Forum / Tiere

Exotische Vögel

Letzte Nachricht: 16. Juli um 14:28
F
freyaa
16.05.21 um 5:43

Hat jemand erfahrungen mit Papageien? Ich würde mir echt gerne einen kaufen, und habe sogar schon einige angeschaut. Jedoch packt mich das schlechte gewissen wenn ich mir überlege das die Papageien eigendlich nicht in eine Wohnung gehören. Was sagt Ihr denn dazu? Einen Papagei kaufen? Oder doch lieber die Vögel in Youtube und co. anhimmeln?

Mehr lesen

U
user2061578223
16.07.21 um 14:28

Bitte lass es! Ich weiß, das klingt jetzt fies, aber du hast definitv nicht genug Ahnung, um einen Papagei zu halten. Dazu würde beispielsweise gehören, dass du weißt, dass man Papageiein nicht alleine hält. Es handelt sich um sehr intelligente Tiere, die schnell Stereotypien entwickeln, wenn sie alleine und unterbeschäftigt sind. Federrupfen wäre ein Beispiel dafür. Man kann Papageien tatsächlich so "erziehen", dass man sie frei fliegen lassen kann und sie zu einem zurückkommen. Das hat allerdings weniger mit Erziehung als mit Bindung zu tun und es geht nicht mit jedem Vogel und auch nicht jeder Mensch ist dazu in der Lage.

Bedenke auch, dass Papageien, je nach Art, wirklich sehr alt werden können (über 100 Jahre). In Gefangenschaft werden Großpapageien etwa 50-70 Jahre alt (sogar ein Wellensittich kann 15 werden). Wird der Vogel dich also vermutlich überleben? Wenn ja, was passiert mit ihm, wenn du nicht mehr da bist? Papageien binden sich stark an ihre Besitzer und trauern dementsprechend und die Verwandten stehen oft nicht so sehr auf die Tiere wie ihre ursprünglichen Besitzer. Leider fristen die armen Tiere dann oft ein armseliges Leben.

Was sagt dein Vermieter dazu? Sei dir darüber im Klaren, dass nichts aus Holz sicher ist, wenn du Papageien in der Wohnung fliegen lässt. Hast du freiliegende Deckenbalken oder Türen und Fensterrahmen aus Holz? Küchenarbeitsplatte? Das machen die alles platt. Die freilebenden Halsbandsittiche in Köln und Umgebung nagen sich Nisthöhlen in Hausfassaden! Das ist wirklich nicht zu unterschätzen. Manche ziehen auch die Tapeten von den Wänden.

Was sagen deine Nachbarn dazu? Wenn du nicht das Glück hast, irgendwo in Alleinlage zu leben, solltest du mit deinen Nachbarn über deinen Plan sprechen. Papageien können sehr, sehr laut sein. Besonders, wenn sie nicht artgerecht gehalten werden (sie rufen dann nach dem nicht vorhandenen Partner). Kaum ein Nachbar, der nicht taub ist, macht das dauerhaft mit, ohne dass es Ärger gibt. Falls deinen Nachbarn zustimmen, lass dir das am besten schriftlich geben!

Und zum Schluss: Ich verstehe, dass du Papageien toll findest. Mir geht es genauso und ich hätte wahnsinnig gerne welche. Ich habe allerdings keine, weil ich ihnen nicht das bieten kann, was sie bräuchten. In meinen Augen wäre das eine sehr große Voliere, in der sie auch länger geradeaus fliegen könnten. Stattdessen habe ich also exotische Finken und Diamanttauben und bin mit denen auch sehr happy und liebe sie sehr. Vielleicht kannst du dich ja auch für Vogelarten begeistern, die weniger kompliziert in der Haltung sind. Google mal Binsenastrild oder Gouldamadine. Das sind wunderschöne, sehr liebe Vögel. Unkompliziert in der Haltung, wesentlich günstiger in Anschaffung und Haltung.

Ich meine das wirklich nicht böse, aber überleg dir das gut. Das ist eine Anschaffung für's Leben.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?