Home / Forum / Tiere / Golden Retriver hat bauch und Lunge voller Wasser!!!!

Golden Retriver hat bauch und Lunge voller Wasser!!!!

5. Januar 2008 um 22:00 Letzte Antwort: 8. Januar 2008 um 9:21

Hallo,

unser golden retriever (9 jahre) hat seit 4 wochen immer wieder das problem das der bauch und die lunge voll mit wasser läuft,er hat ein herzfehler...er wird oft anpunktiert damit das wasser ihn nicht so sehr belastet..er bekommt auch tabletten damit er das wasser besser ausscheiden kann..aber das wasser scheint immer wieder zukommen!!!wir wollen ihn nicht einschläfern lassen

habt ihr das problem vielleicht auch bzw kennt es und könnt uns helfen ????



danke liebe grüße

Mehr lesen

6. Januar 2008 um 1:06

Bekommt
er außer den Entwässerungstabletten noch andere Medikamente?

Gefällt mir
6. Januar 2008 um 15:12
In Antwort auf dale_12315579

Bekommt
er außer den Entwässerungstabletten noch andere Medikamente?

@juleborst...
hallo,

ja er bekommt neben den etwässerungstabletten noch herztabletten !!!

lg

Gefällt mir
6. Januar 2008 um 19:34
In Antwort auf an0N_1228072799z

@juleborst...
hallo,

ja er bekommt neben den etwässerungstabletten noch herztabletten !!!

lg

Dann
würde ich die Dosierung der Entwässerung (Fortecor?) höher setzen. Erst mal eine halbe mehr geben und 2 Tage abwarten, ob eine Besserung eintritt. LG Jule

Gefällt mir
8. Januar 2008 um 7:51

Oh je
...aber ohne Arzt würde ich keine Medikament höher dosieren,mir wäre das zu riskant...
Frag lieber beim TA nach...oder geh zu einem Kollegen,eventuell in eine Klinik...

Alles Gute
Skylinechrissi
www.meine-hunde.de

Gefällt mir
8. Januar 2008 um 9:21
In Antwort auf karla_11877956

Oh je
...aber ohne Arzt würde ich keine Medikament höher dosieren,mir wäre das zu riskant...
Frag lieber beim TA nach...oder geh zu einem Kollegen,eventuell in eine Klinik...

Alles Gute
Skylinechrissi
www.meine-hunde.de

Du
kannst gewiß sein, dass ich niemals irgendwelche Empfehlungen im I-Net geben würde, wenn ein Risiko bestünde, dass das Tier davon Schaden nimmt.
Die Tatsache, dass der Hund trotz Entwässerungs- und Herztabletten immer noch viel Wasser im Körper hat, ist eine Indikation für eine höhere Dosierung der Entwässerungstablette. Deshalb auch eine halbe mehr.

Gefällt mir