Home / Forum / Tiere / Tiere - Hunde / Frontline hilft nicht

Frontline hilft nicht

28. Mai 2007 um 20:05 Letzte Antwort: 3. Juli 2007 um 12:12

was soll ich denn jetzt gegen seine Flöhe bloß tun?
Der Arme hat sogar ne Knoblauchzehe von mir bekommen, hat sie auch artig gegessen...
Bitte helfen!

Mehr lesen

28. Mai 2007 um 22:44

Hallo
Knoblauch würde ich ihm nicht geben, dürfen Hunde eigentlich gar nicht.
Dass Frontline nicht hilft, wundert mich. Am besten, Du fragst den Tierarzt.

LG

Gefällt mir
29. Mai 2007 um 10:20

Essig
Das Frontline nicht hilft, ist nichts neues weder gegen Flöhe noch gegen Zecken..... kann man auch Wasser drauf träufeln... mein Tierarzt hat gesagt, dass die Biester dagegen schon Imun sind....

Wenn Dein Hund Flöhe hat, würde ich ihn regelmäßig mit Essig waschen oder zumindest einsprühen (waschen ist aber besser)... Da geht erstmal ein großer Teil verloren (Muss man nur regelmäßig machen). Zu Anfang würde ich ihn schon jeden zweiten Tag waschen, dann nur noch zweimal die Woche.... und dann sollte es einmal in 1-2 Wochen reichen....

Mein Tierarzt hat mir statt Frontline "Exados" oder "Exaspot" (weiß leider nicht mehr, wie es richtig heißt.... einfach mal nachfragen) empfohlen.... Ist zwar etwas teurer, aber es hilft gegen beides....

Gefällt mir
29. Mai 2007 um 16:11

Knoblauch
Ich denke, dass es ein Unterschied ist, ob ich dem Hund Knoblauchprodukte, die extra für Hunde hergestellt sind, gebe oder richtigen Knoblauch.

Gefällt mir
29. Mai 2007 um 17:04

Frontline hilft nicht
geh doch bitte in den nächsten Tiermarkt und kauf dir ein vernünftiges Flohshampoo kostet ca 6 Euro. Da dein Hund etwas längere Haare hat bitte gut einschäumen und nicht zu sparsam verwenden. Danach hast du ruhe wenn nicht machst du irgend etwas falsch. Hast du denn auch seine Decken und Spieltiere gewaschen? du mußt alles waschen worauf dein Hund liegt.Anschließend würde ich die Umgebung von Körbchen und Decken und Liegeplätzen noch mit einem Flohspray einspühen.

Gefällt mir
30. Mai 2007 um 23:53
In Antwort auf brenna_12760685

Frontline hilft nicht
geh doch bitte in den nächsten Tiermarkt und kauf dir ein vernünftiges Flohshampoo kostet ca 6 Euro. Da dein Hund etwas längere Haare hat bitte gut einschäumen und nicht zu sparsam verwenden. Danach hast du ruhe wenn nicht machst du irgend etwas falsch. Hast du denn auch seine Decken und Spieltiere gewaschen? du mußt alles waschen worauf dein Hund liegt.Anschließend würde ich die Umgebung von Körbchen und Decken und Liegeplätzen noch mit einem Flohspray einspühen.

Danke euch!
Der Tierärztin wundert es auch...sie hat mir die Pille angeboten die soll alles killen können...mal sehen. Das Schampoo gegen Flöhe muss wohl ein Witz sein, das bringt nix! naja vielleicht versuch ich das noch mit dem Essig...
Danke euch allen
LG

Gefällt mir
31. Mai 2007 um 13:29

Frontline
.... für Hunde hilft oft nur bei der ersten Behandlung.
Es gibt aber auch andere Produkte, z.B. "Exspot", ein Mittel gegen Flöhe und Zecken (sehr wirksam, aber ....);
"Advantix", Mittel gegen Flöhe, Zecken, Ohrmilben und
Stechfliege - bei Auslandsreisen in den Süden zu empfhelen (sehr wirksam) und neu auf dem Markt das Produkt "Prac-Tic" (auch sehr gut - verwende ich für meinen Collie, weil diese das "Exspot" nicht so gut
vertragen). Vorsichtshalber möchte ich betonen, dass das Produkt "Exspot" nicht mit Katzen in Berührung kommen darf, da es einen Wirkstoff enthält, der für diese tödlich sein kann.
Außerdem gibt es noch Halsbänder auf dem Markt z.B. "Skalibor", aber die dürfen oder sollen nicht naß werden, da die Wirkung sonst nachläßt.
Nähere Informationen bekommt man bei jedem Tierarzt!

Gefällt mir
31. Mai 2007 um 13:40

Habe ich vergessen!
Bei Flohbefall muß auch die Umgebung des Tieres behandelt werden, durch Aussprühen oder Vernebeln von geeigneten Wirkstoffen.
Die Entwicklungszeit von Floh-ei > Larve > erwachsener Floh beträgt ca. 3 Wochen, d.h. nach etwa 3 Wochen ist eine erneute Flohbehandlung erforderlich (wenn man 100% Erfolg haben möchte).
Auch hier: Tierarzt hilft weiter.

Gefällt mir
3. Juni 2007 um 14:21
In Antwort auf ciera_12840581

Knoblauch
Ich denke, dass es ein Unterschied ist, ob ich dem Hund Knoblauchprodukte, die extra für Hunde hergestellt sind, gebe oder richtigen Knoblauch.

Huhu...
Frontline bzw Expot helfen erst, wenn sich die Zecken schon festgesaugt haben...

Knoblauch ist eine gute und billige Alternative, wie schon oben erwähnt...


lg

Gefällt mir
6. Juni 2007 um 23:48

Und warum ist in Hundefutter
immernoch Mais, obwohl Hunde das nicht vertragen? Warum ist in Hundefutter Zucker, obwohl Hunde das garnicht essen dürfen, sondern davon nur Zahnstein bekommen? Warum gibt es immernoch "Hundeschokolade" aus Bäckereiabfällen voller Zucker und anderen total ungesunden Zeug?

Ganz einfach- weil es immer genug Blöde gibt die es kaufen!

Ich würde meinem Hund niemals Knoblauch geben! Klar gibt es Beispiele denen nichts passiert- aber mir reichen die Beispiele die daran sterben...

1 LikesGefällt mir
14. Juni 2007 um 20:38

Beim tierarzt gibt es info-hefte über flöhe
wie sie entstehen und welcher kreislauf von der larve bis zum floh von statten geht.

wenn man flöhe hat und der hund überall zutritt hat hast du viel zu tun.

alle liegeflächen müssen behandelt werden und auch das tier. erst wenn du den zyklus unterbrochen hast, damit sich die flöhe nicht mehr weiterentwickeln können hast du es geschafft.

schau auch mal hier

http://www.tiersprechstunde.de/parasiten/floh.html

Gefällt mir
15. Juni 2007 um 2:39
In Antwort auf mayim_12878600

Huhu...
Frontline bzw Expot helfen erst, wenn sich die Zecken schon festgesaugt haben...

Knoblauch ist eine gute und billige Alternative, wie schon oben erwähnt...


lg

Stimmt nicht!
Zecken sterben, wenn die schon auf das Fell gehen, die Fallen dann sofort tot runter.

So sagte mir das mal meine TÄ.

Sicher schafft das, die eine oder andere Zecke sich festzusaugen, aber durch Frontline sterben die meistens sofort ab.

Gefällt mir
3. Juli 2007 um 12:12

Hi
kaufe dir doch hunde schampoo und wasche deinen hund einmal richtig durch aber das schampoo solltest du nicht pur drauf geben sonder mit wasser verdünen!!
beim waschen gehen alle flöhe tot,und ein bis zwei tage später kannst du frontline drauf tun,
ps du darfst aber auch nicht vergessen deine wohnung zu entflohen,beim tierartz gibt es eine flohbombe die ist super!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram