Home / Forum / Tiere / Häsinnen und schwanger !?

Häsinnen und schwanger !?

10. November 2010 um 19:55 Letzte Antwort: 11. November 2010 um 18:51

Hallo ihr,

ich habe seit 1 monat 2 häsinnen. Habe sie von einer Kondaktanzeige.
Sind angeblich 2 Weibchen beide 2 Jahr alt.

So jetzt ist folgendes, habe des Wochenende beobachtet, dass eine der beiden die andere besteigen wollt. Diese ist jedoch weg gegangen.

Naja heute langen jedoch haare im käfig.
Kann sein das eine schwanger ist...???

Kann vllt jemand von euch an hand eines bildes sagen obs wirklich 2 weibchen sind!?

Laura

Mehr lesen

11. November 2010 um 18:51

Möglicherweise trächtig oder scheinschwanger, Geschlechterfrage vom TA klären lassen
Hallo,

weißt du etwas genaueres darüber, wie die beiden bei Ihrem Vorbesitzer gehalten wurden, und ob und wie lange die beiden Kaninchen dort zusammen gelebt haben?

Generell, natürlich gibt es auch Außnahmen, verstehen sich Weibchen alleine untereinander nicht so gut, sondern die Konstellation mit einem Kastraten, also einem männlichen kastrierten Kaninchen, ist besser.

Dass das eine Kaninchen das andere besteigen wollte, hat nichts mit dem Geschlecht zu tun, durch das besteigen/rammeln klären die Tiere unereinander ihre Rangordnung.

Das Haare, also richtige Büschel, im Käfig liegen, kann auf einen Nestbau hindeuten, es muss aber nicht heißen, dass eines der Tiere wirklich trächtig ist, vielleicht ist es auch nur scheinschwanger.

Sollte eines der Kaninchen wirklich trächtig sein, so wird es vermutlich bald Junge bekommen. Die Trächtigkeit dauert bei Kaninchen bis ca 33 Tage an und kurz vor dem Werfen bauen sie ein Nest. Ist sie nur scheinschwanger, sollte das Nest in ein paar Tagen uninteressant werden. Aber bitte solange nicht entfernen.

Aber du solltest genrell mit beiden dingendst (!!!) zum Tierarzt. Dort kannst du zuverlässig die Geschlechterfrage klären, und du solltest auch eine Kotprobe abgeben, um sicher zu gehen, dass sie gesund sind. Impfungen sind auch notwendig.

Sollte eines der Tier doch männlich sein, kann man nur hoffen, dass es nicht doch schon zu spät ist, und es sollte kastriert werden und 6 Wochen vom Weibchen getrennt gehalten werden.

Dur sprichst von einem Käfig? Hälst du die beiden nur in einem Käfig? Das ist leider viel zu klein. Bei zwei Tieren, brauchst du mindestens 4 qm Platz, und das 24 h am Tag, plus zusätzlichen Auslauf. Denn Kaninchen haben den Bewegungsdrang einer Katze und die sperrt man ja auch nicht in einen Käfig.

Also ich kann nur raten, erst mal sehen, ob die Häsin wirklich Junge wirft, denn dann sollte sie nicht gleich zum Tierarzt, das wäre zu viel Streß, das andere Kaninchen aber bitte gleich zum Tierarzt. Ist die Häsin doch nur scheinschwanger und wirft in den nächsten Tagen nicht, bitte beide zum Tierarzt.

Und bedenke bitte die Platzsituation!

Ist jetzt recht lange geworden, aber ich hoffe, ich konnte helfen.

Hier findest du gute Infos:

www.diebrain.de
www.sweetrabbits.de

Gefällt mir