Home / Forum / Tiere / Die Zeckeninvasion bekämpfen

Die Zeckeninvasion bekämpfen

6. Juni 2012 um 22:04 Letzte Antwort: 12. Juni 2012 um 19:08

Hallo! Wie macht ihr das mit euren liebsten Hunden? Wie schützt ihr sie vor Zecken? Die Zeckenzeit ist ja schon wieder voll im Gange. War letztens mit meinem Hund spazieren (im Wald) und er hatte danach gleich 2 Zecken! Ich habe sie ihm sofort gezogen, bin jetzt aber sehr verunsichert. Bisher hatte mein Hund noch nie Zecken, aber anscheinend wirkt das Halsband, dass wir haben, doch nicht so gut. Kennt ihr etwas effektiveres?

Mehr lesen

7. Juni 2012 um 20:57

Spot On
Wenn dein Hund viel Zeit draussen verbringt, solltest du auf jeden Fall etwas verwenden. Halsbaender finde ich aber nicht besonders hilfreich.. Kannst mit Spot On Praeparaten probieren, z.B. Advantix. Sie wirken viel besser

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Juni 2012 um 19:37

Zecken...
also ich habe immer fronline benutzt aber mir gefiehl es nicht das mein hund 3 tage immer so schlapp danach war.nun habe ich mir den tip clip geholt und bin echtbegeistert er soll 2 jahre halten und seitdem er den hat hat er so gut wie keine zecke mehr.und das beste daran ist das es giftfrei ist es lohnt sich versucht es doch einfach mal wenn ihr auch nicht die chemie bomben euren hunden geben wollt.versucht es einfach mal...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Juni 2012 um 20:50
In Antwort auf layla_12273167

Spot On
Wenn dein Hund viel Zeit draussen verbringt, solltest du auf jeden Fall etwas verwenden. Halsbaender finde ich aber nicht besonders hilfreich.. Kannst mit Spot On Praeparaten probieren, z.B. Advantix. Sie wirken viel besser


@jessikas3 Ui, das verstehe ich, dass du da dann gewechselt hast. Danke!
@dolores589 Ja, diese spot ons sprechen mich auch irgendwie mehr an. Danke für den Tipp!
@all - Wie macht das der Rest?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Juni 2012 um 13:37

Leider wird das mit den Zecken immer schlimmer..
auch bei uns helfen die halsbänder nicht mehr, wir haben jetzt wieder zur chemiekeule gegriffen, bei 2 Hunde wars ok, die Dritte hatte totale Probleme damit, beid er versuch ich jetzt ncohmal ein Bernsteinhalsband. Aber bei allen sind die Zecken seitdem nicht mehr dran gegangen. Generell ist es aber so, das bei jedem Hund was anderes wirkt, Globuli helfen bei manchen, bei manchen helfen stinkende Öle, bei manchen nur Chemie, da gibts leider kein Allheilmittel.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Juni 2012 um 22:56
In Antwort auf rhbeen_11961443

Leider wird das mit den Zecken immer schlimmer..
auch bei uns helfen die halsbänder nicht mehr, wir haben jetzt wieder zur chemiekeule gegriffen, bei 2 Hunde wars ok, die Dritte hatte totale Probleme damit, beid er versuch ich jetzt ncohmal ein Bernsteinhalsband. Aber bei allen sind die Zecken seitdem nicht mehr dran gegangen. Generell ist es aber so, das bei jedem Hund was anderes wirkt, Globuli helfen bei manchen, bei manchen helfen stinkende Öle, bei manchen nur Chemie, da gibts leider kein Allheilmittel.

Tip clip...
wenn du nicht zur chemie kaule greifen willst so wie ich auch versuche einfach mal tip clip aus bei mir hats geholfen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Juni 2012 um 19:08

Nichts
Aber hast du denn gar keine Angst vor Borreliose? Dir ist schon klar, dass das sehr schlecht ausgehen kann? Wenn du im Nachhinein suchst und der sich schon festgebissen hagt, dann kann es zu spät sein.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club