Home / Forum / Tiere / Extremer Haarausfall!

Extremer Haarausfall!

12. April 2011 um 13:30 Letzte Antwort: 18. Mai 2012 um 13:52

Ich weiß nicht ob ich hier mit meiner frage richtig bin aber ich versuch's einfach mal ...

Habe einen ca. 1 jährigen Podenco-Mischling aus Spanien adoptiert .. er ist ein Traumhund! wenn da nicht dieses Problem mit seinem Fell wäre ..
Er hat sehr fülliges, dichtes, aber trotzdem kurzes Fell .. Er liebt es, am Bauch gekrault zu werden und wenn ich mich ihm "kuscheln" will, habe ich plötzlich büschelweise Haare in der Hand.
Klar, jeder Hund verliert Fell .. aber das ist echt extrem!
Erst habe ich gedacht, dass es daran liegt, dass er jetzt wohl sein "Winterfell" verliert .. doch irgendwie kommt es mir komisch vor. Es ist zwar nicht so, dass er durch das viele haaren kahle stellen hat aber Ich mache mir so langsam sorgen, ob es an einer falschen Ernährung liegt und/oder ob er evtl. einen Vitaminmangel hat ..
Teilweise kommt es vor, dass ich 2 mal am Tag absaugen muss .. Habe ihn geduscht, da er auch manchmal streng riecht und dachte, dass sich in seinem dichten Fell schmutz abgesetzt hat .. jedoch hat er den Geruch nicht verloren, dafür aber umso mehr Haare ..

Ich bürste ihn ca. 2 mal wöchentlich .. da kurzes Fell ja gewöhnlich nicht allzu viel Pflege verlangt .. Trotzdem wird es nicht besser.

Bevor ich überreagiere und zum Tierarzt renne, würde ich gerne von euch wissen, ob euer Hund auch so extrem haart und was ihr dagegen macht?!

Freue mich über Antworten
LG

Mehr lesen

18. Mai 2012 um 13:52

Oh weiaa
Wie geht es Deinem Hund mittlerweile?

Das könnte am Futter liegen oder vllt. auch an der Schilddrüse. Ich hatte selbst das Problem mit meiner Kleinen. Habe das TroFu seitdem nicht mehr gegeben und wir barfen nur noch. Problem beseitigt.

LG
Cano

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club