Anzeige

Forum / Tiere

Empfehlungen für artgerechte Ernährung beim Hund (außer Barf)?

Letzte Nachricht: 8. Juni um 16:32
jojobagirl
jojobagirl
08.06.23 um 16:13

Halli hallo ihr Lieben,
vor einigen Monaten ist ein junger Rüde eingezogen.  Leider hat er einen sehr empfindlichen Magen und verweigert nach einer Weile jedes Futter, das ich ihm gebe. Von Günstig bis Teuer... ganz egal. Selbst das billige Supermarkt Futter habe ich schon ausprobiert  Aktuell koche ich für ihn, allerdings traue ich mir nicht zu, zu barfen und es wird so langsam extrem stressig, immer genügend und abwechslungsreich zu kochen, damit er wenigstens halbwegs die Nährstoffe kriegt, die er braucht. Das ist also nur eine Zwischenlösung.

Hattet / Habt ihr ähnliche Probleme und was habt ihr gemacht? 

Kennt jemand ein leicht verträgliches Futter, welches ich noch probieren könnte?

Danke schon mal! <3 

Mehr lesen

femprincess
femprincess
08.06.23 um 16:22

Hallo Jojobagirl,
was du da beschreibst, kennen wir auch sehr gut. 
Ich bin durch eine Bekannte auf Reico gekommen und das Futter funktioniert für meinen Kautschuk sehr gut.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
amararosenrot
amararosenrot
08.06.23 um 16:32

Ich selbst habe von Anfang an mit dem Hundefutter von Xantara gefütter und es gab nie Probleme. Eine Bekannte hat mich allerdings mal gefragt, was ich füttere, weil ihre Hündin sehr wählerisch und auch bisl sensibel ist. Sie hat dann umgestellt und soweit ich weis, gab´s bislang auch hier keine Probleme mehr mit dem Futter. 

Gefällt mir

Anzeige