Home / Forum / Tiere / Eine Frage zu Schafen

Eine Frage zu Schafen

16. April 2005 um 23:04

Hallo ihr da,
Bin vor ein paar Tagen etwas ländlicher gezogen.

ich habe mal ein paar Fragen:

ich würde mir gerne fünf bis acht Schafe in meinem garten halten, da das Mähe mir zu mühsam ist. Der Garten ist auch groß (100qm). Muss ich die Schafe dann auch rasieren?
Mein Mann hat einen Rasierapparat, geht das?
Brauchen wir einen Zaun, oder wissen die dann wo sie wohnen, wenn nicht reicht dann wenn ich ein Seil spanne?
Wir können im Winter auch futter im REWE kaufen (z.B. von Vitakaft ) als stall haben wir uns gedacht die Garage zu nutzen.
Welche Schafe würden denn zu uns passen? Gibt es denn verschiedene Einteilungen?
Ich hätte gerne kleine Lämmer, die sind bestimt kuschlig. Stinken Schafe denn?
Kann ich bei den Schafen denn auch eine Hundeleine benutzen?

Bitte helft mir, damit wir
dieses Jahr keinen Rase mehr mähen müsen.

Mehr lesen

17. April 2005 um 14:04

Moment mal, Nelly
...jetzt muß ich wirklich mal die "penetrante Tierschützerin" raushängen lassen, für die Du mich offenbar hältst...Was willst Du denn mit 5-8 Schafen auf dem Rasen anfangen? Schafe stinken in der Tat, geschoren werden sollten sie auch, weil das Fell sonst zu schwer wird. Kleine Lämmer werden groß - sind dann zwar auch kuschelig, aber es sind keine Schmusetiere. Schafe müssen regelmäßig vom Tierarzt untersucht werden, keine billige Angelegenheit und was für Futter willst Du denn bei Rewe kaufen?? Ich kenne kein Schaffutter von Vitakraft - Sorry, aber ich halte das ganze für nen provozierenden Fake...Gruß Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2005 um 16:08

Rückfragen
Danke für eure Antworten.
Meine Nachbarin ist Hundefriseuse und könnte die Schafe auch regelmäßig Scheeren. Ich würde im REWE eben das Alpenwiesenheu kaufen und ab und zu etas Trockenfutter.Geht denn so ein tromzaun, wie es für Pferde gibt?
Die Leine brauche ich, um ihnen Kunststücke beizubringen( mein Hund Eros macht Dogdancing).
Kann ich aus der Wolle was Stricken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2005 um 22:37
In Antwort auf lorita_11890052

Rückfragen
Danke für eure Antworten.
Meine Nachbarin ist Hundefriseuse und könnte die Schafe auch regelmäßig Scheeren. Ich würde im REWE eben das Alpenwiesenheu kaufen und ab und zu etas Trockenfutter.Geht denn so ein tromzaun, wie es für Pferde gibt?
Die Leine brauche ich, um ihnen Kunststücke beizubringen( mein Hund Eros macht Dogdancing).
Kann ich aus der Wolle was Stricken?

Tip:
Vielleicht solltest du das Stroh aus deinem Hirn zu Gold spinnen! Wäre lukrativer!
finki1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2005 um 0:17




Mach dich mal richtig schlau, was dieses Thema angeht.
Zuviel Werbung gesehn von wegen Dog Dance oder wie.
Schafe kannste keine Künststücke bei bringen, ich denke die solltest du erst mal lernen........ .

Und der mit den Stroh war super, aber wahrscheinlich hat ein Brot mehr Verstand als sie.......!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2005 um 11:54

mäh
"mein mann hat einen rasierapparat, geht das?"

dieser beitrag MUSS ein witz sein. ich hoffe es zumindest sehr.

100 qm sind doch in null komma nix abgegrast. und dann?

und wozu brauchst du die leine?
sheepdancing?


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2005 um 14:24

Aaalso....
...eines kann ich dir mit Gewissheit sagen:

Du hast mit Schafen viiiiel mehr Arbeit, als du mit mähen hast!!!

Schafe sind ja auch nicht nur Zierde-Stücke die wollen fressen (und das ist ne Meeeenge), saufen etc. und kacken dementspechend viel... und ich glaube nicht, dass du lauter kleine Köttelchen in deinem Garten haben möchtest.

Ich möchte mal behaupten du bist insgesamt besser und günstiger dran, wenn du einem Jugendlichen aus deiner Nachbarschaft 5 oder 10 Euro in die Hand drückst, wenn er dir deinen Rasen mäht...

Grüßle ff

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2005 um 20:38

Da kennst Du
aber Jule's Spaßbrot noch nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2005 um 9:15

Das kann jetzt
kein erwachsener gefragt haben oder doch???
mit schaafe hat man wohl mehr arbeit wie mit nem rasen zu mähen,das ist ja wohl eine überflüssige frage....und wer sammelt die kacke auf?du? und glaub auch net das schaafe an ner hundeleine sein wollen....
na mit der wolle könnte man schon stricken,aber dazu muss sie erst mal gesponnen werden....oder kannst du auch watte stricken...was sind denn das für fragen?!da stellt mein kind ja gescheitere!!!!!
nee schaafe riechen nach rosen....looooooooooool....schon mal in einem stall gewesen?natürlich haben tiere ihren eigengeruch!was manche auch als gestank bezeichnen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2005 um 9:17

Uuups
tippfehler....schaf natürlich nur mit einem "a"!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2005 um 15:33
In Antwort auf dale_12315579

Da kennst Du
aber Jule's Spaßbrot noch nicht...

Oder Bernd das Brot*lol*
haha, wie lustig.
Jule, was kann dein Spaßbrot denn für Kunstückchen?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2005 um 15:37
In Antwort auf juhee_12095514

Das kann jetzt
kein erwachsener gefragt haben oder doch???
mit schaafe hat man wohl mehr arbeit wie mit nem rasen zu mähen,das ist ja wohl eine überflüssige frage....und wer sammelt die kacke auf?du? und glaub auch net das schaafe an ner hundeleine sein wollen....
na mit der wolle könnte man schon stricken,aber dazu muss sie erst mal gesponnen werden....oder kannst du auch watte stricken...was sind denn das für fragen?!da stellt mein kind ja gescheitere!!!!!
nee schaafe riechen nach rosen....looooooooooool....schon mal in einem stall gewesen?natürlich haben tiere ihren eigengeruch!was manche auch als gestank bezeichnen....

Hey Kleene,
das hab ich mir auch schon gefragt, warum manche sowas schreiben. Weiss net ob man das hier überhaupt ernst nehmen kann.
Schafe kann man nicht dressieren, man sollte den Tieren ihren Freiraum lassen.
Dog Dancing ist eher aus der Werbung, wo mit dem Computer bearbeitet wurde, aber naja, wahrscheinlich kann deren Hund Break Dance*megaLOOOOL*
Tja, viele denken nicht drüber nach, wenn sie sich ein Tier oder mehrere anschaffen, bekomm ich selbst auch oft genug mit.

Liebe Grüße
Wusel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2005 um 20:52
In Antwort auf cili_12365954

Oder Bernd das Brot*lol*
haha, wie lustig.
Jule, was kann dein Spaßbrot denn für Kunstückchen?????

Lach jetzt nicht..
...aber mein Mann heißt wirklich Bernd - und hat die ultimative Brottasse......Lol

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2005 um 14:11
In Antwort auf dale_12315579

Lach jetzt nicht..
...aber mein Mann heißt wirklich Bernd - und hat die ultimative Brottasse......Lol

Oh Jule,*lol*
schon passiert, hab schon vor lauter lachen tränen in den Augen. Ja denn kann dein Brot ja wirklich gute Künststücke, nech???

wusel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2005 um 12:30

Liebe Nelly,
ich hoffe mal, dass Du ein Fake bist.

8 Schafe auf 100 qm? Du hast bestimmt ne Null vergessen, oder?

Zur Schafrasur mit Rasierapparat (prust) sag ich jetzt mal nix...

Einen Zaun brauchst Du unbedingt, wenn Du die Tiere nicht ständig auf der Straße aufsammeln willst. Die büxen nämlich gerne mal aus.

Futter von REWE???
Meinst Du diese Heupacks für die Karnickels? Und damit willst Du 8 hungrige Schafe über den Winter bringen? Da musst Du dort schon täglich mit nem LKW anrücken und die Geschäftsleitung bitten, mal ordentlich Nachschub zu bestellen.
Die Garage als Stall, naja warum nicht...

Die kleinen Lämmer sind in der Tat superkuschlig - die stinken auch nur ganz wenig, kannst sie ruhig mit ins Bett nehmen.

An die Leine nehmen kannst Du sie selbstverständlich auch - vielleicht solltest Du mal ein Schafgespann konstruieren; damit kannst Du dann bei Rennen mitmachen.

Ja, Schafe sind praktisch: das Rasenmähen kannst Du vergessen - die 20 kg Kacke jeden Tag kannste als Dünger für Deine Beete benutzen...

Viel Spaß
Isidor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen