Home / Forum / Tiere / Dringend hilfe benötigt!!!!!!!!!

Dringend hilfe benötigt!!!!!!!!!

9. August 2014 um 21:35 Letzte Antwort: 30. August 2014 um 8:12

Ich habe 2 katzen (7jahre weiblich) (6monate männlich) wir haben ihn jetzt 3 monate. Wir haben 2 katzenklos. Er verjagt sie ständig vom klo. Sie hat gestern wieder auf die couch gesch**** und heute drauf gepinkelt. Was kann ich machen das er sie in ruhe lässt wenn sie aufs klo geht? Er jagt sie such den ganzen tag. Manchmal (wenn es ums fressen geht) dann faucht sie ihn auch schon mal an. Was kann ich machen?

Mehr lesen

9. August 2014 um 22:07

Tja...
vielleicht werden sich die beiden nie mögen...Habe meine Katzen auch schon 6 Jahre, und sie jagen sich, fauchen und streiten immer wieder. Er verjagt sie auch manchmal vom Klo, und wenn ich dabei bin, schreite ich immer ein.

Stell mal ein Klo in einen anderen Raum - vielleicht kriegt er es dann nicht immer mit, wenn sie hingeht.

Und auch die Futternäpfe solltest Du getennt aufstellen, so konzentriert sich jeder auf seine Schale und Du vermeidest Futterneid.

Gefällt mir
10. August 2014 um 0:01
In Antwort auf fortunafeuer

Tja...
vielleicht werden sich die beiden nie mögen...Habe meine Katzen auch schon 6 Jahre, und sie jagen sich, fauchen und streiten immer wieder. Er verjagt sie auch manchmal vom Klo, und wenn ich dabei bin, schreite ich immer ein.

Stell mal ein Klo in einen anderen Raum - vielleicht kriegt er es dann nicht immer mit, wenn sie hingeht.

Und auch die Futternäpfe solltest Du getennt aufstellen, so konzentriert sich jeder auf seine Schale und Du vermeidest Futterneid.


Die katzenklos stehen getrennt also in berschiedenen räumen. Beim futter ist es nicht so schlimm. Jeder hat seine eigene schüssel das geht. Nur wenn einer zu erst bekommt gibt es zoff. Deswegen gebe ich beiden gleichzeitig. Hab es auch schon versucht ihn auszupowern aber des hilt auch nix. Bin echt am überlegen wenn es nicht aufhört ihn weg zu geben.

Gefällt mir
10. August 2014 um 7:54
In Antwort auf moriah_11864292


Die katzenklos stehen getrennt also in berschiedenen räumen. Beim futter ist es nicht so schlimm. Jeder hat seine eigene schüssel das geht. Nur wenn einer zu erst bekommt gibt es zoff. Deswegen gebe ich beiden gleichzeitig. Hab es auch schon versucht ihn auszupowern aber des hilt auch nix. Bin echt am überlegen wenn es nicht aufhört ihn weg zu geben.

Dann versuch es vorher
lieber mit FELIWAY. Ich glaub so heißt dieses Mittel, dass in die Steckdose gesteckt wird und nur für die Katzen einen erkennbaren Geruch absondert, der wohl schon manchen Streithähne versöhnt hat. gibt es bei zooplus. Ist zwar nicht ganz billig, aber eh Du Deinen Kater weggibst, probier es doch erst aus.

Gefällt mir
30. August 2014 um 7:37

Was hast du denn
für ein Klo? Mit oder ohne Haube?

Ich kann dir nur sagen, wir hatten zuerst ein offenes im Flur stehen. Nachdem der "Durchzug" aber da nicht so gegeben war und ich keine Lust hatte, dass es bei Wohnungseintritt erstmal nach Katzenklo roch haben wir das Klo ersetzt durch eines mit Haube und ins Wohnzimmer gestellt. Auch damit das Katzenstreu nicht überall rumflog.

Meine Beiden haben das super angenommen (gingen aber auch schon immer super aufs Klo und wurden von uns zusammen damals im Alter von 12 Wochen geholt).

Jedoch bemerke ich auch bei meinem Kater, dass er es seit dem dass Klo im Wohnzimmer steht höchst interessant findet, wenn sie gerade aufs Klo geht. Sie sitzt dann immer im Klo und verrichtet ihr Geschäft, er oben drauf auf der Haube. Er hört das Scharren ihrerseits und schon flitzt er.

Probier doch mal jeweils die andere Version. Ich mein, wenn du ein Haubenklo nimmst, sollte er ja auch nicht so gut an sie rankommen oder?

Gefällt mir
30. August 2014 um 8:03
In Antwort auf widdergirl85

Was hast du denn
für ein Klo? Mit oder ohne Haube?

Ich kann dir nur sagen, wir hatten zuerst ein offenes im Flur stehen. Nachdem der "Durchzug" aber da nicht so gegeben war und ich keine Lust hatte, dass es bei Wohnungseintritt erstmal nach Katzenklo roch haben wir das Klo ersetzt durch eines mit Haube und ins Wohnzimmer gestellt. Auch damit das Katzenstreu nicht überall rumflog.

Meine Beiden haben das super angenommen (gingen aber auch schon immer super aufs Klo und wurden von uns zusammen damals im Alter von 12 Wochen geholt).

Jedoch bemerke ich auch bei meinem Kater, dass er es seit dem dass Klo im Wohnzimmer steht höchst interessant findet, wenn sie gerade aufs Klo geht. Sie sitzt dann immer im Klo und verrichtet ihr Geschäft, er oben drauf auf der Haube. Er hört das Scharren ihrerseits und schon flitzt er.

Probier doch mal jeweils die andere Version. Ich mein, wenn du ein Haubenklo nimmst, sollte er ja auch nicht so gut an sie rankommen oder?

Haubenklo
Wir haben 2 haubenklos bei einem hab ich jetzt die tür raus gemacht. Jetzt gehts besser

Gefällt mir
30. August 2014 um 8:12
In Antwort auf moriah_11864292

Haubenklo
Wir haben 2 haubenklos bei einem hab ich jetzt die tür raus gemacht. Jetzt gehts besser

Super
und wie gesagt seitdem wir die Haube haben, findet das unser Kater auch sehr interessant, was sie da treibt. Evtl auch weil er sie ja nicht sieht, sondern nur das scharren hört.

Kann ich mir bei deinen auch vorstellen, wenns nunmehr ohne Türe besser geht. Offenes Klo mal probieren wenns wieder kommt

Gefällt mir