Home / Forum / Tiere / Brauche Rat

Brauche Rat

8. Januar 2011 um 22:50

Hallo bin schon wieder hier,aber habe ein Problem mit meinen kleinen Neuzugang.Um es kurz zu machen er frißt nicht.Bettelt bei Tisch und wenn es um Leckerle geht und wenn ich ihn dann was gebe frißt er nicht.Meine Arbeitskollegin sagte bei ihr war er verfressen,was ich glaube denn er hat gar keine Figur,er ist leicht auseinander geraten.Wahrscheinlich mache ich mir zu viel Sorgen aber so kleine nehmen doch schnell ab.Ansonsten geht es ihn gut,die Toilette wurde noch nicht benutzt er macht anstandslos sein Geschäft drausen.Auch alleine bleibt er ohne Theater.habe mir alles schlimmer vorgestellt.Schlafe halt jetzt zu dritt im Bett,2Hunde und ich wenn mein Mann aus England kommt wird er einige Probleme haben.Wie es heute Nacht wird weis ich nicht da ich Bereitschaft habe,aber meine Tochter ist da.Jetzt ist halt nur das Problem mit dem Fressen.

Mehr lesen

8. Januar 2011 um 23:22

Bettelten
ich habe das soch gemacht wen wier am Tisch sind muß er auf seine Decke und das klapt gut er Bettelt nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2011 um 23:49
In Antwort auf daina_11897614

Bettelten
ich habe das soch gemacht wen wier am Tisch sind muß er auf seine Decke und das klapt gut er Bettelt nicht mehr

Falsch verstanden
Es geht nicht ums Betteln,es geht darum das er seit er bei mir ist noch nichts gefressen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2011 um 12:20

Mmmh...
also für mich hört es sich jetzt so an, als würde er bei Tisch betteln, du ihm nichts gibst und wenn du dann aber danach versuchst ihn zu Füttern (mit normalem Futter oder Leckerle), nimmt er das nicht. Ist das so richtig? Hast ein bisschen unglücklich formuliert.

Also für mich hört es sich so an, als hätte der Kleiner Kerl gelernt, dass es bei Tisch was gibt, wenn man nur schön da stehen bleibt und bettelt.
Daraus folgt natürlich, dass er keine Lust auf Leckerlis hat und schon garnicht auf sein normales Futter. Ich würde das als Hund auch nicht nehmen, wenn ich "Menschenessen" haben kann!

Jetzt heißt es eben standhaft bleiben. Wenn er bettelt, schicke ihn weg, am besten suchst du einen festen Platz aus. Dort ist er während dem Essen! Er bekommt kein "Menschenessen"! Auch keine Reste vom Tisch die mal über sind!!! Der bekommt jetzt AUSSCHLIEßLICH von seinem Futter. Wenn er es nicht mag, dann soll ers eben lassen! Du sagst ja selbst dass er leicht "auseinander geraten" ist. Ein paar Tage Diät machen da nichts (vorausgesetzt, dass gesundheitl. alles ok ist!!!!!)
Wenn ers nicht mag, soll ers eben stehn lassen. Er wird wohl immernoch auf etwas vom Tisch hoffen!
Ganz nützlich kann es auch sein, wenn er von Anfang an lernt, zu essen wenn es was gibt. D.h. Futter hinstellen. Wenn er es nicht nimmt, nach ner viertel Stunde wieder weg! Er soll essen wenns was gibt und du bestimmst darüber wann es was gibt!
Bedenke auch, dass der Kleine noch ganz neu bei euch ist. Dann noch ein 2. Hund dabei. Kann alles ganz schön verwirrend sein! Also keine Panik! Wenn er richtig Hunger hat, wird er fressen!!!!
(Mein Junghund hat, als er 3 Monate alt war, auch 3 Tage lang nichts gegessen und war da gerade mal 5 Kilo schwer. Hat auch suuuper abgemagert, hab mir auch Gedanken gemacht. War aber 3 Tage zuvor beim Tierarzt, gesundheitlich alles ok. Hab abgewartet nach 3 Tagen hat sie wieder gegessen.... Sowas gibts manchma...)

Aber schön, dass alles Andere schon so gut klappt!

lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2011 um 12:21
In Antwort auf gladys_12152748

Mmmh...
also für mich hört es sich jetzt so an, als würde er bei Tisch betteln, du ihm nichts gibst und wenn du dann aber danach versuchst ihn zu Füttern (mit normalem Futter oder Leckerle), nimmt er das nicht. Ist das so richtig? Hast ein bisschen unglücklich formuliert.

Also für mich hört es sich so an, als hätte der Kleiner Kerl gelernt, dass es bei Tisch was gibt, wenn man nur schön da stehen bleibt und bettelt.
Daraus folgt natürlich, dass er keine Lust auf Leckerlis hat und schon garnicht auf sein normales Futter. Ich würde das als Hund auch nicht nehmen, wenn ich "Menschenessen" haben kann!

Jetzt heißt es eben standhaft bleiben. Wenn er bettelt, schicke ihn weg, am besten suchst du einen festen Platz aus. Dort ist er während dem Essen! Er bekommt kein "Menschenessen"! Auch keine Reste vom Tisch die mal über sind!!! Der bekommt jetzt AUSSCHLIEßLICH von seinem Futter. Wenn er es nicht mag, dann soll ers eben lassen! Du sagst ja selbst dass er leicht "auseinander geraten" ist. Ein paar Tage Diät machen da nichts (vorausgesetzt, dass gesundheitl. alles ok ist!!!!!)
Wenn ers nicht mag, soll ers eben stehn lassen. Er wird wohl immernoch auf etwas vom Tisch hoffen!
Ganz nützlich kann es auch sein, wenn er von Anfang an lernt, zu essen wenn es was gibt. D.h. Futter hinstellen. Wenn er es nicht nimmt, nach ner viertel Stunde wieder weg! Er soll essen wenns was gibt und du bestimmst darüber wann es was gibt!
Bedenke auch, dass der Kleine noch ganz neu bei euch ist. Dann noch ein 2. Hund dabei. Kann alles ganz schön verwirrend sein! Also keine Panik! Wenn er richtig Hunger hat, wird er fressen!!!!
(Mein Junghund hat, als er 3 Monate alt war, auch 3 Tage lang nichts gegessen und war da gerade mal 5 Kilo schwer. Hat auch suuuper abgemagert, hab mir auch Gedanken gemacht. War aber 3 Tage zuvor beim Tierarzt, gesundheitlich alles ok. Hab abgewartet nach 3 Tagen hat sie wieder gegessen.... Sowas gibts manchma...)

Aber schön, dass alles Andere schon so gut klappt!

lieben Gruß

Achso...
wie lange ist er denn bei dir? Hast du in nem anderen Thread nicht geschrieben am Wochenende?! Das wäre ja dann noch nicht sooo lange?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2011 um 20:19
In Antwort auf loris_12647600

Falsch verstanden
Es geht nicht ums Betteln,es geht darum das er seit er bei mir ist noch nichts gefressen hat.

Wenn er sowieso
ein wenig zu viel auf den Rücken hat, lass ihm einige Tage Zeit! Die neue Situation, in die er sich befindet, da kann es schon mal vorkommen, dass er anfangs nichts frißt! Der Hunger kommt wieder von alleine! Trinken ist wichtiger als fressen!


Ausser er hat Durchfall, dann ab zum TA!

LG
Helmut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen