Home / Forum / Tiere / Brauche dringend eure Hilfe - will nichts falschmachen

Brauche dringend eure Hilfe - will nichts falschmachen

25. Dezember 2008 um 18:23

hallo zusammen, ich hab weiter unten schonmal einen Beitrag geschrieben (Gina1618) aber leider hat sich noch keiner gemeldet und mir noch keiner einen Tipp gegeben.
Also wieder einmal geht es um meine 4 Monate alte Bernersennen-Appenzeller-Hündi n Laika!
Seit heute nachmittag fängt sie nämlich an, alle Türen aufzumachen, bei der Haustür angefangen, dann alle bis sie jemanden von uns gefunden hat! Wir wollen das nicht, und jetzt bin ich am überlegen, wie ich ihr das abgewöhnen kann!
Ich weiß, dass es gut ist, wenn man sie auf frischer Tag ertappt, sie soll keinen Erfolg dabei haben. ich mache es jetzt im moment so, dass wenn sie reinkommt, ich sie ohne großes Theater, ohne großes Schimpfen einfach wieder raussetze. Sie darf ja ins Haus, aber nur wenn ich ihr das sage und nicht wenn sie meint, jetzt ist der zeitpunkt - ich bin doch der Chef!!!!!!!!!!!

Ich brauche unbedingt eure Hilfe, ich weiß ja nicht richtig ob das richtig oder falsch ist, wie ich es gerade mache???? Wenn ihr euch auskennt oder selber so ein "Schlitzohr" zuhause habt, dann bitte, bitte meldet euch. Gerne auch per PN!
Ich warte und freue mich auf eure antworten ... Und es wäre nett, wenn ihr mir auf den anderen Beitrag auch noch antworten könntet ....

Liebe Grüße, eure Gina1618

Mehr lesen

29. Dezember 2008 um 19:15

Tatsächlich noch keiner geantwortet?
Hallo Gina!

Da gibt es mehrere Möglichkeiten, jenachdem auf welche sie am ehesten anspringt

Frische Tat erwischen: Ist gut und richtig, aber dann ruhig mit einem bestimmten Komando oder Satz (bei uns ist das "Was hast den du schon wieder angestellt") und negativ erregter Stimme "ab" schicken, natürlich dann wenn sie dort sitz wo sie soll ganz doll loben und ohne zurück blicken gehen.
Ohne Worte: z.B. mit einem sprüh Halsband mit Fernbedinung, da kannst du sie von einem Fenster aus beobachten und und wenn sie an der Tür hoch hüpft "sprüh" sie wird sich so erschrecken das sie es sich zwei mal überlegt ob sie es noch mal tut.

Sie ist ja noch jung, bekommt sie denn genug beschäftigung, sie geht ja nicht aus Langeweile (höchstwahrscheinlich auch) zu euch?
Was treibt ihr so mit ihr, was sind ihre vorlieben, stärken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2008 um 19:45
In Antwort auf hayfa_12147809

Tatsächlich noch keiner geantwortet?
Hallo Gina!

Da gibt es mehrere Möglichkeiten, jenachdem auf welche sie am ehesten anspringt

Frische Tat erwischen: Ist gut und richtig, aber dann ruhig mit einem bestimmten Komando oder Satz (bei uns ist das "Was hast den du schon wieder angestellt") und negativ erregter Stimme "ab" schicken, natürlich dann wenn sie dort sitz wo sie soll ganz doll loben und ohne zurück blicken gehen.
Ohne Worte: z.B. mit einem sprüh Halsband mit Fernbedinung, da kannst du sie von einem Fenster aus beobachten und und wenn sie an der Tür hoch hüpft "sprüh" sie wird sich so erschrecken das sie es sich zwei mal überlegt ob sie es noch mal tut.

Sie ist ja noch jung, bekommt sie denn genug beschäftigung, sie geht ja nicht aus Langeweile (höchstwahrscheinlich auch) zu euch?
Was treibt ihr so mit ihr, was sind ihre vorlieben, stärken?

Danke für deinen Tipp
endlich hat sich mal jemand gemeldet ... ^^ danke^^
ja das mit dem sprühhalsband hab ich mir auch schon überlegt, aber wo bekomme ich sowas her?
im moment geht es wieder, ich denke sie macht das aus langeweile und weil sie halt einfach nur zu mir will ...
Ja sie bekommt schon genug beschäftigung, ich spiele ganz viel mit ihr und wir machen spaziergänge (auch mit anderen hunden) und da ist sie schon ausgelastet. während den spielen wird natürlich gelernt, wie "sitz", "platz" und "bleib" und so!!!

also danke nochmal
lg Gina1618 (eigentlich ja anja)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club