Home / Forum / Tiere / Ei an Katze füttern?

Ei an Katze füttern?

24. September 2012 um 12:42 Letzte Antwort: 27. September 2012 um 10:27

Ich habe gehört bzw. gelesen, dass es für Katzen gut sein soll, wenn man ihnen einmal in der Woche ein Hühnerei gibt. Allerdings meinen viele, dass nur das Eigelb zu verfüttern sei, weil das Eiweiß aus irgendeinem Grund zu ungesund wäre. Warum ist das Eiweiß eigentlich nicht so gut für Katzen? Und ist ein Ei in der Woche schon zu viel des Guten?

Mehr lesen

24. September 2012 um 13:54

Rohes
eiweiß enthält avidin, das zerstört vitamin h. für einen menschen ist das nicht weiter tragisch da son ei, relativ gesehen, sehr klein ist (außerdem essen wir selten ganz rohe eier, salmonellen undso..). für ne katze ist ein ei schon ne ganze menge.

gekochtes eiweiß ist ok. avidin überlebt es nicht heiß gemacht zu werden.

eigelb enthält vitamin a, deswegen sollte man davon nicht zuviel geben. eins pro woche ist aber ok. roh oder gekocht ist dabei egal.

Gefällt mir
25. September 2012 um 12:33
In Antwort auf stacie_11962926

Rohes
eiweiß enthält avidin, das zerstört vitamin h. für einen menschen ist das nicht weiter tragisch da son ei, relativ gesehen, sehr klein ist (außerdem essen wir selten ganz rohe eier, salmonellen undso..). für ne katze ist ein ei schon ne ganze menge.

gekochtes eiweiß ist ok. avidin überlebt es nicht heiß gemacht zu werden.

eigelb enthält vitamin a, deswegen sollte man davon nicht zuviel geben. eins pro woche ist aber ok. roh oder gekocht ist dabei egal.

Dankesehr
Nun hätte ich aber gleich noch eine Frage:
Warum ist zu viel Vitamin A schlecht für Miezen?

Gefällt mir
26. September 2012 um 11:03
In Antwort auf maris_11967070

Dankesehr
Nun hätte ich aber gleich noch eine Frage:
Warum ist zu viel Vitamin A schlecht für Miezen?

Okay, ...
...ich habe mich schon selbswt etwas informiert. An sich hätte ich bloß ein wenig nachdenken brauchen, um zu wissen, dass eine Überdosis egal in welcher Form schädlich ist.

Gefällt mir
27. September 2012 um 10:27
In Antwort auf maris_11967070

Dankesehr
Nun hätte ich aber gleich noch eine Frage:
Warum ist zu viel Vitamin A schlecht für Miezen?

Vitamin a
ist fettlöslich. es gibt fettlösliche und wasserlösliche vitamine. die einen werden ausgeschieden, die anderen speichern sich in der leber und können auf dauer vergiftungserscheinungen verursachen. deswegen muss man bei fettlöslichen aufpassen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers