit ganz normaler Sonnencreme machen?

Das ist mein erster Hunde mit unpigmentierter Nase, deswegen bin ich mir nicht ganz sicher.

Liebe Grüße.

Mehr lesen

5. April 2009 um 13:06

Ich habs nicht aufmachen können
Es gibt im Fachhandel Nahrungsmittelzusätze, die eine Pigmentierung fördern.
Das mit der Sonnencreme kommt mir sehr obskur vor, zumal Hunde doch ein besseres Riechvermögen haben. Es gibt auch Wechselnasen, die keinen Sonnenbrand bekommen. Ich glaube, da hat dich jemand verarscht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2009 um 18:00
In Antwort auf monixs

Ich habs nicht aufmachen können
Es gibt im Fachhandel Nahrungsmittelzusätze, die eine Pigmentierung fördern.
Das mit der Sonnencreme kommt mir sehr obskur vor, zumal Hunde doch ein besseres Riechvermögen haben. Es gibt auch Wechselnasen, die keinen Sonnenbrand bekommen. Ich glaube, da hat dich jemand verarscht.

Hm
naja, ich weiß auch noch nicht so ganz, ob ich das glauben soll, aber besagte Person ist eben in der Hundeschule tätig und da glaubt man doch an eine gewisse Kompetenz.
Ich habe das bisher noch nicht gemacht, aber ich denke auch, dass der Hund es gleich wieder abschlabbern wird.
Naja, wir müssen nächste Woche eh zum Impfen, dann werde ich mal nachfragen.
Danke für die Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2009 um 18:01
In Antwort auf athena_11857476

Hm
naja, ich weiß auch noch nicht so ganz, ob ich das glauben soll, aber besagte Person ist eben in der Hundeschule tätig und da glaubt man doch an eine gewisse Kompetenz.
Ich habe das bisher noch nicht gemacht, aber ich denke auch, dass der Hund es gleich wieder abschlabbern wird.
Naja, wir müssen nächste Woche eh zum Impfen, dann werde ich mal nachfragen.
Danke für die Antwort.

Hm...
komisch, bei mir funktioniert der Link.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2009 um 20:05

Doch stimmt
es stimmt das hunde mit einer hellen nase einen sonnenbrand bekommen können. kenn ich von meiner mutter ihren früheren hund, hatte auch eine helle nase (so wie deine auf dem bild). kommt ab und zu mal vor, das sie einen sonnenbrand bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2009 um 23:20
In Antwort auf athena_11857476

Hm...
komisch, bei mir funktioniert der Link.

...
Ich hab auch schon oft gelesen, dass Hunde Sonnenbrände auf der Nase bekommen können, aber Sonnencreme. Da ein Hund seine Nase ja auch häufig abschleckt, kann ich mir nicht vorstellen, dass das gesund ist! In den Staaten werden helle Hundenasen aus besagten Gründen sogar dunkel tätowiert. Weiss aber nicht, ob das was bringt, weil die Haut doch immer noch empfindlich ist.Würde mich mal interessieren, was du jetzt rausfindest.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2009 um 22:22

Tierarzt
ich würde auch einen TA fragen. Dein welpe ist überigens wirklich sehr sehr sehr süüüß den würd ich glatt einpacken und mitnehmen wenn ich euch irgendwo sehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2009 um 21:11

Das hat mit der fellfärbung und den genen zu tun
ist so ähnlich wie bei schwarzen menschen. die haben auch immer dunkle lippen.

das muss so sein.

und bitte creme deinem hund nicht die nase ein! oder möchtest du dass er die creme beim ablecken in den körper bekommt?

das ist völlig unnötig und schädlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2009 um 13:59
In Antwort auf danbi_12065722

Das hat mit der fellfärbung und den genen zu tun
ist so ähnlich wie bei schwarzen menschen. die haben auch immer dunkle lippen.

das muss so sein.

und bitte creme deinem hund nicht die nase ein! oder möchtest du dass er die creme beim ablecken in den körper bekommt?

das ist völlig unnötig und schädlich.

...
also dass das mit der Fellfärbung zusammenhängt, ist nur bedingt richtig...und mit den Genen hängt es natürlich zusammen. Wie das gesamte Aussehen des Hundes...(zumidindest wenn nicht am Fell rumgeschnitten wurde, o.Ä.)...
Naja am Dienstag weiß ich dann auch, was mein Tierarzt dazu sagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen