Home / Forum / Tiere / Hallo, habe ein Problem mit meinen Zwerghasen

Hallo, habe ein Problem mit meinen Zwerghasen

18. September 2005 um 21:36 Letzte Antwort: 20. September 2005 um 17:21

ja es war übereilt. Habe mich im Frühjahr von meiner Tochter (6 Jahre) gegen besseres Wissen "weichquatschen" lassen und habe zwei echt süsse Hasen gekauft. Habe mir dann auch Literatur dazubesorgt. Zur Zeit sind die beiden noch auf dem Balkon unterwegs. Haben also den lieben langen Tag Auslauf. Ja, aber was mach ich im Winter? Wird es zu kalt, wenn für die Beiden ein Holzkaninchenstall (ziemlich groß und zweigeschossig) aufstellen. Wie machen wir es dann mit dem Streicheln? Kann ich sie erst ins warme Wohnzimmer zum Spielen lassen und dann wieder ins "Kalte". Und noch ne andere Frage, ist es normal, daß sie (also die Hasen) sich nur ungern auf den Arm nehmen lassen? Kann ich für mich ja auch akzeptieren, mag ich ja schließlich auch nicht, nur meine Kleine ist immer wieder enttäuscht. warte dringend auf Antwort. Dank

Mehr lesen

18. September 2005 um 23:33

Erstmal schimpf!!
also ich könnte mich ehrlich gesagt über leute wie dich aufregen (ist jetzt nicht persönlich oder bös gemeint, aber einfach ein tier zu kaufen, weil das kind einen weichquatscht, das kanns ja wohl nicht sein!! ein TIER ist ein LEBEWESEN - und kein lego-baustein! sie haben bedürfnisse, schmerzempfinden usw. vielleicht hättest deiner tochter erst mal einen stoffhasen gekauft! tsts... das sind dann die tiere in den überfüllten tierheimen, wenns kind genug vom süßen, kleinen kuschelhasen hat, ne?!
so, genug geschimpft!
also ich habe selbst zwei zwergkaninchen. ein hase ist wie schon gesagt, kein kuschelstofftier, meine beiden hasen mögen es absolut nicht, wenn ich sie auf den arm nehme. im sommer sind sie im garten im freigehege (tagsüber und natürlich im schatten) hasen vertragen absolut keine hitze, also nie den käfig an die heizung stellen. ich weiß ja nicht, was für einen balkon du hast und ob der gesichert ist... wenn er groß genug ist, dann könnt ihr auf jeden fall was abgrenzen (mit gitterdach darüber). allerdings sollten die hasen nicht auf kaltem steinboden rumrennen, dann machst nen alten teppich oder so was hin. und natürlich heu, das ist lebensnotwendig! und wasser!... dazu brauchen sie auf jeden fall im sommer einen schutz vor der sonne! wenn du sie im winter wirklich draußen lassen möchtest, dann solltest du ein gut isoliertes, großes häuschen mit stroh hinausstellen ins gehege.
lg (trotzdem
p.s. kann leider keine pN's verschicken, das funktioniert bei mir nit. wenn noch fragen hast, kannst du probieren, ob du an mich pN's schicken kannst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2005 um 23:36

Noch'n tipp!
da kannste auch mal gucken - is vielleicht spezieller, wenn du fragen hast:
http://www.beepworld.de/members23/zwerghase1/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2005 um 23:39

Na ja
Eigentlich kannst du sie draußen lassen,wenn sie daran gewöhnt sind. Am besten machst du viel Heu rein,dann ist es schön warm. Aber diesem krassen Wechsel würde ich sie nicht aussetzen. Wenn sie also häufig drin sein sollen,wegen deiner Tochter,dann solltest du beser einen großen,besonders hohen Käfig kaufen und ins Wohn-oder Kinderzimmer stellen. Was das auf den Arm nehmen betrifft,denke ich liegt das daran,daß ihnen deine Tochter wehtut beim hochheben. In dem Alter deiner Tochter sehr wahrscheinlich,Kinder sind manchmal noch etwas tolpatschig. Und wenn sie ihnen eimal weh getan hat,haben sie sich das gemerkt. Du solltest mal beobachten,wie deine Tochter sie hochhebt und ihr gegebenenfalls erklären,wie man es richtig macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2005 um 23:40

Da kannste auch gucken, da gibts auch ein forum!
http://www.zwergkaninchen.net/
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2005 um 12:58

Hallo!
Hallo Drea
Also es ist schon mal gut das Eure Hasen auslauf haben ! Und es ist absolut kein Problem sie draussen auch im Winter zu halten ! Allerdins solte der Käfig wirklich gut isoliert sein und bei zu kaltem Winter würde ich(so wurde es bei uns früher zumindest immer so gemacht!) Noch einen Kaffe sack oder eben Jutte vor die Käfig Tür hängen ! Zumindest in den Nächten ! Zu starke Temperatur wechsel können diese Tiere aber nicht verkraften !
Das sie sich nicht so gerne auf den Arm nehemen lassen kann auch daran liegen das sie zu 2 sind und es eben nicht so mögen ! Jedes Tier ist ja auch unterschiedlich so gibt es HAsen die es mögen wenn sie gekuschelt werden ,aber ebenso gibt es auch Tiere die es absolut nicht wollen und dieses muss man akzeptieren ein Tier kann und darf nie einfach nur ein Spielzeug für ein Kind sein ! Deine Tochter muss lernen das Tier so zu akzeptieren wie es ist !
Klar sind Kinder enttäuscht wenn es nicht nach ihren Wünschen und nach ihrem willen geht aber darum gehts ja gerade bei dem leben mit Kind und Tier!
Ich Habe selber 2 Kinder jetzt 14 und 8
Sie sind beide mit Tieren gross geworden und ich kann nur sagen das es für das Sozialverhalten von Kindern gut ist!
Mein grosser hatte auch ein Zwergkaninchen zusammen mit einem Meerschweinchen.....die beiden hatten auch Auslauf und mein Sohn muste damals war er 4 lernen das ein Tier seine Rechte hat und es klappte toll....dieses geht natürlich immer nur wenn die Eltern dahinter stehen denn man kann ja von einem Kind niemals die volle Verantwortung erwarten!
Zusammen hatten die beiden dann mal Wüstenrennmäuse und auch hier war es so das es Tiere sind um die mann sich kümmern muss ,aber auch diese Tiere konnte man mal streicheln mal kuscheln weil die zwei wirklich seht zutraulich waren! Aber auch dort gab es Zeiten wo mann die Tiere in Ruhe lassen muste !Und das erfordert natürlich bei uns Erwachsenen immer Kosequenz und Erklärung!
Aber es klappt!
Jetzt haben Wir seid JAhren einen Hund und mittlerweise 3 KAtzen ! Und mein Jüngster hatt 2 Wasserschildkröten was nun absolut keine Kuscheltiere sind ! Und die brauchen unheimlcih viel Pflege weil sie unheimlich viel schmutz machen ! Aber auch das muss ein Kind eben lernen !
Ich wünsche euch auf jedenfall noch viel Spass mit den HAsen !
LG Sternchen361

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2005 um 18:22
In Antwort auf an0N_1196866699z

Erstmal schimpf!!
also ich könnte mich ehrlich gesagt über leute wie dich aufregen (ist jetzt nicht persönlich oder bös gemeint, aber einfach ein tier zu kaufen, weil das kind einen weichquatscht, das kanns ja wohl nicht sein!! ein TIER ist ein LEBEWESEN - und kein lego-baustein! sie haben bedürfnisse, schmerzempfinden usw. vielleicht hättest deiner tochter erst mal einen stoffhasen gekauft! tsts... das sind dann die tiere in den überfüllten tierheimen, wenns kind genug vom süßen, kleinen kuschelhasen hat, ne?!
so, genug geschimpft!
also ich habe selbst zwei zwergkaninchen. ein hase ist wie schon gesagt, kein kuschelstofftier, meine beiden hasen mögen es absolut nicht, wenn ich sie auf den arm nehme. im sommer sind sie im garten im freigehege (tagsüber und natürlich im schatten) hasen vertragen absolut keine hitze, also nie den käfig an die heizung stellen. ich weiß ja nicht, was für einen balkon du hast und ob der gesichert ist... wenn er groß genug ist, dann könnt ihr auf jeden fall was abgrenzen (mit gitterdach darüber). allerdings sollten die hasen nicht auf kaltem steinboden rumrennen, dann machst nen alten teppich oder so was hin. und natürlich heu, das ist lebensnotwendig! und wasser!... dazu brauchen sie auf jeden fall im sommer einen schutz vor der sonne! wenn du sie im winter wirklich draußen lassen möchtest, dann solltest du ein gut isoliertes, großes häuschen mit stroh hinausstellen ins gehege.
lg (trotzdem
p.s. kann leider keine pN's verschicken, das funktioniert bei mir nit. wenn noch fragen hast, kannst du probieren, ob du an mich pN's schicken kannst

...
Wenn du keine PNs verschicken kannst,könnte es daran liegen,daß die Texte zu lang sind. Probiere es doch mal mit was kurzem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2005 um 18:49
In Antwort auf jenni_12920793

...
Wenn du keine PNs verschicken kannst,könnte es daran liegen,daß die Texte zu lang sind. Probiere es doch mal mit was kurzem.

Danke für den tipp!
hab schon alles probiert. auch nur ein satz. der titel kommt an, der rest nit...
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2005 um 20:59
In Antwort auf an0N_1196866699z

Erstmal schimpf!!
also ich könnte mich ehrlich gesagt über leute wie dich aufregen (ist jetzt nicht persönlich oder bös gemeint, aber einfach ein tier zu kaufen, weil das kind einen weichquatscht, das kanns ja wohl nicht sein!! ein TIER ist ein LEBEWESEN - und kein lego-baustein! sie haben bedürfnisse, schmerzempfinden usw. vielleicht hättest deiner tochter erst mal einen stoffhasen gekauft! tsts... das sind dann die tiere in den überfüllten tierheimen, wenns kind genug vom süßen, kleinen kuschelhasen hat, ne?!
so, genug geschimpft!
also ich habe selbst zwei zwergkaninchen. ein hase ist wie schon gesagt, kein kuschelstofftier, meine beiden hasen mögen es absolut nicht, wenn ich sie auf den arm nehme. im sommer sind sie im garten im freigehege (tagsüber und natürlich im schatten) hasen vertragen absolut keine hitze, also nie den käfig an die heizung stellen. ich weiß ja nicht, was für einen balkon du hast und ob der gesichert ist... wenn er groß genug ist, dann könnt ihr auf jeden fall was abgrenzen (mit gitterdach darüber). allerdings sollten die hasen nicht auf kaltem steinboden rumrennen, dann machst nen alten teppich oder so was hin. und natürlich heu, das ist lebensnotwendig! und wasser!... dazu brauchen sie auf jeden fall im sommer einen schutz vor der sonne! wenn du sie im winter wirklich draußen lassen möchtest, dann solltest du ein gut isoliertes, großes häuschen mit stroh hinausstellen ins gehege.
lg (trotzdem
p.s. kann leider keine pN's verschicken, das funktioniert bei mir nit. wenn noch fragen hast, kannst du probieren, ob du an mich pN's schicken kannst

Ja, ich weiß Asche auf mein Haupt, aber seit fast einem Jahr
höre ich nur noch "ich möchte bitte bitte einen Hasen".Kein Wochenende ohne Kinderbauernhof, weil ... da sind Hasen. Naja und dann ist es halt passiert. Immerhin, haben wir dann doch gleich zwei Brüder gekauft, weil wir uns erst nicht entscheiden konnten und dann eben doch die Überlegung, zwei Hasen werden sich wohl nicht miteinander langweilen. Der Balkon ist relativ groß, und im Sommer haben sie sich halt ihre Schattenplätze gesucht. Aber ich denke mal, ich werde sie im Lauf der nächsten Woche doch in die Wohnung holen. Und so viel falsch können wir ja nicht gemacht haben. Sie kommen an und schnuppern, lassen sich bei Bedarf auch streicheln. Bei mir ist halt das Problem, ich bin selbst ohne Tiere aufgewachsen, habe null Erfahrung. Wollt es bei meiner Kleinen einfach nur richtig machen. Klar sind Tiere keine Bausteine (schade eigentlich, ist nur ein Witz)Trotzdem erstmal dank an ****

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2005 um 17:21
In Antwort auf an0N_1216643699z

Ja, ich weiß Asche auf mein Haupt, aber seit fast einem Jahr
höre ich nur noch "ich möchte bitte bitte einen Hasen".Kein Wochenende ohne Kinderbauernhof, weil ... da sind Hasen. Naja und dann ist es halt passiert. Immerhin, haben wir dann doch gleich zwei Brüder gekauft, weil wir uns erst nicht entscheiden konnten und dann eben doch die Überlegung, zwei Hasen werden sich wohl nicht miteinander langweilen. Der Balkon ist relativ groß, und im Sommer haben sie sich halt ihre Schattenplätze gesucht. Aber ich denke mal, ich werde sie im Lauf der nächsten Woche doch in die Wohnung holen. Und so viel falsch können wir ja nicht gemacht haben. Sie kommen an und schnuppern, lassen sich bei Bedarf auch streicheln. Bei mir ist halt das Problem, ich bin selbst ohne Tiere aufgewachsen, habe null Erfahrung. Wollt es bei meiner Kleinen einfach nur richtig machen. Klar sind Tiere keine Bausteine (schade eigentlich, ist nur ein Witz)Trotzdem erstmal dank an ****


na wenigstens muss man dir zu gute halten, dass du gleich ZWEI hasen gekauft hast (hasen sind nämlich gesellige tierchen, denen es am besten mit einem partner oder einer partnerin geht) meine beiden sind z. b. überhaupt nicht verschmust, aber streichel kann man sie (wenn sie bock haben ich freue mich einfach, dass ich die zwei habe und schaue, dass ich es ihnen so schön wie möglich machen kann. setz dich doch mit deiner tochter einfach mal hin und beobachtet die zwei mümmels? das kann auch spaß machen. dazu kannst du ja geschichten erzählen? (nur'n tipp wie gesagt. auf dem balkon im winter ist kein problem, sofern du vorkehrungen getroffen hast, wie ein isoliertes haus, viel heu und stroh und vielleicht kannst du (falls ihr doch ein gehege baut) eine hälfte einfach abdecken (seite und deckel) - auf jeden fall niemals vom warmen zimmer ins kalte oder umgekehrt. hasen vertragen keine großen hitzeunterschiede.
wenn du noch fragen hast, kannst dich gerne melden...
lg
keycee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen