Home / Forum / Tiere / Chihuahua-sih-tzu Welpe 14 wochen

Chihuahua-sih-tzu Welpe 14 wochen

6. November 2015 um 4:20

Hallo ich habe einen 14 Wochen alten Chihuahua-shit tzu rüden . Er ist nun gute 14 Tage bei uns .zuvor hat er bei einer jungen Frau mit vielen kleinen Kindern gelebt die wiederum hat ihn angeblich von jemand gekauft als er grade mal 3 Wochen alt war er wurde wohl noch mit der Flasche gesäugt und mit ca 8-10 Wochen an die dame gegeben wo wir in her haben .Als wir ihn abgeholt haben wurde er uns auf der Strasse abends um 22 uhr mitgegeben .Als er uns sah bellte er uns an und war zuerst etwas schüchtern auf dem nachhause weg bellte er Leute an . (hatte erst gedacht das er ziemlich aufgeregt und deshalb bellte ) .Zuhause angekommen war er etwas Ängstlichkeit unsere mischlingshündin gegenüber (ca 10-15 min) dann spielten die beiden .
Soweit läuft alles gut dachte ich.
Am nächsten Tag sind wir alle 3-4 std mit ihm rausgegangen und er bellt alles an Leute kinder andere Hunde . Abends wenn es dunkel ist will er garnicht laufen .
Ich habe sehr auf ihn geachtet ob der Schwanz eingezogen ist usw. Aber das ist er nicht ... Wenn die Leute an uns vorbei sind hört er sofort auf zu bellen .Hunde bellt er auch an und kommen die zu nah schreit er und sucht Schutz bei uns.Was kann ich tun das er 1. nicht alles und jeden anbellt und 2. das er sich bei Hunden normal verhält ohne zu schreien ,?
LG

Mehr lesen

6. November 2015 um 6:00

Hi hab ein paar fragen?
1. Wart ihr schon beim Tierarzt wegen Immunsystem und Impfung würde auch gleich Blutwerte messen lassen. Nicht das er eine Krankheit hat, kann bei so Hunden schon sein, wenn sie nicht geimpft wurden. Oder sonst was hat.

2. der Hund hat kein ur- vertrauen, das kann lange dauern bis das sich gelegt hat. Musst ihn mit Selbstvertrauen zeigen alles OK. Und nicht o- nein warum schon wider. Welpen spielen würde auf alle Fälle helfen. Aber erst wenn Impfung und Tierarzt OK geben vorher bitte nicht sonst steckt er noch andere Hunde an.

3. ur- vertrauen herzustellen kann dauern, wenn er das macht ignorieren und normal weiter gehen. Wenn er das gut gemacht hat belohnen, kann bei solchen Hunden länger dauern.

4. ist das kein seriöser Züchter von dem ihr den habt, und die Übergabe alles andere als professionell. Klar das der Hund Panik und Angst hat das er gleich wider weg kommt. Zu Menschen hat er kein gutes Verhältnis, jeder der zu euch kommt soll ihn erstmal nicht beachten. Nach Schuhe ausziehen und hallo den Gästen Futter oder Spielzeug geben damit der Hund Angst vor Menschen und fremden verliert.

5. kein aber wirklich kein seriöser Züchter würde den Welpen vor der 8-10 Wochen von seiner Mutter trennen. Das ist die Prägungspahse wenn doch dann haben die meisten Hunde leider einen Schäden ( kann das nicht anders ausdrücken) entweder im verhalten oder in der Kommunikation oder im beiden. Schau dir die sogenannten Polen Hunde an.

6. mit viel selbstbewusst sein den Hund zeigen, das du hin beschützt nicht er dich. 2. viel Geduld und noch mehr Geduld und liebe für den mitbringen. 3. Tierarzt. 4. Hundeschule bitte mit welpenspielen damit er Umgang mit anderen Hunden hat. Dann dürfte es ihn den griff bekommen. 7. füttere ihn nur aus der Hand damit er gleich einen bezug zu euch hat. Für die nächsten 2 Monate.

Gefällt mir

6. November 2015 um 12:09
In Antwort auf laranina5

Hi hab ein paar fragen?
1. Wart ihr schon beim Tierarzt wegen Immunsystem und Impfung würde auch gleich Blutwerte messen lassen. Nicht das er eine Krankheit hat, kann bei so Hunden schon sein, wenn sie nicht geimpft wurden. Oder sonst was hat.

2. der Hund hat kein ur- vertrauen, das kann lange dauern bis das sich gelegt hat. Musst ihn mit Selbstvertrauen zeigen alles OK. Und nicht o- nein warum schon wider. Welpen spielen würde auf alle Fälle helfen. Aber erst wenn Impfung und Tierarzt OK geben vorher bitte nicht sonst steckt er noch andere Hunde an.

3. ur- vertrauen herzustellen kann dauern, wenn er das macht ignorieren und normal weiter gehen. Wenn er das gut gemacht hat belohnen, kann bei solchen Hunden länger dauern.

4. ist das kein seriöser Züchter von dem ihr den habt, und die Übergabe alles andere als professionell. Klar das der Hund Panik und Angst hat das er gleich wider weg kommt. Zu Menschen hat er kein gutes Verhältnis, jeder der zu euch kommt soll ihn erstmal nicht beachten. Nach Schuhe ausziehen und hallo den Gästen Futter oder Spielzeug geben damit der Hund Angst vor Menschen und fremden verliert.

5. kein aber wirklich kein seriöser Züchter würde den Welpen vor der 8-10 Wochen von seiner Mutter trennen. Das ist die Prägungspahse wenn doch dann haben die meisten Hunde leider einen Schäden ( kann das nicht anders ausdrücken) entweder im verhalten oder in der Kommunikation oder im beiden. Schau dir die sogenannten Polen Hunde an.

6. mit viel selbstbewusst sein den Hund zeigen, das du hin beschützt nicht er dich. 2. viel Geduld und noch mehr Geduld und liebe für den mitbringen. 3. Tierarzt. 4. Hundeschule bitte mit welpenspielen damit er Umgang mit anderen Hunden hat. Dann dürfte es ihn den griff bekommen. 7. füttere ihn nur aus der Hand damit er gleich einen bezug zu euch hat. Für die nächsten 2 Monate.

Chihuahua-sih-tzu Welpe 14 wochen
Hallo beim tierartzt war er und ist geimpft gechipt und entwurmt .Bei uns ist er sehr anhänglich macht auch schon Sitz und ist zu 80% stubenrein .Wenn wir mit ihn hier zuhause alleine sind mit ihm alles OK kommt Besuch bellt er bis die Leute sitzen..draussen bellt er Personen an von dem Moment wo er die sieht bis sie aus seinem Blickfeld verschwunden sind.Bei Hunden ist es das selbe nur kommen die zu nah schreit er und das solange bis der andere Hund weg ist und sucht Schutz bei uns.. Mit unseren Katzen und dem Hund hat er überhaupt keine Probleme ..da spielt er mit drinen und draussen ohne Angst...
Er ist erst dann ruhig und reagiert auf uns wenn Personen oder Hunde weg sind ...dann ist alles so als wenn nichts wäre.dann spielt er mit Blättern. Wie ein Welpe eben

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Hilfe meine Katzen hassen sich
Von: ilse_12568891
neu
6. November 2015 um 10:57
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen