Home / Forum / Tiere / Chihuahua - Eigenschaften!?

Chihuahua - Eigenschaften!?

28. Dezember 2007 um 13:49 Letzte Antwort: 27. Juni 2013 um 13:28

Hallo!

Ich habe noch keinen Hund, allerdings wollen wir uns im nächsten Jahr räumlich verändern und dann wäre auch Platz für einen Hund (in der jetzigen Wohnung ist es einfach nicht möglich).

Mein Mann mag sehr gerne Chihuahuas. Ich habe schon oft gehört, dass die schwierig in der Erziehung sein sollen und ein wenig giftig.

Könnt ihr mir vielleicht sagen, wie eure Chis so drauf sind?

Sind Chis leicht zu erziehen?

Danke und Lg

Mehr lesen

28. Dezember 2007 um 18:18

Liebe hunde
ich liebe unseren chihuahua.
er ist leicht zu erziehen man braucht halt geduld, aber die braucht man bei jedem hund.
unserer ist sooo lieb aber auch bisschen frech.
mann kann ja auch zusätzlich in die hundeschule gehen (wir habens nicht gemacht.) wollt ihr einen kh oder langhaar. wir haben einen kh rüde
außerdem brauchen sie nicht soviel auslauf und sind sehhhr pflegeleicht
mein freund war erst nicht so begeistert aber er liebt unseren sunny jetzt auch abgöttisch. mann muss dieses tier mögen.
kannst ja mal unsere Homepage anschauen
"Http://chihuahuasunny.chapso.de/"
gruß finja

Gefällt mir
2. Januar 2008 um 20:29

Also
ich hab die erfahrung gemacht: chis sind nur so giftig, weil jeder denkt weil er so klein ist kann man ihn einfach anfassen- "der tut eh nix"

ich hab jetzt schon den 2ten und bin von beiden begeistert unsere erste war mehr die "reife", ruhig, nicht verspielt. die 2te möchte den ganzen tag spielen und wird wohl ewig jung bleiben^^. chihuahuas können extrem unterschiedlich sein, aber alles in allem sind sie sehr klug, treu (auch wenn das eh alle hunde sind, aber ich persönlich finde zb chis besser als golden retrievers, weil die sind mir zuu gutmütig)

Gefällt mir
4. Januar 2008 um 15:59

Hallo
welche gene und eigenschaften ein hund bekommt, liegt immer an den eltern der welpen.

ihr solltet euch die eltern eures zukünftigen welpen zeigen lassen und erklären lassen, wie sie im verhalten sind.

wenn züchter mit giftigen hunden züchten, verbreiten sie diese eigenschaft mit den welpen weiter. sowas ist verantwortungslos und nur finanziell orientiert.

leider kommt es dann zu aussagen wie deine: chis seien giftig.

also nach guten eltern umschauen, dann wirds schon.

Gefällt mir
27. Juni 2013 um 13:23

Chihuahuas... tolle Hunde... wie ein Baby
Ich freue mich sehr, dass Du Dir so viele Gedanken machst. Leider ist das nicht bei allen Hundebesitzern so. Grad Chihuahuas werden oftmals unterschätzt, weil sie ja so klein und so süss und so niedlich sind. Sie sind sehr intelligent und man kann schon einiges mit ihnen anfangen. Mit Leckerlis erreicht man bei jedem Hund eine ganze Menge.

Doch eines sollte man, gerade bei Chihuahuas, bedenken. Sie benötigen unendlich viel Liebe und Zuneigung. Sie sind ein Teil der Familie und man nimmt sie überall mit hin. Allein im Haus oder gar Auto lassen ist ein NO GO.
Man kann sie auch nicht irgendwo anbinden... vor dem Einkaufszentrum oder so...
Heißt... Einkauf nur in Gemeinsamkeit oder man sucht sich Geschäfte aus in denen man es nicht ganz so genau nimmt und man sie in der Tasche tragen kann... selbstverständlich geschlossen.

Gerade bei kleinen Hunden treten oftmals auch noch diverse Kosten wie Tierarztkosten auf... Zähnchen ziehen, Krallen schneiden, Unser kleiner Chi muss vermutlich demnächst zur OP... die Sehnen sind zu lang und (gerade bei kleinen Hunden tritt dies auf) somit springt die Kniescheibe heraus, welches unendlihe Schmerzen bereitet... OP Kosten ca. 600 Euro. Dazu kommen noch diverse Impfungen, Zeckenmittel, Spezialfutter, Tragetaschen, Kuschelbettchen und und und...

Chi`s sind wie Babys... sie kuscheln unendlich gern. Unserer möchte am liebsten von morgens bis abends gekrault werden.
Trotzdem ist es wichtig auch mal erst zu sein,.

Aber eigentlich ist es egal,, welchen Hund man eigentlich hat. Zeit, Zeit, Zeit und nochmals Zeit sind äußerst wichtig. Ach ja... sie haaren auch, wenn man sie auf dem Arm trägt. Aber auch das kann man mit einer täglichen Pflege gut in den Griff bekommen und auch mit einem Abroller. Die Augen mit lauwarmen Wasser und einem Kosmetik-Pad auswischen, das ist auch noch sehr wichtig.

Falls Du magt kannst Du mich auch gern kontaktieren und ich gebe Dir weitere Tipps. Findest mich auch im Webradio von Radio SSC oft online falls ich hier mal was übersehen sollte. Wie hier auch heiße ich Olivia.

Alles in allem... Chis sind sehr intelligente Hunde und bereiten einem unendliche Freude. Wer alles beachtet hat viel, viel Freude und genießt es ein neues Familienmitglied zu haben.

Alles Liebe

Olivia

Gefällt mir
27. Juni 2013 um 13:27
In Antwort auf ostara_12261027

Chihuahuas... tolle Hunde... wie ein Baby
Ich freue mich sehr, dass Du Dir so viele Gedanken machst. Leider ist das nicht bei allen Hundebesitzern so. Grad Chihuahuas werden oftmals unterschätzt, weil sie ja so klein und so süss und so niedlich sind. Sie sind sehr intelligent und man kann schon einiges mit ihnen anfangen. Mit Leckerlis erreicht man bei jedem Hund eine ganze Menge.

Doch eines sollte man, gerade bei Chihuahuas, bedenken. Sie benötigen unendlich viel Liebe und Zuneigung. Sie sind ein Teil der Familie und man nimmt sie überall mit hin. Allein im Haus oder gar Auto lassen ist ein NO GO.
Man kann sie auch nicht irgendwo anbinden... vor dem Einkaufszentrum oder so...
Heißt... Einkauf nur in Gemeinsamkeit oder man sucht sich Geschäfte aus in denen man es nicht ganz so genau nimmt und man sie in der Tasche tragen kann... selbstverständlich geschlossen.

Gerade bei kleinen Hunden treten oftmals auch noch diverse Kosten wie Tierarztkosten auf... Zähnchen ziehen, Krallen schneiden, Unser kleiner Chi muss vermutlich demnächst zur OP... die Sehnen sind zu lang und (gerade bei kleinen Hunden tritt dies auf) somit springt die Kniescheibe heraus, welches unendlihe Schmerzen bereitet... OP Kosten ca. 600 Euro. Dazu kommen noch diverse Impfungen, Zeckenmittel, Spezialfutter, Tragetaschen, Kuschelbettchen und und und...

Chi`s sind wie Babys... sie kuscheln unendlich gern. Unserer möchte am liebsten von morgens bis abends gekrault werden.
Trotzdem ist es wichtig auch mal erst zu sein,.

Aber eigentlich ist es egal,, welchen Hund man eigentlich hat. Zeit, Zeit, Zeit und nochmals Zeit sind äußerst wichtig. Ach ja... sie haaren auch, wenn man sie auf dem Arm trägt. Aber auch das kann man mit einer täglichen Pflege gut in den Griff bekommen und auch mit einem Abroller. Die Augen mit lauwarmen Wasser und einem Kosmetik-Pad auswischen, das ist auch noch sehr wichtig.

Falls Du magt kannst Du mich auch gern kontaktieren und ich gebe Dir weitere Tipps. Findest mich auch im Webradio von Radio SSC oft online falls ich hier mal was übersehen sollte. Wie hier auch heiße ich Olivia.

Alles in allem... Chis sind sehr intelligente Hunde und bereiten einem unendliche Freude. Wer alles beachtet hat viel, viel Freude und genießt es ein neues Familienmitglied zu haben.

Alles Liebe

Olivia

Percy Kians Amadeus
Ach ja... das ist Percy... auf Facebook.

http://www.facebook.com/PercyAmadeusTheNobleCrazyChihu ahuaDoggy

Gefällt mir
27. Juni 2013 um 13:28
In Antwort auf ostara_12261027

Percy Kians Amadeus
Ach ja... das ist Percy... auf Facebook.

http://www.facebook.com/PercyAmadeusTheNobleCrazyChihu ahuaDoggy

Noch mal...
http://www.facebook.com/PercyAmadeusTheNobleCrazyChihu ahuaDoggy

Gefällt mir