Home / Forum / Tiere / Brauche Katzenhaare - Sibirische Katze - BITTE HILFE !

Brauche Katzenhaare - Sibirische Katze - BITTE HILFE !

7. Mai 2010 um 16:35

Hallo ihr Lieben!

ich habe eine Katzenhaarallergie. Ich wünsche mir jedoch seit langem eine Katze und habe schon einiges zu diesem Thema recherchiert. Dabei bin ich auf die Katzenrasse "Sibirische Katze" gestoßen und erfahren, dass viele Allergiker gute Erfahrungen mit dieser Katzenart gemacht haben.

Nun würde ich gerne eine sibirische Katze bei mir aufnehmen. Da ich jedoch nicht unvernünftig handeln will, möchte ich vorher bei einem Allergologen testen lassen ob ich auf diese Katzenart nun wirklich kaum oder gar nicht allergisch reagierte.

DESHALB brauche ich eure HILFE !!! Gibt es jemanden der mir Haare eine Sibirischen Katze schicken könnte? Ich selbst kenne leider niemanden der solch eine Katze besitzt.

VIELEN VIELEN DANK schon mal im Voraus! Ich würde mich wirklich riesig über einige Antworten freuen!

Viele liebe Grüße !

Mehr lesen

8. Mai 2010 um 1:22

Google doch einfach Züchter in deiner Nähe!
Geh sie besuchen, da wirst du es merken. Und wenn du nicht reagierst, dann kannst du dir gleich ein Kätzchen (bzw zwei) aussuchen Achte auf seriöse Züchter, die in einem Verein angemeldet sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2010 um 15:27
In Antwort auf charis_12772788

Google doch einfach Züchter in deiner Nähe!
Geh sie besuchen, da wirst du es merken. Und wenn du nicht reagierst, dann kannst du dir gleich ein Kätzchen (bzw zwei) aussuchen Achte auf seriöse Züchter, die in einem Verein angemeldet sind.

Eine gute Idee...aber
bei mir in der Nähe habe ich leider keine Züchter gefunden. Der nächstliegendste ist mind. 2 Std. Fahrt entfernt.
Ich glaube auch das mir das nicht viel bringen würde, dort eine halbe Std. zu sitzen um abzuwarten ob ich eine allergische Reaktion zeige. Da ich mir schon mal ein Siam-Kätzchen mit nach Hause genommen habe, weil ich bei der Züchterin in der Wohnung keinerlei Reaktionen zeigte. Als das Kätzchen dann aber 2-3 Std. bei mir daheim war wurde es immer schlimmer, sodass ich sie wieder abgeben musste

Deswegen möchte ich den selber Fehler nicht ein 2tes mal machen und mir vorher beim Allergologen testen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2010 um 14:15
In Antwort auf regin88

Eine gute Idee...aber
bei mir in der Nähe habe ich leider keine Züchter gefunden. Der nächstliegendste ist mind. 2 Std. Fahrt entfernt.
Ich glaube auch das mir das nicht viel bringen würde, dort eine halbe Std. zu sitzen um abzuwarten ob ich eine allergische Reaktion zeige. Da ich mir schon mal ein Siam-Kätzchen mit nach Hause genommen habe, weil ich bei der Züchterin in der Wohnung keinerlei Reaktionen zeigte. Als das Kätzchen dann aber 2-3 Std. bei mir daheim war wurde es immer schlimmer, sodass ich sie wieder abgeben musste

Deswegen möchte ich den selber Fehler nicht ein 2tes mal machen und mir vorher beim Allergologen testen lassen.

Frag doch den Züchter,
ob er dir die Haare schicken kann und du dich dann für seine Katzen interessierst, wenn du nicht reagierst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2010 um 11:45


Also vielleicht irre ich mich ja , aber soweit ich weiß, reagieren Allergiker weniger auf die Katzenhaare als vielmehr auf den Speichel der Katze, oder ?

Du solltest wirklich am besten den

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2010 um 11:47
In Antwort auf noella_12145077


Also vielleicht irre ich mich ja , aber soweit ich weiß, reagieren Allergiker weniger auf die Katzenhaare als vielmehr auf den Speichel der Katze, oder ?

Du solltest wirklich am besten den

Sorry fehlte ein Teil
Du solltest wirklich den Test am lebenden Objekt machen, indem du dir einen Halter dieser Katzenrasse in deiner Nähe suchst.

Viel Glück dabei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2010 um 14:42
In Antwort auf charis_12772788

Frag doch den Züchter,
ob er dir die Haare schicken kann und du dich dann für seine Katzen interessierst, wenn du nicht reagierst.

Jaaa =)
ich habe eine Züchterin gefunden die mir Katzenhaare schicken möchte. Ich hoffe das klappt alles soweit und HOFFENTLICH zeig ich diesmal keine Allergie
und...
@ liebesbiest : du hast da schon recht, aber in den Haaren der Katzen wird sich das Enzym "fel d1" (löst die allergische Reaktion aus) auch finden lassen, da Katzen ja täglich mehrmals eine ausgiebige Fellpflege machen.

Naja mal sehen was draus wird Melde mich dann nochmal um zu berichten

Ansonsten würde ich mich freuen wenn jemand mir über seine Erfahrungen in diesem Bereich berichten würde und vllt. noch einige Tipps für mich hat.

so Tipps wie "vergiss die Katzen einfach, und such dir ein anderes Tier" will ich nicht hören, weil das AUSGESCHLOSSEN ist. Es muss einen Weg geben

Liebe Grüße !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook