Home / Forum / Tiere / Eltern erlauben mir kein Haustier

Eltern erlauben mir kein Haustier

17. November 2009 um 19:39 Letzte Antwort: 17. November 2009 um 20:57

Ich habe ein großes Problem

ich bin 15 und möchte wieder ein eigenes haustier um das ich mich diesmal allein kümmere
am liebsten hätte ich einen hamster, da dieser wenig arbeit macht
damals besaß ich ein kaninchen, aber das starb als ich 11 war

jetzt mein problem
da wir eine Katze haben und meine Eltern meinten, sie hatten schon ein Hamster / Kaninchen,...
wollen sie keinen mehr
was soll ich tun?
Wie überzeuge ich sie, dass ich einen Hamster haben kann?
ich könnte alles für ihn bezahlen, aber dann kommen Argumente wie "du hast ja zu wenig zeit"
Reicht nicht so 30-60min. täglich?
Die Zeit hätte ich

Bitte antwortet ihr erfahrenen Hamsterbesitzer und Elternüberzeuger
bin verzweifelt
habe keine freundin und ein haustierfreund wäre soooooo schön
und im urlaub könnte ich den käfig zu unserem nachbarn geben der gaaanz lieb und tierlieb ist

glg
eine verzweifelte tierliebe

Mehr lesen

17. November 2009 um 20:57

Antwort
Hallo Kate!
Ich würde dir raten, dass du dich noch einmal in Ruhe mit deinen Eltern hinsetzt und die ganze Sache nochmal besprichst. Stellt doch mal eine Pro und eine Kontra Liste auf und versucht vielleicht so eine Lösung dafür zu finden. Vielleicht einigt ihr euch auf ein anderes Tier. Du schreibst das Hamster wenig Arbeit machen...das würde ich nicht sagen, denn auch so ein kleines Tier wie ein Hamster braucht viel Pflege und Aufmerksamkeit. Ich finde Hamster auch ganz süß,aber die Tiere haben ein sehr geringe Lebensdauer. Wie wäre es mit einer Maus oder einen Meerschweinchen? Nur das Problem ist, dass Meeris nicht gerne alleine Leben sondern im Rudel oder mindestens zu zweit. Sollte sich durch das Gespräch keine Lösung finden, könntest du dir ein Tier zum Geburtstag wünschen. Ich denke mal, dass sie dir den Wunsch spätestens da erfüllen würden.
Lg Starlight

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers