Home / Forum / Tiere / Dringend Infos über Frolic gesucht

Dringend Infos über Frolic gesucht

1. Januar 2005 um 21:03 Letzte Antwort: 2. März 2005 um 10:13

Hallo!
es gab verschiedene Berichte über "Frolic" - das dieses Futter nicht sonderlich gut ist für Hunde.
(Darmverätzungen,Suchtmittel etc.)

Vielleicht könnt ihr mir von Euren Erfahrungen berichten oder mir Hinweise geben wo ich entsprechende Infos bekomme.

Vielen Dank im Voraus
Munja

Mehr lesen

3. Januar 2005 um 17:11

Frolic oder Pedigree...
Hallo Munja

Ob Frolic oder Pedigree ist egal, sind beide qualitativ gleich...
Schau mal unter:
http://www.hundund.de/hundeforum/viewtopic.php?t=6-281
da kannst du einige Meinungen lesen.
Viel Spaß
Eisbär

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2005 um 17:13
In Antwort auf regina_12673088

Frolic oder Pedigree...
Hallo Munja

Ob Frolic oder Pedigree ist egal, sind beide qualitativ gleich...
Schau mal unter:
http://www.hundund.de/hundeforum/viewtopic.php?t=6-281
da kannst du einige Meinungen lesen.
Viel Spaß
Eisbär

Fehler
Zwischen der "6" und "2" kommt KEIN Bindestrich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2005 um 23:46
In Antwort auf regina_12673088

Frolic oder Pedigree...
Hallo Munja

Ob Frolic oder Pedigree ist egal, sind beide qualitativ gleich...
Schau mal unter:
http://www.hundund.de/hundeforum/viewtopic.php?t=6-281
da kannst du einige Meinungen lesen.
Viel Spaß
Eisbär

Vielen Dank
das war ein interesanter Hinweis.
"wissenschaftliche Abhandlungen" wären allerdings noch besser um Überzeugungsarbeit leisten zu können.
Gruß
Munja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Januar 2005 um 19:25
In Antwort auf an0N_1232654099z

Vielen Dank
das war ein interesanter Hinweis.
"wissenschaftliche Abhandlungen" wären allerdings noch besser um Überzeugungsarbeit leisten zu können.
Gruß
Munja

Wo oder wie willst du denn ...
...Überzeugungsarbeit leisten?
Wissenschaftliche Abhandlungen über ein Futter, das krank machen soll, wird wohl keiner öffentlich ins Netz stellen, ohne dabei Probleme (wegen Rufschädigung o.ä.) zu bekommen.
Der Hersteller muss sich ans Futtermittelgesetz halten. Wenn der Hund krank wird kann es ja nicht vom Futter kommen, wenn die "Zutaten" vom Gesetzgeber genehmigt sind. (Ironisch gemeint.) Dass tierische Nebenerzeugnisse (sprich Abfälle vom Tier)sicher Krankheiten auslösen können, steht wohl außer Frage.
Aber um wirklich überzeugend zu sein, würde ich nicht nur auf Krankheiten ansprechen, sondern einfach die Zusammenstellung von Frolic und zum Beispiel Solic Gold (hab ich genommen, weil Prozentzahlen angegeben sind)
Die Inhaltsstoffe von Frolic:
Zusammensetzung:
pflanzliche Nebenerzeugnisse, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u.a. vom Rind: mind. 4 %), Getreide (mind. 4 %), Öle und Fette, Gemüse (Karotten: mind. 4 %), Mineralstoffe, Milch und Molkereierzeugnisse, Zucker, Fisch und Fischnebenerzeugnisse

(pflanzliche Nebenerzeugnisse = Abfall in der Brauerei usw.
tierische Nebenerzeugnisse= Schlachtabfall, Federn, Krallen, Schnäbel, Därme usw.)

Solid Gold Wolfcub Inhaltsstoffe:
frisches Bisonfleisch (min 30%), Wildlachs (min 25%),Naturreis, Hirse, gehackte Vollgerste, Reiskeime, Canola Öl, Flachsöl, Knoblauch, Amaranth, Blaubeeren, Yucca Schidigera, Taurine, Carotine, Cholin, Vita. E, Eisen, Zink, Kupfer, Mangan, Pottassium, Thimamine, VitaminC, Vitamin A, Biotin, Kalzium, Selen, Vitamin B6, Vitamin B12, Riboflavin, Vitamin D, Folsäure

Ich habe meinem Hund auch lange "billiges" Dosenfutter gefüttert. Allerdings hab ich dann auf ein hochwertiges Futter umgestellt, weil es billiger ist.
Preis einer Tagesration vom "billigen" Dosenfutter: ca.0,90;
Preis einer Tagesration von hochwertigem Futter: ca. 0,43
Und billiger auch, weil ich weniger zum Tierarzt muss, wegen anhaltendem Durchfall oder Hautproblemen usw.
LG Eisbär

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2005 um 10:52

Frolic
Hallo munja,

Ich habe meinem Hund auch Frolic gegeben, bis mir meine Tierärztin davon abgeraten hat. Sie meinte, es ist als Leckerli super, aber man sollte es nicht als Hauptfutter verwenden. Das Futter enthält zu viel Zucker und andere Stoffe, die auf Dauer nicht gerade gesund sind für einen Hund. Frag doch auch mal deinen Tierarzt, was er (oder sie) davon hält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. März 2005 um 10:13

Habe Futter umgestellt
da er dadurch Probleme mit dem Kotabsatz bekamm (Verstopfung).(Habe auch Frolic gefüttert.) Da er den ganzen Tag draussen ist (kann frei auf dem Grundstück laufen)haben wir das nicht gleich bemerkt.
Wenn ich mit ihm spazieren war hat er sich auch hingehockt und so hatte sich die Sache für micht erledigt (läuft draussen auch ohne Leine). Dadurch habe ich aber nicht gesehen das nichts weiter kam.
Das Ende vom ganzen war, das er eine Perinialhernie hatte und er operiert werden musste. War ne teure Angelegenheit.
Jetzt ist er aber wieder wohl auf. Darf jetzt aber nur noch Dosenfutter bekommen.
Ich dachte immer das es gut für den Hund ist wenn er sich immer frei bewegen kann. Aber es ist doch besser wenn man es unter Kontrolle hat, wenn der Hund sein Geschäft erledigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest