Home / Forum / Tiere / Bitte um HILFE bei der Suche nach dem passenden HUNDENAMEN

Bitte um HILFE bei der Suche nach dem passenden HUNDENAMEN

23. März 2012 um 11:39 Letzte Antwort: 24. Juni 2012 um 21:46

Habe immer noch nicht den passenden Namen für mein zukünftigen Samojeden gefunden. Bekomme voraussichtlich in 2-3 Monaten einen Welpen. Die Mutter ist nun in der Läufigkeit und soll gedeckt werden. Hoffentlich klappt alles.
Nun bin ich schon monateweis am Namen überlegen. Ich war zunächst auf Emmie, ich werde den Namen jetzt aber doch nicht mehr nehmen, finde den Namen zwar schön, aber nicht zur Rasse passend.
Ich wäre eher auf Layka oder Eyla, oder so was. (der Hund ist ja sibirischer Abstammung) Aber richtig überzeugt bin ich noch von keinem, deshalb bitte ich euch um Hilfe! Würde mich über Vorschläge freuen

Mehr lesen

23. März 2012 um 13:11

Hund
Wie wäre es denn mit Brutus?
Vor allem wenn der Hund recht klein ist, wäre das lustig und süß.

Gefällt mir
27. März 2012 um 10:52

HUNDENAMEN
Samojeden = Sam, O.J., James, Jam
oder einfach fifi, hund oder einen der typischen namen


Gefällt mir
2. April 2012 um 12:17

Wie wärs mit..
..Shiwa ,Cindy oder Barney ??
sonst gibt es auf dieser seite viele Hundenamen zur auswahl:

http://www.hundenamen.namen-verzeichnis.de/hundenamen_w_L.htm

Gefällt mir
2. April 2012 um 15:51

Äh....
Wenn die Hündin erst jetzt läufig ist und gedeckt werden soll, dann wird es frühestens in 4 Monaten vierbeinigen Nachwuchs bei euch geben. Die Dauer der Trächtigkeit einer Hündin beträgt durchschnittlich 63 Tage. Zu diesen 2 Monaten kommen noch mind. 8 Wochen, die junge Welpen noch bei ihrer Mutter bleiben müssen.

An deiner Stelle würde ich lieber dem Tierheim einen Besuch abstatten - dort gibt es wundervolle Welpen, auch Samojeden.

Aber jetzt zum Thema: Ich denke, dass die Namen eines Tieres etwas Besonderes sein sollten; schließlich sind sie für uns Menschen ja auch etwas Besonderes. Vielleicht schaust du dem Tier in die Augen und es fällt dir auf Anhieb ein passender Name ein. Lass dich nicht von den ganzen Namensmöglichkeiten irritieren; wähle, was dein Herz dir sagt.


Liebe Grüße,
Toska

Gefällt mir
4. April 2012 um 16:01

Also
da man die samos ja auch die lächelnden hunde nennt finde ich das Nyla sehr gut passt dass bedeutet auf der sprache der inuiten "die lächelnde"
bassam bedeutet der lächelnde aber auf arabisch finde hört sich aber auch gut an

hier ein link mit ganz vielen russischen namen von einer frau die sibirische katzen züchtet:
http://www.batyjewo.de/russischenamen.htm

Gefällt mir
17. Mai 2012 um 19:04

..
Zazou (Sasu ausgesprochen) find ich persönlich sehr schön :P oder Nala oder Kira..

Gefällt mir
24. Juni 2012 um 21:46


Wie wärs mit Azula oder Talula...?

Gefällt mir