Home / Forum / Tiere / Erziehung Jack Russel Welpe

Erziehung Jack Russel Welpe

18. Juni 2011 um 10:28 Letzte Antwort: 19. Juni 2011 um 11:57

Hallo Ihr Lieben,
also wir holen uns in 2 Wochen einen kleinen Jack Russel Welpen.
Ich habe erfahren das die sehr frech und eine starke Hand in Sachen Erziehung brauchen.

So mein Anliegen ist, wie kann ich Ihn erziehen das wenn ich nicht in der Wohnung bin er nicht bellt wie ein verrückter?

Danke schonmal.. (:

Mehr lesen

19. Juni 2011 um 11:57


Also die ersten Monate darf dein Welpe eh nicht alleine zu hause sein (obwohl es leider auch leute gibt denen das total egal ist und sie lassen das arme Hundebaby alleine), aber das weisst Du ja sicherlich. Man sollte sicheinfach mal vor augen halten ob man ein 2 jähriges Kind einfach alleine zu hause lassen würde...also ich würde das nicht tun. In der Zeit wo du bei dem Hundi bist kannst Du schon vieles in grade bahnen lenken. Jack Russel sind nunmal Terrier und Terrier sind nunmal sehr sehr bellfreudig, du wirst das also nie ganz weg kontrollieren können.

Trainiere langsam längeres weg sein. Erst 30 minuten dann einer Stunde usw. Du musst halt beobachten wie er sich verhält. Wenn Du wider kommst darfst du ihn erstmal nicht beachten, er soll das gehen und kommen als gegeben ansehen und es nicht überbewerten.

Wichtig ist auch das bevor du gehst ihn schön müde machst. Gassi runde oder spielen und toben. Wichtig ist das du jeden tag das selbe machst. Vorallem kleine welpen brauchen Richtlinien. Schon bald hat er dann den dreh raus und weiss, ah die geht jetzt raus okay dannach bin ich alleine, auch gut...

Ich würde Dir auch sehr eine Hundeschule empfehlen. Vorallem wird er da sehr müde gemacht und er hält die Woche über eher ruhig. Hunde brauchen ja nicht jeden tag Acktion sondern 1-2 mal in der Woche das reicht und du hast einen schön ausgeglichen Hund.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook