Home / Forum / Tiere / Brauche ich trotzdem noch hundeschule ?

Brauche ich trotzdem noch hundeschule ?

20. Oktober 2010 um 16:39 Letzte Antwort: 31. Oktober 2010 um 16:05

ich wollte fragen ob ich noch die Hundeschule bräuchte..?
Denn Peach (11 wochen) ist schon lange Stubenrein. Auf kommandos wie z.B "sitz,platz und Komm her, bleib" hört sie ohne wiederworte. auch habe ich sie am see, da wo wir immer spazieren gehen öfters schon abgeleint und sie geht neben mit ohne "zick und zack". unsere nachbarn haben einen 1 1/2 jahrealten shih-tzu und mit die mögen sich sehr. sie spielen oft miteinander und beim gassi gehen kenne ich auch allle hunde und hundebesitzer schon. manche sind etwas älter, aber die grenzen peach nicht aus sondern unterhalten sich auch gut.
ich fange an ihr das alleine sein beizubringen. also, dass ich alleine auf toilette gehen kann oder das zimmer verlassen kann. hat sie auch schon gelernt.
habe ich denn die hundeschule jetzt noch super duper nötig?! weil sie eignetlich schon sozialen hunde kontakt hat und es ihr an nix fehlt....
oder sollte ich doch hingehen ? was sagt ihr dazu ?

Mehr lesen

20. Oktober 2010 um 17:21

Hallo Penni6
Ja das hört sich ja schon alles klasse an.
Ich persönlich bin mit meinen Hunden nun seit 8 Jahren in der Hundeschule, denke aber dass es nicht unbedingt nötig ist, wenn es ledeglich um den Grundgehorsam geht. Wenn man das Zeug hat seinen Hund selbst, ohne fremde Anleitung zu einem anständigen lieben Hund zu erziehen, ist das prima und die Hundeschule nicht unbedingt nötig. Ein weiteres Thema das pro Hundeschule wäre, wäre natürlich der soziale Kontakt mit Hunden aber da du schreibst, dass du die Möglichkeiten hast regelmäßig deine Kleine mit anderen Hunden in Kontakt zu bringen ist das super.
Da dein Hund jetzt allerdings erst 11 Wochen alt ist, wäre eine Möglichkeit sicherlich noch die Welpenstunde. Davon bin ich vollkommen überzeugt. Die kleinen lernen spielerisch den Umgang mit gleichaltrigen und nebenbei auch noch den Grundgehorsam unter Ablenkung und kommen in Konfrontation mit Ungekanntem.
Also: Welpenstunde wäre bestimmt klasse, wobei dass den Kleinen einfach immer Spaß macht. Aber Hundeschule weiter nicht unbedingt nötig. Ich bin auch nur aus einem Grund dort... Agility. Probleme habe ich mit meinen überhaupt nicht, uns geht es ledeglich um den Spaß am Hundesport und den Zusammenhalt in unserem Verein

liebe Grüße

Gefällt mir
20. Oktober 2010 um 19:17

Hundeschule
Hallo Penny!

Also das hört sich so toll an, daß selbst ich finde, daß eine Hundeschule nicht UNBEDINGT nötig ist. Wenn das alles auch so klappt, die Kleine genug Kontakte hat, was solls.
Es kommt halt immer drauf an was man möchte. Wenn dir das so reicht und ihr keine Probleme habt? Ist doch alles bestens. Ein gutes Buch tut es manchmal auch.
Aber Welpengruppe wäre schon gut, finde ich auch.

Gefällt mir
21. Oktober 2010 um 19:47

Ich
bin der meinung das hundeschule nich schadet,auch wenn sie schon soziale kontakte hat ist es trotzdem gut ein paar mehr kennenzulernen,auch für dich ist es gut,weil man macht wirklich soooo viiieeel fehler und die fallen einem meistens gar nicht auf

Gefällt mir
22. Oktober 2010 um 14:33

Hundeschule
also wenn der hund dich als führer sieht, macht er mehr oder weniger alles was du willst und eine hundeschule ist überflüssig.
meistens ist das aber für den hund unklar und dann wird er immer wieder versuchen, die führerrolle zu übernehmen.
ich habe einen blog und da habe ich 10 regeln für ein entspanntes miteinander mit dem hund zusammengetragen. die wirken und sind ganz leicht durchzuführen.
meinen blog findet man .........upps das darf ich nicht.........oder?unerlaubte werbung.
was macht man da?

Gefällt mir
25. Oktober 2010 um 20:03

Hey
Hey,

schön, dass es schon so toll klappt

Ich persönlich fnde die Welpengruppen immer sehr sinnvoll. Der Hund hat Kontakt zu gleichaltrigen welpen und man selbst lernt meistens auch noch einiges (die wenigstens von uns wissen ja schon alles )

Ich bin überigens auch nur im Verein um Agility zu machen und weil das MIteinander dort sehr schön ist.

lg

Gefällt mir
31. Oktober 2010 um 16:05

Hey
habe jetzt keine deiner antworten durchgelesen,aber die Hundeschule ist zu Sozialisierung ebenfalls da, und sehr sehr wichtig.
Also ich würde hingehen, weil man da nicht nur die grundliegenden Kommandos lernt, sondern auch irgendwelche Haltungen verbessert.
Die Lehrer sind ja da, wie man richtig einen Hund ausführt oder sonst was. eigentlich für alles was mitm Hund zu tun hat.. ich hab selbst noch keinen, kriege aber nächstes jahr einen und gehe egal wie schnell er lernt, zur Hundeschule, weils einfach sicherer ist
Liebe grüße

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers