Home / Forum / Tiere / Dieser Hund Macht mich irrre

Dieser Hund Macht mich irrre

2. Februar 2011 um 5:27 Letzte Antwort: 13. Februar 2011 um 23:44

Hallo Leute=)
Bin jetzt echt am Verzweifeln!
Ich hab einen Husky Rüde 2,5 Jahre Alt Seit Fast 1 Jahr hat er um die 10 kilo Abgenommen!
Er frisst einfach kein Trockenfutter! Also Hab ich ihm Dummerweise Nassfutter gegeben!
Und da Fing es mit dem Durchfall An!
Wären Bloß Meine Hände gebrochen Bevor ich dem das Gegeben hätte.!
Dann war ich beim Arzt!
Kot,Großes Blutbild all Möglichen Wurmkuren wurden Gemacht!

Die 2 Tierärzte Kamen zum Schluss
Eine Chronische Magenentzündung Soll Mit Cortison Behandelt werden!
Jeden Morgen 2,5 und Abend 2,5!

Er Nimmt aber seit Monaten nicht Zu!
Man kann jede Rippe Zählen!
Und ich weiss auch das bei vielen Huskys ab so 2 Jahre das die Keine Lust mehr an Essen haben!
So wie ich in Husky Foren Gelesen Habe und die Tierärzte mir gesagt haben!

Was kann ich ihm geben damit er zunimmt?
Leute fragen mich auf der Straße ob er nichts zu essen bekommT

Immer wird mir geraten nassfutter mit trockenfutter mischen!
Der Hund ist nicht dumm der leckt das so ab das das Trockenfutter leider nicht in seinem Magen Landet!

=)
Freu mich auf antworten!

Mehr lesen

3. Februar 2011 um 0:31


DANKE
ich danke dir!
Ich mach es direkt morgen ich werde berichten

Gefällt mir
6. Februar 2011 um 0:24

mooni
Okay- Huskies sind keine Labradore, fressen aber dennoch sehr gerne - und ich kenne auch keinen, der damit im jugendlichen Alter von 2 Jahren damit aufgehört hat...

Das Tockenfutter von Josera (Fitness) wird mit Wasser angereichert zu einer leckeren Mahlzeit aus TROFU und Fischsoße
Zur Not noch mit Rinti (hochwertiges Dosenfutter) gemischt, kann kaum ein Hund widerstehen...

Anstelle von normalen Speiseöl würde ich lieber ein für Hunde bestimmtes Fisch-/Lachs-Öl wählen...

Ein Teelöffel Leberwurst unter den Mix bringt auch den FRESSFAULSTEN Hund zum fressen -

es sei denn, dein Hund hat wirklich was ernsthaftes...
Aber eine Dauergabe von Antibiotika kann es auch nicht sein - das ist Mord auf Raten...

Gefällt mir
6. Februar 2011 um 0:30


Kohletabletten - immer auf die Kilo-Zahl Hund/Mensch umgerechnet

Da gibt es noch viel mehr Medis, die unseren Kindern z.B. verschrieben werden und auch auf Tiere angewendet werden...

Mehr sag`ich dazu aber hier nicht

Gefällt mir
6. Februar 2011 um 0:34

Heilerde...
lässt sich auch über das Trinkwasser verabreichen und ist somit den ganzen Tag über für den Hund zugänglich.....

Besser wie nur 1x täglich über das Futter

Gefällt mir
13. Februar 2011 um 23:44


Hey da bin wieder!
In lezter zeit trinkt er auch sehr viel und das wirkich sehr Viel!
Hab beim tierarzt angerufen meinte es läge an dem Cortison was der bekommt!
Wobei er das monate bekommt und es nie der fall war!
Mit dem Durchfall hat es jetzt wieder ein moment aufgehört! Hat auch meiner meinung ein wenig zugenommen 2-3 kilo!

Kriegt jetzt auch nur nassfutter oder reis mit Hühnchen !!!!
Gib ihm soviel das er nicht mehr essen kann!
Aber würd gerne wollen das er trockenfutter ist!
Das ist ja gut für die Zähne !
Nassfutter ist der Größter Scheiss=/

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers