Home / Forum / Tiere / Futtert mein Kaninchen zu viel?

Futtert mein Kaninchen zu viel?

2. Oktober 2006 um 23:35

Hi!
Als ich heute mit meinem neuen Kaninchen nach Hause gekommen bin und es sich eingewöhnt hat, hab ich ihr natürlich heu, wasser und trockenfutter gegeben (3 EL trockenfutter)
Das isst sie über den ganzen Tag hinweg und Heu.
Man soll ja eigentlich immer am morgen trockenfutter geben und abends grünfutter. Also soll das trockenfutter sozusagen für den ganzen Tag reichen? Wenn sie es nicht fertiggegessen haben soll ich es dan wegtun und grünfutter rein tun oder wie?

Ich brauch paar tips wegen dem futter! Wie viel sollen sie essen? Essen sie den ganzen tag lang?

BITTE HELFT MIR!!!

lieber grüße,
anna

Mehr lesen

3. Oktober 2006 um 11:44

Hast Du eigentlich
die Antworten auf Deine anderen Treads auch gelesen????

Lass sie Heu futtern so viel sie will! Keine Knabberstangen, keine Joghurtdrops, kein hartes Brot. Das ist alles fast schon Gift für das Ninchen!

Lass das Trockenfutter weg und schmeiss dafür mehr Heu in die Heuraufen! Und abends dann Frischfutter! (Kaum Obst wegen dem Zucker)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper