Home / Forum / Tiere / Brauche dringend hilfe.

Brauche dringend hilfe.

14. März 2015 um 9:25

Hallo. ich habe mir vor knapp einem Monat meine erste Katze angeschafft. Sie wird im Mai 1 Jahr alt, ist weiß und hat zwei verschiedene Augen - eins grün eins blau. So ist sie eine liebe süße Maus. Mittlerweile aber meckert sich von morgens bis abends und nun auch die ganze Nacht durch. ich weiß leider nicht was mit ihr los ist. mir ist schon oft aufgefallen das sie scheinbar taub ist obwohl die vorbesitzer meinten sie kann hören ist aber ziemlich stur. ab und zu greift sie mich auch an. meistens wenn ich mein bett mache dann springt sie mir an den arm und beißt mich. oder wenn ich die badezimmertür schließe und zurück ins Wohnzimmer gehe da springt sie mir an die Wade und krallt und beißt sich kurz fest. und wenn ich die Wohnung verlasse wird sie auch echt komisch und legt sich auf die lauer. ich weiß leider nicht was ich falsch mache oder wo ihr Problem liegt. wäre schön wenn mir jemand helfen könnte. Danke schonmal im voraus.

Mehr lesen

16. März 2015 um 16:30

Frage
Ist deine Katze schon kastriert?

Ich würde mir an deiner Stelle nicht so viele Gedanken machen, die Kleine ist noch klein, muss viel toben und spielen. Das Angreifen gehört einfach dazu, meiner Meinung nach ist es nur Spielen.

Ob deine Katze taub ist, kannst du ganz einfach rausfinden. Wenn du Trockenfutter hast und sie es mag, schüttel einfach mal den Karton, eigentlich müsste sie dann sofort kommen.

LG Raubkatze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2015 um 20:32


Also kastriert ist sie nicht. Naja mittlweile ist sie wirklich ziemlich viel und laut am meckern. denke mal Sue wird Rollig? und das sie taub ist steht fest. sie reagiert wirklich auf nichts. weder auf das klappern der Leckerli Box noch auf andere Dinge. :/ da ich ja auch schwanger bin denke ich mal das ich durch die Hormone einfach zu empfindlich bin und alles zu sehr dramatisiere. ich Werd trotzdem mal abwarten und sehen wie sie sich in Zukunft verhält. trotzdem danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2015 um 18:45

Denke auch,
dass deine Katze nur spielen will. Meine kommt zB. immer und beißt mich, wenn ich das Telefon beim telefonieren auf laut stell.

Wenns dich stört, nimm paar Leckerlis oder Trockenfutter in die Tasche und wirf sie ihr zu, sobald sie dir an die Wade springen will. So kannst du sie vielleicht davon abhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2015 um 10:42

Taube Katzen
schreien verhältnismäßig oft und laut. Teilweise viel lauter als andere Katzen, da sie die Vibration ihrer eigenen Stimme erst ab einer bestimmten Lautstärke wahrnehmen können. Aber Katzen, auch wenn es blöd klingt, brauchen Ansprache und wollen beachtet werden.

Dadurch das sie nicht hören, haben sie oft das Gefühl alleine gelassen zu werden. Kannst du sie nachst zu dir ins Schlafzimmer mitnehmen? Wenn ja, mache das. Viele taube Katzen suchen dann die Nähe, weil sie wissen, dass noch jemand da ist. Manchmal hilft es schon, so ein Nachtlicht anzumachen. Dann drehen sie nachts weniger auf, als wenn es stockfinster ist.

Versucht mit Handzeichen zu arbeiten, oder mit deiner Katze anders zu kommunizieren.
Macht sie etwas was sie nicht soll, schiebe sie von dort weg und stampfe auf dem Boden und hebe dabei die Hand, so in der Art wie ein Stopp-Zeichen. Katzen merken das sehr schnell, dass ein Stampfen "Nein" heißt. Versuche viel Blickkontakt zu halten und sie in tägliche "Arbeitsabläufe" mit ein zu beziehen. Taube Katzen brauchen feste Rituale damit sie sich sicher und geborgen fühlen. Auch wenn sie dich nicht hören kann, verstehen Katzen sehr wohl, was bestimmte Mimiken bedeuten sollen. Ich brauche meinen kleinen zum Beispiel nur grimmig ansehen und er weis, dass er gerade dabei ist etwas tun zu sollen, was er nicht darf.

Hat sie denn einen Balkon auf den sie kann, und einen ausreichend großen Kratzbaum an dem sie sich austoben kann?


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2015 um 17:21


ich empfehle dir dringend, die katze kastrieren zu lassen! die rolligkeit ist super anstrengend für die katze und zudem erhöht das nicht-kastrieren auch die gefahr für erkrankungen des unterleibs.
ist die katze viel allein oder beschäftigst du dich ausreichend mit ihr? ist sie allein oder hast du eine zweite? (wenn nein, solltest du darüber nachdenken - katzen sind KEINE einzeltiere, außer einige wenige, und sie ist noch jung genug um sich an eine spielgefährtin zu gewöhnen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hund bellt scheinbar willkürlich Radfahrer u Jogger an..
Von: pedipatsch
neu
14. Juni 2015 um 19:39
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen