Home / Forum / Tiere / Cortison-gewichtszunahme

Cortison-gewichtszunahme

8. August 2009 um 23:14

unsere katze bekommt aufgrund des esonophilem granulom seit ca. 6 wochen cortison in tablettenform. erst 1tablette am tag,seit einer woche 1 tablette alle zwei tage.
ich finde sie ist in der zeit ziehmlich dick geworden.
könnte da ein zusammenhang bestehen
ab morgen bekommt sie nur noch ne halbe tablette alle 2tage,nimmt sie automatisch wieder ab umso geringer die dosis ist


LG steffi mit dicker amy

Mehr lesen

9. August 2009 um 11:32

JA
es besteht immer ein Zusammenhang, bei Mensch und Tier. Leider.
LG Monixs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2009 um 15:53

Hallo
Unsere Katze bekommt auch Cortison(ca.seit 1 Jahr).
Sie hat nicht zugenommen.Ich weiß nicht was der lateinische Name bedeutet.
Wie heißt das Medikament denn?LG Claudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2009 um 21:58
In Antwort auf jayla_11969954

Hallo
Unsere Katze bekommt auch Cortison(ca.seit 1 Jahr).
Sie hat nicht zugenommen.Ich weiß nicht was der lateinische Name bedeutet.
Wie heißt das Medikament denn?LG Claudi

Hi claudi
also das medikament heißt predinolson.
das esonophile granulom ist eine immunschwächekrankheit die wohl durch allergien ausgelöst wird. so genau ist das noch nicht erforscht. die tiere kratzen sich dabei die haut auf bis sie richtig olle offene wunden haben.
seit sie cortison bekommt ist sie beschwerdefrei.
momentan nimmt sie ne halbe tablette alle zwei tage.
mich würde jetzt noch interessieren ob das mit dem gewicht sich wieder legt umso geringer die dosis ist?
warum muss deine katze cortison nehmen?

LG steffi und amy,denen es endlich wieder viel besser geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 14:23
In Antwort auf michal_12853740

Hi claudi
also das medikament heißt predinolson.
das esonophile granulom ist eine immunschwächekrankheit die wohl durch allergien ausgelöst wird. so genau ist das noch nicht erforscht. die tiere kratzen sich dabei die haut auf bis sie richtig olle offene wunden haben.
seit sie cortison bekommt ist sie beschwerdefrei.
momentan nimmt sie ne halbe tablette alle zwei tage.
mich würde jetzt noch interessieren ob das mit dem gewicht sich wieder legt umso geringer die dosis ist?
warum muss deine katze cortison nehmen?

LG steffi und amy,denen es endlich wieder viel besser geht

Hallo
Gina ist Allergieker. Sie hat das auch,kratzen bis es blutet.
Sie ist schon über ein Jahr in Behandlung bei einem Spezialisten.Sie bekommt noch spezielles Futter,bekommt zusätzlich,je nach Krankheitsverlauf noch andere Medikamente.Du wirst es nie weg bekommen,man kann die Beschwerden nur lindern.Mit der Zeit hat man sich damit abgefunden.es ist bestimmt nicht leicht für euch,ich kann das verstehen.Die Sache mit dem Cortison:frag nochmal denTA.Wir hatten das gar nicht,sie bekommt Dexametason
.alle 2 Tage(0,25mg)+Atopica täglich.Wie alt ist deine Katze u. seit wann hat sie die Beschwerden?Die Gewichtszunahme kann vom Corti sein.Entweder ist es bei euch höher dosiert oder sie wird mehr verwöhnt mit Leckerlies,weil es ihr schlecht ging.Schreib bald,bin sehr interessiert.LG Claudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 18:03

Ja
Cortison steigert zum einen den Appetit bei Mensch und Tier und es wird häufig mehr Flüssigkeit im Körper eingelagert, deshalb kommt es zur Gewichtszunahme. Wird sich wieder einpegeln.

Viele Grüße
Vonni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2009 um 22:10
In Antwort auf jayla_11969954

Hallo
Gina ist Allergieker. Sie hat das auch,kratzen bis es blutet.
Sie ist schon über ein Jahr in Behandlung bei einem Spezialisten.Sie bekommt noch spezielles Futter,bekommt zusätzlich,je nach Krankheitsverlauf noch andere Medikamente.Du wirst es nie weg bekommen,man kann die Beschwerden nur lindern.Mit der Zeit hat man sich damit abgefunden.es ist bestimmt nicht leicht für euch,ich kann das verstehen.Die Sache mit dem Cortison:frag nochmal denTA.Wir hatten das gar nicht,sie bekommt Dexametason
.alle 2 Tage(0,25mg)+Atopica täglich.Wie alt ist deine Katze u. seit wann hat sie die Beschwerden?Die Gewichtszunahme kann vom Corti sein.Entweder ist es bei euch höher dosiert oder sie wird mehr verwöhnt mit Leckerlies,weil es ihr schlecht ging.Schreib bald,bin sehr interessiert.LG Claudi

Hi
also amy ist jetzt 2 jahre alt und ht die beschwerden seit juni 08.
sind seitdem von TA zuTA gerannt,haben dort aber ständig nur salben und antibiotiker bekommen bis wir das nächste mal wieder auf der matte standen.
dann haben wir endlich eine super TÄ gefunden.
im juni wurde dann durch eine hautbiopsie und bakteriologischer untersuchung das EG fest gestellt.

also verwöhnen durch leckerlis fällt bei uns raus,da sie nichts außer ihr allergiefutter(trockenfutter) bekommt. was anderes nimmt sie auch gar nicht mehr.
ihre tablette bekommt sie mit einem kleinen löffel fruchtzwerg weil diese anders nicht in sie rein zu kriegen ist.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2009 um 10:51
In Antwort auf michal_12853740

Hi
also amy ist jetzt 2 jahre alt und ht die beschwerden seit juni 08.
sind seitdem von TA zuTA gerannt,haben dort aber ständig nur salben und antibiotiker bekommen bis wir das nächste mal wieder auf der matte standen.
dann haben wir endlich eine super TÄ gefunden.
im juni wurde dann durch eine hautbiopsie und bakteriologischer untersuchung das EG fest gestellt.

also verwöhnen durch leckerlis fällt bei uns raus,da sie nichts außer ihr allergiefutter(trockenfutter) bekommt. was anderes nimmt sie auch gar nicht mehr.
ihre tablette bekommt sie mit einem kleinen löffel fruchtzwerg weil diese anders nicht in sie rein zu kriegen ist.

LG

Hallo
Na dann,
alles gute für amy u. euch..,
LG Claudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen