Home / Forum / Tiere / Hamster

Hamster

20. Januar 2010 um 11:38 Letzte Antwort: 20. März 2011 um 1:57

Ich habe mal eine kleine Frage.
Mein kleiner süßer Hamster (dschungarischer Zwerghamster) klettert als seinen Käfig nach oben und lässt sich dan herunter fallen. Ist das NORMAL???

Mehr lesen

20. Januar 2010 um 12:59

Vorsicht...
...er könnte sich beim Aufprall verletzen.
Wie hoch ist der Käfig denn?

Hamster klettern zwar gerne, jedoch ist es im Käfig schon ziemlich gefährlich, wenn sie dann runterfallen.

Praktischer ist ein Aquarium.
Da Hamster auch gerne buddeln kann man in Aquas hoch einstreuen. Das Kitternagen fällt weg und es besteht auch keine Gefahr, dass der Hamster irgendwo runterfällt.

Gefällt mir
20. Januar 2010 um 14:13

--
Das ist völlig normal, Hamster klettern unheimlich gerne, aber es ist gefährlich wenn er "tief" fällt. Vielleicht versucht du mal eine Nagermatte so ca 5-10 cm unter die Käfigdecke zu hängen, das federt gut ab und sie schlafen auch vorzugsweise darauf.
Lg Daderia

Gefällt mir
20. Januar 2010 um 15:34
In Antwort auf an0N_1276770499z

--
Das ist völlig normal, Hamster klettern unheimlich gerne, aber es ist gefährlich wenn er "tief" fällt. Vielleicht versucht du mal eine Nagermatte so ca 5-10 cm unter die Käfigdecke zu hängen, das federt gut ab und sie schlafen auch vorzugsweise darauf.
Lg Daderia

Danke...
...werde nachher gleich in der Zoohandlung vorbei fahren und schaun, dass ich so eine Matter besorgen kann. Die Idee gefällt mir-da hätte ich eig auch selbst drauf kommen können...

Gefällt mir
21. Januar 2010 um 23:10
In Antwort auf eos_11965388

Danke...
...werde nachher gleich in der Zoohandlung vorbei fahren und schaun, dass ich so eine Matter besorgen kann. Die Idee gefällt mir-da hätte ich eig auch selbst drauf kommen können...

Paar Tipps
Also ich würde dir auch ein Aquarium empfehlen
Es muss allerdings midestens 80*50 cm sein.

Wie groß ist denn der jetztige Käfig?Hast du vielleicht ein Foto?

Ich würde an deiner Stelle kein Vogelsand nehmen. Ist nicht so gut für die Hamster weil da Kalk oder sowas drin ist und de könnten das dann fressen.
Besser ist Chinchilla oder Quarzsand.


Falls ihr oder du noch ein paar Fragen habt immer her damit
ich habe selbst 4 hamster

Gefällt mir
22. Januar 2010 um 7:17
In Antwort auf darja_11840642

Paar Tipps
Also ich würde dir auch ein Aquarium empfehlen
Es muss allerdings midestens 80*50 cm sein.

Wie groß ist denn der jetztige Käfig?Hast du vielleicht ein Foto?

Ich würde an deiner Stelle kein Vogelsand nehmen. Ist nicht so gut für die Hamster weil da Kalk oder sowas drin ist und de könnten das dann fressen.
Besser ist Chinchilla oder Quarzsand.


Falls ihr oder du noch ein paar Fragen habt immer her damit
ich habe selbst 4 hamster

Sand
Ja, Chinchilla-Sand ist wirklich besser für Hamster. Im Vogelsand sind Muschelbrüche drin. Die kleinen Tiere können sich daran leicht verletzen.

Chin-Sand ist sehr weich und eine Packung davon reicht ja auch sehr lange!

Gefällt mir
19. Januar 2011 um 0:22
In Antwort auf suzana_11876848

Vorsicht...
...er könnte sich beim Aufprall verletzen.
Wie hoch ist der Käfig denn?

Hamster klettern zwar gerne, jedoch ist es im Käfig schon ziemlich gefährlich, wenn sie dann runterfallen.

Praktischer ist ein Aquarium.
Da Hamster auch gerne buddeln kann man in Aquas hoch einstreuen. Das Kitternagen fällt weg und es besteht auch keine Gefahr, dass der Hamster irgendwo runterfällt.


dschungarische zwerghamster sind toll.
meiner hat immer in seinem wasser gebadet, das ist aber eigentlich nicht normal.
es hat ihm aber auch nicht geschadet.

Gefällt mir
20. März 2011 um 1:57

Pass auf!
hat meiner auch gemacht, bis er dumm gefallen ist, und gar nichts mehr gemacht hat -.- glaub im nachhinein, dass dem einfach langweilig war, aber damals war ich noch nicht so vertraut mit hamstern...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers