Home / Forum / Tiere / Hamster einschläfern?

Hamster einschläfern?

15. März 2009 um 1:01 Letzte Antwort: 31. März 2010 um 14:49

Hey.. ich hab mal eine Frage. Wir haben einen Hamster, der inzwischen aber schon auf die 3 zugeht, also nicht mehr der jüngste. Er hat ziemlich große Tumore.. und ist inzwischen eher breiter als lang.
So leid es mir tut glaube ich, es ist besser ihn einzuschläfern... er frisst zwar noch und so aber er kann sich kaum noch bewegen und es sieht furchtbar aus und ich will nicht das er unnötig leidet.
Ich hab neulich beim Tierarzt angerufen und mich drüber erkundigt und er meinte der Hamster würde einfach ne Spritze in den Bauch bekommen. Toll.. Gibts da keine schönere Methode?
Irgentwie kann ich mich damit nich anfreunden!

Mehr lesen

16. März 2009 um 0:19

...
da ein Hamster so winzig ist, kann amn natürlich nicht nach einer Vene oder ähnliches suchen. Allerdings würde ich darauf bestehen, dass er zuvor narkotisiert wird. Das schonenste wäre über eine Maske, alternativ gäbe es noch eine subkultane Betäubung, bei der das Narkotikum direkt unter die Haut gespritzt wird. Diese Methode dauert allerdings einen Moment länger.

Gefällt mir
8. März 2010 um 11:09

Hamster am we eingeschläfert
Hallo, hab meinen geliebten kleinen am samstag einschläfern müssen, hatte einen tumor im bauch, er brachte de augen nicht mehr wirklich auf weil sie schon zukeklebt waren, eiter aus dem mund....und und...

hab mich dazu entschlossen ihn zu erlösen....

er bekam zuerst eine nakose, und dann eine spritze ins herz...bezahlt hab ich 25 hätte es aber auch gemacht wenn es 100 gekostet hätte, soviel war er mir wert!!!!!!!

Gefällt mir
31. März 2010 um 14:49

Der arme Hamster
Also du solltest ihn einschläfern lassen du würdest dich damit nie abfinden können weil es eine scheis situation ist aber es ist besser für dein hamster mein freund hatte auch mal einen und der hat von heut auf morgen die hälfte seines gewichts verloren aber noch gegessen und nur da gehockt ganz untüpisch. Dann sind wir zum tierarzt und sie hat festgestellt er hat einen schültdrüssen tumor und habe ihn gleich erlöst. Lass deinen schatz nicht leiden das muss ja net sein. Du musst auch wenn es schwer ist an dein tier denken

Ich hoffe du machst das richtige.

TUT mir für dich so leid.

Gefällt mir