Home / Forum / Tiere / Ernährung einer 6 Wochen alten Katze

Ernährung einer 6 Wochen alten Katze

8. September 2008 um 4:49 Letzte Antwort: 6. Oktober 2008 um 8:14

Huhu,
eine Freundin von mir hat jetzt ein kleines supersüsses 6 Wochen altes Kätzchen. Wollte mal fragen was man so nem kleine Kätzchen am besten zum futtern gibt. Kann die denn gleich mit Nass- und Trockenfutter anfangen und hat es Sinn extra Katzenmilch zu kaufen? Weil genau das macht sie. Oder sollte man bei so kleinen gennerel mit Babykatzenfutter anfangen wegen Vitaminen u.s.w.? Sie gibt dem kleinen auch jeden Tag irgend eine tablette die extra Vitamine oder ähnliches hat.
Ich selbst hab zwei Katzen die 10 Jahre alt sind und die bekommen (und das auch früher) auch nur ganz normales Futter. Und denen gehts prächtig, gehen auch beide regelmäßig raus.
Die Katze meiner Freundin wächst allerdings nur in der Wohnung auf.

LG Glitzerfee

Mehr lesen

6. Oktober 2008 um 8:14

Idealerweise
bekommt eine Katze in dem Alter Muttermilch und schon die erste feste Nahrung, die muß dann nicht unbedingt besonders zusammengesetzt sein.

Da aber das Kitten offenbar frühzeitig von der Mutter getrennt wurde, fehlen nun wichtige Stoffe aus der Muttermilch, daher würde ich Katzenaufzuchtsmilch zusätzlich zum Katzenfutter füttern.
Aber da der Beitrag vom September ist, ist der Zwerg nun mindestens 10 Wochen alt und kann normales Katzenfutter fressen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Wie bekomme ich unseren Welpen dazu im Körbchen zu schlafen?
Von: frida_12673886
neu
|
3. Oktober 2008 um 12:11
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram