Home / Forum / Tiere / Deutsche Doggenwelpen aus Kamerun um 219 Euro bei Kijiji???????

Deutsche Doggenwelpen aus Kamerun um 219 Euro bei Kijiji???????

17. Januar 2010 um 13:50

Den Text zu lesen bedarf zwar einiger Fantasie, aber es werden tatsächlich bei "Kijiji Österreich" Deutsche Doggenwelpen aus Kamerun angeboten!
Bin der Sache ( zwecks Neugier) nachgegangen und habe auf die Anzeige geantwortet! Einige Stunden später kam schon eine Antwort, natürlich auch nur mit viel Fantasie zu verstehen!
Es waren dann auch schon sehr viele Fotos von 3Rüden und 4Hündinnen, (pro Hund immer 5Bilder) angehängt gewesen! Auch hatte jeder Welpe einen Namen so dass man sie gut zuordnen konnte!
Auch wurden schon Fragen zu meiner Person gestellt, ( Unterbringung, Hundeerfahrung usw.....)!
Habe dann wieder geantwortet, dass ich Fotos von den Elterntieren sehen will, und gefragt welche Impfungen die Kleinen schon haben, und wie oft sie schon entwurmt wurden!
Auch diese Fragen wurden mir ziemlich schnell sehr positiv und fachmännisch beantwortet, Fotos von den Elterntieren???? waren auch zwei dabei!
Bin dann immer neugieriger geworden, wie das denn funktionieren würde, wenn ich mich für einen Welpen entscheiden täte!
Gegen Vorauszahlung würden sie sofort nach Zahlungseingang, einen Welpen per Schiff und Flugzeug nach Österreich schicken?????? und dann würde mir der Welpe von einer Agentur ins Haus geliefert!
Habe dann zurückgeschrieben, dass ich auf keinen Fall auch nur einen Euro überweise, bevor ich den Welpen nicht gesehen habe!
Habe gedacht, dass ich jetzt sicher keine Antwort mehr bekommen werde, doch eine halbe Stunde später bekam ich eine E-Meil, darin stand, ich müsse nur die Transportkosten in der Höhe von 100 Euro überweisen, den Rest von 119 Euro dann in Bar bei Welpenübergabe!
Also, mit dem habe ich, ehrlich gesagt, überhaupt nicht gerechnet!

Was glaubt ihr????, habt ihr auch schon ähnliche Anzeigen gefunden, und ist es überhaupt von den Quarantänebestimmungen möglich, einen Hundewelpen so weit zu versenden! Noch dazu um 100 Euro?????
Oder ist das Ganze reiner Betrug, und sie geben sich eventuell auch mit 100 Euro zufrieden , wenn sie nicht mehr rausholen können!

Auf jeden Fall eine sehr dubiose Angelegenheit, oder????

schonen Tag

Mehr lesen

17. Januar 2010 um 15:12

Welpen aus Kamerun
Nicht böse sein wenn ich das jetzt schreibe.Aber am besten findest Du das heraus wenn Du das Geld schickst und abwartest.Bin mir aber sicher Du wirst das Geld nicht mehr sehen und einen Hund auch nicht.Diese Betrüger entwickeln sich doch auch weiter mit Bildern und so,denn ganz so blöd sind die auch nicht.Aber es gibt immer noch dumme Leute die darauf herein fallen.Würde Dir aber raten wenn Du genug Geld hast spende es lieber zum Beispiel nach Haiti und stecke es nicht Betrügern in den A....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2010 um 16:11

Tu das nicht
Ich habe schon eine aehnliche Situation erlebt . Ich war bei Markt.de und habe eine kleine Chihuahua Dame gesehn fuer die ich mich interessierte. Es waren auch mehrere Fotos von ihr drin . Sie war laut Anzeige " kostenlos"(was nicht wuchtig ist) . Ich habe also geschrieben und bekam eine Antwort . Dir Dame die schrieb sagte sie wohne in der tuerkei und Wurde den Hund gerne nach Deutschland geben( ihr deutsch war nicht 100pro) sid sagt sie wolle sie per Flug hier hin bringen. Irgendwann kam Eine Mail das ihr Sohn krank war und die den Flug nicht zahlen kann und ich ihr bitte 160euro ueberweisen soll. Ich habe ihr geschrieben das ich das konisch finde und ob sie das nicht vorher wusste. Es kam nie wieder was zuruevk und die Anzeige war raus. Ich googelte irgendwann mal" Chihuahua Welpe" und fand die Fotos der kleinen. Sie war als huenscheste hundedame in den USA gepreist worden!!! Das ist betrug lass dich da bloß nicht drauf ein. Ich Wurde mir eine Dogge aus einer privatzucht in Deutschland holen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2010 um 17:20


Letzteres ...
Denn als ich damals Hunde "eportiert" habe aus Griechenland, betrug der Frachtpreis 1% vom 1. Klasse-Ticket, das hat 100 Euro schon übertroffen, und dann erst von Kamerun aus ....
Ist also nicht realistisch, es muss sich um Betrug handeln.

LG Monixs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2010 um 19:00
In Antwort auf kerena_11978251

Tu das nicht
Ich habe schon eine aehnliche Situation erlebt . Ich war bei Markt.de und habe eine kleine Chihuahua Dame gesehn fuer die ich mich interessierte. Es waren auch mehrere Fotos von ihr drin . Sie war laut Anzeige " kostenlos"(was nicht wuchtig ist) . Ich habe also geschrieben und bekam eine Antwort . Dir Dame die schrieb sagte sie wohne in der tuerkei und Wurde den Hund gerne nach Deutschland geben( ihr deutsch war nicht 100pro) sid sagt sie wolle sie per Flug hier hin bringen. Irgendwann kam Eine Mail das ihr Sohn krank war und die den Flug nicht zahlen kann und ich ihr bitte 160euro ueberweisen soll. Ich habe ihr geschrieben das ich das konisch finde und ob sie das nicht vorher wusste. Es kam nie wieder was zuruevk und die Anzeige war raus. Ich googelte irgendwann mal" Chihuahua Welpe" und fand die Fotos der kleinen. Sie war als huenscheste hundedame in den USA gepreist worden!!! Das ist betrug lass dich da bloß nicht drauf ein. Ich Wurde mir eine Dogge aus einer privatzucht in Deutschland holen.

Hallo alle zusammen,
ich möchte nur mal schnell klarstellen, dass ich nur rein interessenshalber auf diese Anzeige geantwortet habe, und mich auf so ein "Geschäft" nie und nimmer einlassen würde!

Übrigens habe ich heute bei Kijiji Deutschland, unter DD auch Welpen um diesen Preis gefunden???
Der Unterschied zu der Anzeige aus Österreich ist, dass diese Anzeige in schönem fehlerfreien Deutsch geschrieben ist! Und diese Welpen haben sogar Papiere????? Preis:215Euro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2010 um 22:39

Wenn das First-Class Ticket von ATH nach MUC
1000 DM gekostet hätte, hätte der Frachtpreis für den Hund 10 DM pro kg betragen, incl. Transportbox.
Bin aber über die Tarife heutzutage nicht informiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2013 um 23:32

Betrug
Hallo mir ist genau heute dasselbe passiert zuerst wollte er 200 euro im voraus und dan nur noch 100 euro als ich dan in die western Union ging um das Geld zu überweisen sagte mir der Mann am Schalter dass das eine Betrügerbande ist und ich das Geld nicht überweisen sollte weil ich den Hund nie sehen werde. Wen du genau hinschaust sind überall die gleichen Fotos von den Welpen drin. Das ist Betrug.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2013 um 13:28

Das ist Betrug..
ich bin auf kijiji auf mehrere Welpenanzeigen gegangen und habe sehr vielen geschrieben das sind alles Betrüger auf dieser Seite sie schicken die Hunde von Frankreich London Belgien aber das Geld muss man auf Kameron überweisen man kann nicht mal im Internet einen Welpen finden da immer diese Vollidioten zurückschreiben mit diesem gebrochenem Deutsch. Diese Agentur wo Sie bringen haben sogar eine eigene Homepage aber trotzdem alles Betrug lass lieber die Finger davon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 9:34

Schlimm
dass Ihr überhaupt sowas in Betracht zieht!!! Mit Tierliebe hat das nichts zu tun!! Ich bin echt sauer. Selbst wenn die nicht nur eure Kohle wollen, habt Ihr noch nicht genug über die Welpenmafia gehört oder gelesen? Wo Hunde wie Massenprodukte produziert und verschachert werden und meist kurze Zeit später zu Grunde gehn weil sie krank und schwach sind. Ihr glaubt doch nicht wirklich dassd die Bilder die tatsächlichen Elterntiere zeigen oder??? Ihr verschlimmert dasd <hundeelend mit jeder Anfrage und jedem Kauf!! Wer einen Rassehund will muss eben einen Haufen Geld hinblättern, wer da sparen will, dem gehört kein Hund!!! Ich finds echt ätzend!!! Ihr solltet Euch schämen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 17:16

Bin
Sowas auch mal nachgeg ohne das ich den hund haben wollte. Auf einmal lebte der welpe nicht megr 20km von mir entfernt. Die die leute seien in urlaub, ich müsste das mit der nachbarin regeln. Dann plötzlich lebte der hund in österreich, sie würden mir den bringen.

Das sind alles mafia. Ganz schlimme leute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2013 um 19:48

Eine ganz...
... ähnliche Masche wird beim Handel mit exotischen Vögeln (Grosspapageien, usw.) betrieben!
Plötzlich wären noch irgendwelche Gebühren zu entrichten, das Tier wäre plötzlich krank, oder ähnliche Geschichten.
Ist also nichts Neues!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 17:36

Betrug
Diese Anzeigen sind ein voller Betrug!! Blos nichts bezahlen. Sowieso sollten wir alle die Finger von Billigwelpen lassen. Die wachsen in Drahtkäfigen im eigenen Dreck auf, wenn es dann überhaupt Welpen gibt. Aus Kamerun sicherlich nicht!! Aber aus Polen zum Beispiel. Bei allen sind die Impfausweise gefälscht und die Welpen erkranken sehr starkt. Meist endet die Krankheit letal. Biiiiitte nicht!!! Finger weg!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 22:18


finegr weg! ich habe vor einer weile mal,als ich auf dre suche nach einem welpen war, etliche solcher angebote bekommen und daraufhin gegooglet.
man überweist, dann ist der hund plötzlich krank, muss noch zu einer untersuchung auf dem flughafen-dafür muss dann nochmal geld überwiesen werden. sons tmuss der arme kleine kerl ewig dort bleiben und du bekommst ne anzeige wegen tierquälerei,weil er ja wegen dir dort sitzt,...also die geschichten dazu sind echt haarsträubend....einen hund hat dort wohl nie jemand gesehen,...
aber mal ehrlich-warum sollte jemand aus kamerun(beliebt ist auch großbritanien) seinen hund hier her vershciken wollen? dort gibt es gar keine züchter oder rasseverbände wie hier,..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 22:30

DD aus Österreich
Ein Hund mit Papieren mit solchen Dumpingpreisen kann nur mit gefälschen Papieren reisen - wie alle Welpen aus der Massenzucht ebenfalls.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2013 um 5:36
In Antwort auf neurotoxin82

Schlimm
dass Ihr überhaupt sowas in Betracht zieht!!! Mit Tierliebe hat das nichts zu tun!! Ich bin echt sauer. Selbst wenn die nicht nur eure Kohle wollen, habt Ihr noch nicht genug über die Welpenmafia gehört oder gelesen? Wo Hunde wie Massenprodukte produziert und verschachert werden und meist kurze Zeit später zu Grunde gehn weil sie krank und schwach sind. Ihr glaubt doch nicht wirklich dassd die Bilder die tatsächlichen Elterntiere zeigen oder??? Ihr verschlimmert dasd <hundeelend mit jeder Anfrage und jedem Kauf!! Wer einen Rassehund will muss eben einen Haufen Geld hinblättern, wer da sparen will, dem gehört kein Hund!!! Ich finds echt ätzend!!! Ihr solltet Euch schämen!!!

Wer lesen kann ist klar im Vorteil?!
<<<<<<<<<<<ich habe niergends geschrieben, dass ich da einen Welpen kaufen werde (würde)?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2013 um 20:56

Fake.. finger weg... die welpen gibt es nicht
die masche gibt es schon jahre... die hunde werden nie ankommen... und dein geld wirst du auch nie wieder sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper