Home / Forum / Tiere / Der Magersucht-Hund

Der Magersucht-Hund

20. April 2010 um 13:45

Hilfe, ich glaube mein Hund hat Magersucht. Ich glaube, er will bei Austrias Next Topdoggie mitmachen...

Nein, ernsthaft jetzt: Ich habe schon tausendmal gelesen und gehört, dass sich Leute beschweren, dass ihr Hund dauernd Appetit hat und das Futter richtig reinschlingt...

Unser Hund ist da ein ganz anderes Kaliber: Er frisst nicht viel...
Man kann ihm eine ganze normale Hundeportion für Hunde mittlerer Größe hinstellen und er frisst vielleicht die Hälfte.

Am Futter kann es nicht liegen, denn wir haben schon so ziemlich alles ausprobiert... Zusätzlich muss ich wohl noch anmerken, dass der Hund laut Tierarzt kerngesund ist und auch sehr viel Bewegung hat....

Weiß wer Rat?

Mehr lesen

20. April 2010 um 19:51

Und geht es Deinem Hund...
seelisch gut, hat er vllt. mal was schlimmes erlebt? Unsere Kleine hat auch nicht viel gefressen früher, mußte sie fast anbetteln, bis sie es anrührte. Später stellte sich raus, dass sie Allergien hatte und es ihr durch das Essen halt schlecht ging. Jetzt flippt sie fast aus, wenn sie ihr Essen bekommt und muß sie nicht anbetteln, dass sie isst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 3:11

Ich kenn das!
nun ich weiß das, dass ein schok ist! ich weiß ich mach das auch durch
das ist bei manchen nomal ich hab 2 hunde der eine ist verfressen und der andre nicht.
es ist bei uns der eine frist sachen die ihm net bekommen der andre frist alles was er darf und selbst das noch nich mal ganz!
lg isabel
P.S. man gewöhnt sich mit der zeit dran!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam