Home / Forum / Tiere / Drittkatze?

Drittkatze?

15. Dezember 2013 um 18:05 Letzte Antwort: 7. Januar 2014 um 20:51

Vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen. Wir haben zwei Katzen, beide weiblich und 4 Jahre alt. Nun haben wir vielleicht die Möglichkeit eine weitere Katze dazu zu bekommen. Es ist auch eine sie und 1,6 Monate alt. Meine Bedenken sind, das meine beiden so eingeschworen sind, so dass sie der neuen keinen Platz zum atmen lassen oder sie gar bekämpfen also anfallen oder sowas. Wir haben unsere beiden damals zusammen geführt als die Ältere etwa ein Jahr alt war und die Zweitkatze 12 Wochen alt. Das hat drei Tage gedauert und dann waren sie ein Herz und eine Seele.
Meint ihr, das man es versuchen sollte? Es ist eine Perserkatze, bildschön (tut eigentlich nichts zur Sache). Deren Frauchen muss ins Heim und die Katze kann bei der Familie nicht bleiben. Ich habe auch Angst das wir uns übernehmen in Punkto Zuwendung usw.
Was würdet ihr tun?

Mehr lesen

4. Januar 2014 um 13:56

Drittkatze ist...
eingezogen und wohnt jetzt schon fast drei Wochen hier. Es hat sich heraus gestellt, das ich mir zu sehr den Kopf heiß gedacht habe. Es war so, das die neue sich erst einmal versteckt hat und die beiden alten auch. Also keine Kampfgelüste auf beiden Seiten. Die neue hat sich innerhalb kürzester Zeit bei uns zurecht gefunden und alles als ihres angenommen. Die alten sind dann auch mal endlich von ihren "sicheren" Platz auf dem Schlafzimmerschrank runter gekommen. Der momentane Stand der Dinge ist so, das sich alle drei auch in einem Zimmer aufhalten und erste Anzeichen des miteinander spielens zu sehen sind. Es wird aber auch gefaucht, so ist das nicht. Am lustigsten ist es wenn wir Leckerlies verteilen. Dann sind sie so vertieft das sie den andern garnicht wahrnehmen. Und dann, oh Schreck, da ist ja die olle Fusseltonne. Wobei ich schon sagen muss, das die anfaucherei von den alten ausgeht. Immerhin kommt da so ein Fusselteil in ihr Revier, das ist sicher nicht so leicht. Ich bin mir aber mittlerweile sicher, das wir es so richtig gemacht haben und Lilly ein gutes zu Hause bieten können.
Ich habe Tatsache viel gelesen über die Zusammenführung und irgendwie nicht drauf geachtet was nun richtig und was falsch ist. Wir haben alles irgendwie per Bauchgefühl gemacht. Bis jetzt läuft es ja auch ganz gut, obwohl es Momente gab in denen ich dachte was wir uns da nur angetan haben.
Ich danke dir jedenfalls für deine Antwort. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2014 um 14:34

Danke dafür...
und das du die einzigste Person warst die sich meinem Thema mal angenommen hat. Das ist ja hier scheinbar doch so, das man oftmals alleine bleibt mit seinen Sorgen und ich auch in Erwägung ziehe, hier nicht mehr meine Probleme oder dergleichen bearbeiten zu wollen. Nun gut, einen schönen Tag noch, LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2014 um 20:51

Danke dir
für deine Antwort. Und ich bin auch sehr zuversichtlich. Die eine spielt jetzt sogar mit ihr, die andere ist noch sehr verhalten und faucht lieber. Die neue jagt die aber auch immer. Ich glaube das da auch ein wenig Eifersucht mit im Spiel ist, denn sie faucht auch öfter die andere an.
Dann wünsche ich sir noch viel Spass hier im Forum. Ich werde mich eher zurück ziehen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper