Home / Forum / Tiere / Fellpflege perserkatze

Fellpflege perserkatze

2. Mai 2004 um 12:33 Letzte Antwort: 6. Mai 2004 um 11:48

Hallo!

brauche dringend hilfe. haben seit gestern ein persermädchen. da ich sie aus dem heim habe und sie noch sehr ängstlich ist, habe ich erst gestern abend gemerkt, das ihr fell wirklich schlecht riecht. sie lässt sich auch kämmen, wegen ein paar filzstellen haben wir auch schon einen tierazttermin in 2 wochen, aber der geruch ist ätzend. nur will ich sie auch nicht waschen, weil ich damit dann wohl das gerade ein bißchen gefasste vertrauen wieder zerstöre. hat jemand ahnung, ob ein puder was bringt? da steht ja auch trockenshampoo drauf.. weiß nicht, was ich machen soll.

viele grüße

Mehr lesen

4. Mai 2004 um 9:17

hallo tara,
oh ja, eigentlich (...) sollten perserchen von klein auf daran gewöhnt sein, sich kämmen und eventuell sogar waschen zu lassen und auch die augenpflege ganz tapfer zu ertragen. eigentlich

wenn der tierarzttermin bereits in 2 wochen ist, würde ich einen vertrauensbruch nicht riskieren und es mit trockenshampoo probieren, sie kennt das kämmen ja bereits. wenn du die katze nach dem scheren regelmäßig bürstest, wird sich ihr fell normalisieren und der geruch ist dann garantiert auch weg.

welche farbe hat es denn? hätte nie gedacht, dass ich diese wesen *g* mal toll finden würde, aber seit ich mit dem perserchen meiner mitbewohnerin zusammen lebe, bin ich hin und weg


Gefällt mir
4. Mai 2004 um 12:33
In Antwort auf winnie_12164884

hallo tara,
oh ja, eigentlich (...) sollten perserchen von klein auf daran gewöhnt sein, sich kämmen und eventuell sogar waschen zu lassen und auch die augenpflege ganz tapfer zu ertragen. eigentlich

wenn der tierarzttermin bereits in 2 wochen ist, würde ich einen vertrauensbruch nicht riskieren und es mit trockenshampoo probieren, sie kennt das kämmen ja bereits. wenn du die katze nach dem scheren regelmäßig bürstest, wird sich ihr fell normalisieren und der geruch ist dann garantiert auch weg.

welche farbe hat es denn? hätte nie gedacht, dass ich diese wesen *g* mal toll finden würde, aber seit ich mit dem perserchen meiner mitbewohnerin zusammen lebe, bin ich hin und weg


Hallo peas,
ich weiß gar nichts über ihre vorgeschichte. ich weiß nur das sie 10 jahre alt ist. sie ist schwarz und sieht total niedlich aus. der geruch hat sich übrigens von alleine gelegt. bestimmt weil sie jetzt in sauberer umgebung lebt. aber sie macht mir trotzdem immer mehr kummer, weil sie nicht frisst. hab ihr sheba gegeben( 2 verschiedene sorten sogar), dann noch whiskas im schälchen für senioren, felix, teuerstes spezial trockenfutter, aber nix. die leckt nicht mal dran. ein bißchen whiskas aus so beuteln hat sie gegessen, aber wenn sie heute nicht noch mindestens 150g frisst, müssen wir morgen schon zum tierarzt. echt blöd, das macht einen echt fertig, wenn man nicht weiß, woran es liegt. naja, wenn du ne idee hast, antworte bitte.
aber mir gings auch so. fand perser nie so toll, und hab sie jetzt eigentlich "nur" als zweitkatze zu meinem birmakater geholt, wobei ich nun sagen muß, dass sie einfach niedlich aussehen, die kleinen fellkugeln mit dem grimmigen gesicht.

liebe grüße

Gefällt mir
4. Mai 2004 um 21:27
In Antwort auf charna_12327160

Hallo peas,
ich weiß gar nichts über ihre vorgeschichte. ich weiß nur das sie 10 jahre alt ist. sie ist schwarz und sieht total niedlich aus. der geruch hat sich übrigens von alleine gelegt. bestimmt weil sie jetzt in sauberer umgebung lebt. aber sie macht mir trotzdem immer mehr kummer, weil sie nicht frisst. hab ihr sheba gegeben( 2 verschiedene sorten sogar), dann noch whiskas im schälchen für senioren, felix, teuerstes spezial trockenfutter, aber nix. die leckt nicht mal dran. ein bißchen whiskas aus so beuteln hat sie gegessen, aber wenn sie heute nicht noch mindestens 150g frisst, müssen wir morgen schon zum tierarzt. echt blöd, das macht einen echt fertig, wenn man nicht weiß, woran es liegt. naja, wenn du ne idee hast, antworte bitte.
aber mir gings auch so. fand perser nie so toll, und hab sie jetzt eigentlich "nur" als zweitkatze zu meinem birmakater geholt, wobei ich nun sagen muß, dass sie einfach niedlich aussehen, die kleinen fellkugeln mit dem grimmigen gesicht.

liebe grüße

ui
hallo tara,

sag mal, du hast sie doch aus dem tierheim, oder? dann fag dort auf jeden fall nach, was sie bisher gefressen hat.
hat sie seit samstag gar nichts angerührt, nur das bisschen whiskas? das kann auch an der neuen umgebung liegen, wichtig ist, dass sie ausreichend trinkt (!).
ich würde sie - vor sorge - glaub ich auch ein wenig mit besonderen leckerlies päppeln wollen - meine katze macht z.b. für thunfisch alles, das perserchen steht auf huhn.
es gibt ja auch sehr schmackhafte vitaminpastre ... nee, du hast recht, bevor man anfängt, herumzudoktern, würde ich auch zum tierarzt gehen.
lass mal wieder was hören bitte von deiner kleinen fellkugeln mit dem grimmigen gesicht



Gefällt mir
4. Mai 2004 um 22:04
In Antwort auf charna_12327160

Hallo peas,
ich weiß gar nichts über ihre vorgeschichte. ich weiß nur das sie 10 jahre alt ist. sie ist schwarz und sieht total niedlich aus. der geruch hat sich übrigens von alleine gelegt. bestimmt weil sie jetzt in sauberer umgebung lebt. aber sie macht mir trotzdem immer mehr kummer, weil sie nicht frisst. hab ihr sheba gegeben( 2 verschiedene sorten sogar), dann noch whiskas im schälchen für senioren, felix, teuerstes spezial trockenfutter, aber nix. die leckt nicht mal dran. ein bißchen whiskas aus so beuteln hat sie gegessen, aber wenn sie heute nicht noch mindestens 150g frisst, müssen wir morgen schon zum tierarzt. echt blöd, das macht einen echt fertig, wenn man nicht weiß, woran es liegt. naja, wenn du ne idee hast, antworte bitte.
aber mir gings auch so. fand perser nie so toll, und hab sie jetzt eigentlich "nur" als zweitkatze zu meinem birmakater geholt, wobei ich nun sagen muß, dass sie einfach niedlich aussehen, die kleinen fellkugeln mit dem grimmigen gesicht.

liebe grüße

Zwangernährung
Probier es doch mal mit Hippgläschen - reine Fleischzubereitung Pute! Meine Pflegekatze hatte einen Herpes am Mund und konnte nicht richtig fressen - aber damit ging es dann ein wenig! An den Tagen wo es dann zu wenig war - habe ich es mit einer Spritze aufgezogen (atürlich ohne Nadel) und ins Mäulchen gegeben.

Ach ja - es können auch die Zähne sein!

Einen lieben Gruss

Gefällt mir
6. Mai 2004 um 11:48

Danke für eure beiträge
hallo!
danke für eure beiträge. meiner kleinen lucie gehts jetzt besser. wir waren gestern beim doc. der hat ihr das verfilzte fell vorsichtig geschnitten und ihr 2 aufbauspritzen gegeben. seitdem frisst sie, ist viel fideler. sie hatte gestern auch ein bisschen fieber, aber der doc sagt, dass es an der neuen umgebung liegt. zum glück. sie mag zwar kein kämmen, beißt dann auch, wenn sie zusehr genervt ist, aber als reine wohnungskatze ist das ja nicht so schlimm. achte nur drauf, dass der po und die halskrause okay sind.
vielen dank

Gefällt mir