Home / Forum / Tiere / Habt ihr eure Katzen auch irgendwann mal als nurnoch anstrengend gesehen?

Habt ihr eure Katzen auch irgendwann mal als nurnoch anstrengend gesehen?

8. November 2016 um 1:29

Hey, habe seit nicht zuu langer Zeit einen kleinen Fellknäul, ich lebe seit ich 3 bin mit den Fellnasen zusammen, bin ein Aushängeschild eines Katzenmenschen, nur in letzter Zeit wird meine schulische Ausbildung extrem schwer und die kleine hält mich nachts einfach ständig wach, macht Zeug im Zimmer kaputt und stört extrem beim lernen... Und so weiter, desweiteren habe ich gerade allgemein Probleme mit dem Geld und das Tier kostet mit Tierarzt, Futter, ... auch eine ganze Latte, dabei mag' ich sie ja, sie schläft auch gerade auf meinem Bauch und ich komme mir soo schlecht vor, die kleine plötzlich als Last anzusehen... Kennt ihr da ähnliche Situationen? Wie schaffe ich es, den Alltagsstress UND die kleine zu handeln...würde (könnte) sie niemals abgeben!!

Mehr lesen

12. November 2016 um 14:16

hole die eine Gesellschaftskatze dazu - eine junge Katze alleine ist anstrengend, zwei sind einfach ! 

Wenn dir alles zu teuer wird, dann gib sie in gute Hände - was ist, wenn sie mal krank wird? Das kostet. Ausserdem werden sie 20 Jahre alt. 

es ist deine Verantwortung, dein Tier artgerecht zu halten und dich um es zu kümmern, wenn du das nicht leisten kannst udn willst, dann sollte das Tier abgegeben werden. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kater pinkelt ins Bett
Von: america852009
neu
7. November 2016 um 9:19
suche richtige Gerte?
Von: hanno14
neu
2. November 2016 um 14:36
Hund schleckt sich dauernd (Grünmilben)
Von: kimober
neu
31. Oktober 2016 um 22:04

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen