Home / Forum / Tiere / Hasen Kastration

Hasen Kastration

22. Juni 2004 um 16:34 Letzte Antwort: 22. Juni 2004 um 19:55

Hallo,

ich habe ein halbjähriges Zwerglöwen Köpfchen. Mittlerweile dürfte er voll geschlechtsreif sein, oder kurz davor. Denn der Gute hat nur noch eines im Kopf: rammeln. Sehr zum leidwesen von mir, da ich sein Lieblingsopfer bin.

Wer hat seinen Hasen schon kastrieren lassen? Sind diese "rammel Anfälle" danach vorbei? Ich möchte ihn nämlich nicht operieren lassen, wenn es im Endeffekt gar nix nützt.

Lieben Dank

Mehr lesen

22. Juni 2004 um 18:49

Hi
laß ihn kastrieren, auch die spritzerei hört danach auf. Da Deiner aber nicht Frühkastriert wurde dh vor eintreten der Geschlechtsreife, kann es nach der Kastration bis zu 6 Wochen dauern bis es aufhört.Also nicht die Geduld danach verlieren
lg Odile

Gefällt mir
22. Juni 2004 um 19:55

Laß ihn kastrieren
Ich selber habe auch ein zwergkaninchen und hab ihn leider zu spät kastrieren lassen, denn es scheint dass meine häsin schwanger ist. Laut Tierarzt hätte es noch nicht mit der Trächtigkeit klappen sollen. Mit einem halben jahr kannst du dein hasen ruhig kastrieren lassen. und bitte tu deinem tier dem gefallen und hole ihm nach dem kastrieren wenigstens eine häsin, denn wie schon jemand sagte sehr gesellige tiere. ich hatte auch erst ein zwergkaninchen und holte ein zweites dazu. beide tiere blüten auf und waren auf einmal ein herz und eine seele.
viele grüße

Gefällt mir