Home / Forum / Tiere / Chihuahua und Leine

Chihuahua und Leine

18. April 2011 um 10:39

Hallo ihr Lieben. Ich muss euch mal wieder um Rat bitten
Und zwar habe ich ein kleines problem das nun zum großen wurd.
Ich habe einen kleinen chihuahua, aber wirklich klein ( 22 cm) , ich habe ihr am anfang ein halsband umgemacht , wo ich dann sofort gehört habe das es nicht gut ist, und ein geschier für so einen kleinen hund besser ist. Das habe ich auch gemacht. Nun Die kleine ist von anfang an ohne leine gelaufen nur in der stadt und an großen straßen war sie auf meinem arm. Dann habe ich eine flexi leine geholt, ( in xxxs mini) da sie ja nich immer auf den arm kann, habe aber dann gemerkt, das wenn ich sie an die leine mache sie total angst bekommt. Habe dann gesehen das sie die ganze zeit gezogen wird. Man sieht richtig wie das geschier hoch gezogen wird. Dann habe ich eine nylon leine geholt, aber da ist der karabiener zu schwer. Habe bestimmt schon 6 leinen gekauft aber überall ist der karabiener zu groß. Habt ihr nen tipp wo man vieleicht chihuahua leinen bekommt, oder habt ihr einen anderen tipp?? Danke im vorraus.

Mehr lesen

18. April 2011 um 10:45

Da hilft alles nichts....
....wenn man den Hund nicht rechtzeitig daran gewöhnt, hat man später halt mehr Probleme damit. Wenn der Flexileinenkarabiner sehr klein ist, würde ich die Flexi einfach bei ca. 1,5 Metern stoppen, so dass sie wie eine normale Leine zu benutzen ist. Oder im Laden bei den Welpen- /Katzen- oder Frettchenleinen gucken. Ansonsten hilft nur: Mit Geduld einfach daran gewöhnen. Das Kleinteil nicht mehr so oft auf den Arm nehmen und mit viel Lob und Bestätigung an die Leine/den Karabiner gewöhnen.

Mein (derzeit sehr leichte 3,5 kg) kleiner (29cm) Hund läuft, wenn es nicht anders geht, auch an der Leine meines 30kg und 60cm Hundes. Der Karabiner ist riesig und schwer, aber sie kommt auch damit zurecht, weil sie es eben gewöhnt ist, dass da mal was "hängt".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2011 um 10:05


Hallo. Also nein am geschier kann es nicht liegen, das trägt sie schon seid 1nem jahr, und stören tut es sie auch nicht. Natürlich wenn es ab ist, ist es schöner, aber das findet unser großer ( Labrador) bei seinem Halsband auch.
Es liegt an der leine, sobald ich die raus hole will sie nicht zu mir kommen, und wenn sie dann an der leine ist , läuft sie erst mal geduckt und dann so nach 5-10 min. geht es.

Eine leine für sie hatte ich schon immer und auch ab und zu mal hatte ich sie dran gemacht, aber habe von anfang an gemerkt das sie etwas stört. Der karabiener zieht das geschier richtig zur seite, und die flexi leine zieht es nach oben. Wenn ich welpen, frettchen oder katzen leine kaufe, da ist das problem das sie nur 1 meter lang sind, da hat der hund nich wirklich freiraum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2011 um 13:55
In Antwort auf smomha_12252351


Hallo. Also nein am geschier kann es nicht liegen, das trägt sie schon seid 1nem jahr, und stören tut es sie auch nicht. Natürlich wenn es ab ist, ist es schöner, aber das findet unser großer ( Labrador) bei seinem Halsband auch.
Es liegt an der leine, sobald ich die raus hole will sie nicht zu mir kommen, und wenn sie dann an der leine ist , läuft sie erst mal geduckt und dann so nach 5-10 min. geht es.

Eine leine für sie hatte ich schon immer und auch ab und zu mal hatte ich sie dran gemacht, aber habe von anfang an gemerkt das sie etwas stört. Der karabiener zieht das geschier richtig zur seite, und die flexi leine zieht es nach oben. Wenn ich welpen, frettchen oder katzen leine kaufe, da ist das problem das sie nur 1 meter lang sind, da hat der hund nich wirklich freiraum.

Freiraum...
Wenn der Hund an der Straße geführt wird, braucht er ja eigentlich auch keine 5 oder 8 Meter. Da reichen 1,5 Meter gut aus. Ansonsten geh doch einfach in den Baumarkt und kauf die da soviel dünnen Strick wie du haben möchtest und knote den an die Leine.

Wobei ich meine, dass ich im Tierladen damals auch eine sehr dünne kleine Schleppleine mit Minikarabiner bekommen habe.

Wenn das Geschirr arg zur Seite rutschen kann, dann sitzt es nicht gut und du solltest über ein anderes Geschirr nachdenken oder das besser einstellen was dein Hund trägt. Und der Rest ist nach wie vor Gewöhnungssache....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2011 um 23:46
In Antwort auf angsthund

Freiraum...
Wenn der Hund an der Straße geführt wird, braucht er ja eigentlich auch keine 5 oder 8 Meter. Da reichen 1,5 Meter gut aus. Ansonsten geh doch einfach in den Baumarkt und kauf die da soviel dünnen Strick wie du haben möchtest und knote den an die Leine.

Wobei ich meine, dass ich im Tierladen damals auch eine sehr dünne kleine Schleppleine mit Minikarabiner bekommen habe.

Wenn das Geschirr arg zur Seite rutschen kann, dann sitzt es nicht gut und du solltest über ein anderes Geschirr nachdenken oder das besser einstellen was dein Hund trägt. Und der Rest ist nach wie vor Gewöhnungssache....

...
hallo
ich habe 2 mini chihuahuas...der große wiegt nur 1600g und die kleine ist erst 3 monate.
du musst die leider da durch zwingen und an die leine gewöhnen.
meine tragen beide ein kaninchengeschirr die kleine sogar eins für babykaninchen.
hatte anfangs für den großen auch eine mini flexi leine. aber sau schlechte erfahrungen gemacht. ich sag mal glücklicherweise ist mir das noch im garten passiert das mir die leine ausversehen aus der hand gefallen ist. mein hund fühlte sich richtig von der leine verfolgt da diese ja bis an körper ranschnappt das er wie bekloppt durch den garten gerannt ist und ich den nur mit mühe fangen konnte
seitdem haben wir eine normale leine. ich habe die von fressnapf gekauft. die kleinste bzw schmalste dies dort gab. und er kommt super klar.
weil eine leine wirst du in manchen situationen einfach brauchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2017 um 12:49

Vielelicht ist diese Leine für deinen Kleinen optimal: https://www.dogadoo.de/wolters-nylonfuehrleine-luxurious-standard-s

Meine Freundin hat den Halsband in XS und eine so Leine gekauft dür ihren Yorki, aber das Halsband war echt sehr klein, die Leine aber war sehr leicht und Karabinen waren nicht zu schwer, soll auch für deinen Chichuachua tragbar sein. Ich hoffe dein Kleiner ist inzwischen besser an dre Leine. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Shadow meine süße Schnecke ist qualvoll gestorben
Von: silver164
neu
7. Januar 2017 um 19:09
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen