Home / Forum / Tiere / Es hat geklappt*Achtung*is ein bisschen lang geworden

Es hat geklappt*Achtung*is ein bisschen lang geworden

31. August 2008 um 18:06 Letzte Antwort: 2. September 2008 um 15:19

Habe gestern mit einer Vermittlungsagentur in Spanien telefoniert,wegen einer Katzenadoption-und siehe da,in zwei mon.bekommen wir Familien zuwachs*freu*Aurora ist dann 5mon.und Ilona 3jahre....Aurora hat man auf der strasse gefunden sie hat stark aus mund und Nase geblutet-der TA meinete,das sie wohl mehrmals getreten wurde und Llona wurde von ihren Besitzern vom Balkon geschmissen(was von der Spanischen Polizei gesehen wurde)man vermutet,das sie durch den sturz erblindet ist außerdem hat man bei ihr alte unbehandelte brüche endeckt,was darauf hinweißt,das sie stark mißhandelt wurde.......aber diese katzen haben auch ein zuhause verdint....da ich selbst einen behinderten kater habe(motorische stöhrungen)musst ich auch net lange überlegen...auf jeden fallfreu ich mich tierisch auf die beiden,wenn sie im nov.nach deutschland eingeflogen werde
eure Dani

Mehr lesen

2. September 2008 um 11:19

Respekt!
Hallo Dani,
ich ziehe meinen Hut vor dir. Ich wünsche euch allen viel Glück.
Liebe Grüße

Gefällt mir
2. September 2008 um 15:19

Was macht man mit den Tieren solange?
Werden sie noch weiter untersucht?? Dass es noch 2 Monate dauert, bis Du sie bekommt.

Auch von mir... RESPEKT!!!

Frage mich immer wieder... Wozu Menschen (jetzt nicht Du!!!) alles fähig sind. Denn müßten alle Gliedmaßen abgehakt werden. Ich kann nicht verstehen, dass "man" zu solchen Quälereien im Stande ist!!!

Ich habe mal versehentlich meinem Kater die Krallenspitze abknipst. Aber mit einer Krallenschere. Und da bin ich wohl zu nah an das Durchblutete gekommen. Er hat schrecklich aufgeschriehen. IST ABER NIX PASSIERT. Der Schreck saß mir Stunden später noch in den Knochen!!! Armes Schnubelchen :/

Also noch mal. Gut, dass es jemanden wie Dich gibt.

Gruß
Lydia

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers