Home / Forum / Tiere / Entwurmen

Entwurmen

28. August 2007 um 13:54 Letzte Antwort: 28. August 2007 um 21:51

hallo ihr lieben,
ich werd grade ganz dusselich gemacht hier, ich entwurme meine beiden 3 mal im jahr... da sie viel draussen spielen und wir viel in wald und wiesen unterwegs sind. so, nun sagte eine freundin mir grade wenn man seinen hund entwurmt hat dürfte er 24 stunden nicht rein... wegen den larven etc. naja ich hab jetzt 22 jahre lang hunde und irgendwie nie nen hund nach der entwurmung ausgesperrt und ich lebe noch, ist da was wahres dran? sollte man nach der wurmkur abstand halten? couch abwaschen, polster bürsten etc?

wär euch dankbar für eine antwort...

liebe grüße sarah

Mehr lesen

28. August 2007 um 14:05

Hallo
ich denke nicht das da was dran ist ich kenne das nur so das man den kot einsammeln soll weil wennn andere hunde oder deiner dran geht würmer bekommt also lass deine wauziz lieber drin
lg nici

Gefällt mir
28. August 2007 um 16:29
In Antwort auf an0N_1186879399z

Hallo
ich denke nicht das da was dran ist ich kenne das nur so das man den kot einsammeln soll weil wennn andere hunde oder deiner dran geht würmer bekommt also lass deine wauziz lieber drin
lg nici

Ja, du solltest den Hund aussperren
wenn er in die Wohnung macht.

Im Ernst jetzt, das mit dem Aussperren ist blödsinn.
Ob vor, nach oder während der Wurmkur kannst du den Hund ganz normal in der Wohnung halten. Auch aufs Sofa kann er ruhig. Er wird doch mit sicherheit keinen Kot in der Wohnung oder auf dem Boden hinterlassen.

Das mit dem Koteinsammeln ist zwar ne gute Überlegung, aber auch nicht sonderlich sinnvoll. Denn Würmer und Larven sind ja nicht nur in Hundehaufen sondern in Ausscheidungen von jedem freilebendem Tier.

Daher ist es sinnvoller etwa alle 3 Monate den Kot des Hundes auf Würmer untersuchen zu lassen und dann dementsprechend eine Wurmkur zu beginnen oder eben nicht.

LG
kleines

Gefällt mir
28. August 2007 um 18:46
In Antwort auf oralee_12092198

Ja, du solltest den Hund aussperren
wenn er in die Wohnung macht.

Im Ernst jetzt, das mit dem Aussperren ist blödsinn.
Ob vor, nach oder während der Wurmkur kannst du den Hund ganz normal in der Wohnung halten. Auch aufs Sofa kann er ruhig. Er wird doch mit sicherheit keinen Kot in der Wohnung oder auf dem Boden hinterlassen.

Das mit dem Koteinsammeln ist zwar ne gute Überlegung, aber auch nicht sonderlich sinnvoll. Denn Würmer und Larven sind ja nicht nur in Hundehaufen sondern in Ausscheidungen von jedem freilebendem Tier.

Daher ist es sinnvoller etwa alle 3 Monate den Kot des Hundes auf Würmer untersuchen zu lassen und dann dementsprechend eine Wurmkur zu beginnen oder eben nicht.

LG
kleines

Hmm
das ich den hund nicht aussperre war mir von vorn herein klar, es ging sich darum ob er nach der wurmkur auch so wurmlarven verliert irgendwie, oder ob das nur durch kotabsetzen passiert... ich habe mir bis jetzt keine gedanken arüber gemacht, da ich entwurme und ganz normal weiter mache und lebe wie vorher auch nur meine freundin hat mich heute so bekloppt gemacht , es sei so gefährlich und und und.also kann ichs so handhaben wie bisher auch immer, entwurmen und gut... dann direkt mal eine neue frage... wie oft entwurmt ihr und womit?

lieben gruß
sarah

Gefällt mir
28. August 2007 um 21:51
In Antwort auf indy_11946043

Hmm
das ich den hund nicht aussperre war mir von vorn herein klar, es ging sich darum ob er nach der wurmkur auch so wurmlarven verliert irgendwie, oder ob das nur durch kotabsetzen passiert... ich habe mir bis jetzt keine gedanken arüber gemacht, da ich entwurme und ganz normal weiter mache und lebe wie vorher auch nur meine freundin hat mich heute so bekloppt gemacht , es sei so gefährlich und und und.also kann ichs so handhaben wie bisher auch immer, entwurmen und gut... dann direkt mal eine neue frage... wie oft entwurmt ihr und womit?

lieben gruß
sarah

Ich
entwurme unsere Tiere immer bei Bedarf, d.h. wenn ich einen konkreten Verdacht auf Wurmbefall habe (Afterjucken etc.) gebe ich dem TA eine Kotprobe und entwurme bei Befall - die Hunde mit Droncit und die Katzen mit Milbemax.
Prophylaktisch kann man mit keinem Mittel entwurmen - daher auch der Spruch: Heute Wurmkur, morgen Würmer...
laß Dich nicht verrückt machen. LG Jule

Gefällt mir