Home / Forum / Tiere / Bin unsicher über Katzenanschaffung

Bin unsicher über Katzenanschaffung

27. August 2008 um 21:59 Letzte Antwort: 2. September 2008 um 16:02

Hallo,

ich habe darüber nachgedacht, mir eine Katze anzuschaffen. In meinem Bekanntenkreis gibt es viele Katzenbesitzer.

Unsicher bin ich allerdings, weil ich berufstätig bin.

Habe eine 2-Zimmer-Wohnung ohne Garten. Mir würde empfohlen, gleich zwei Katzen einziehen zu lassen, damit diese tagsüber nicht vereinsamen. Auch keine Babys, da diese viel Quatsch machen, wenn sie allein sind.

Ich war also gestern im Tierheim, weil ich die Idee, Schnuffis aus dem Käfig zu befreien noch am besten finde. Dort habe ich ein ausgewachsenes (2 und 3 Jahre) Pärchen entdeckt, in das ich mich verknallt habe.

Was sagen die "Kenner" dazu?

Sollte ich die beiden älteren den Babys bevorzugen???

Bin wirklich hin und hergerissen...

Mehr lesen

28. August 2008 um 17:40

Hallo
also nette meinung erstmall stimt auch zum grösten teil aber ich empfele dir trotz alle dem nicht umbedingt ein ältres par zu nehmen!!!
ich weis nicht wirklich wie viel erfahrung du mit den samtpfoten gemacht hast ich meine kompliziert sind sie immer ob du dir ein junges oder ein älteres tier holst ich spreche aus lebens langer erfahrung!ich hatte immer katzen habe auch schon gezüchtet.es ist so katzen sin in der tat gewonheitz tiere wen du in schichten arbeitest ist es selbst da besser nur ein tier zu haben es hat mehrere vorteile
1.weniger kosten ich meine du must auch an tierartzt und änliches denken
2.du bekommst eine katze grundsäzlich zutraulicher als wen du nur eine hättest
3.selbst grosse tiere machen unfug und wen du gleich 2 katzen hast dan mal prost malzeit
4.hast du scheinbar eine recht kleine wohnung katzen sind einzel tier es seiden sie wollen toben sich paren oder wen sie schlarfen kuscheln sie auch mit einem partner
ich habe jetzt auch wieder 2 kitten dazu muss ich sagen das eine ist ein freileufer und die andere eine gewönliche hauskatze.die eine leuft den ganzen tag rum und andere tobt mit mir aber wen es abend wirt kommt die andere auch wieder rein.da die haus katze nicht mit im bett schlarfen darf wegn meinem freund aber ich wollte ja deine frage beandworten^^also ich emfele dir eine junge katze zu hollen betohnung liegt auf eine.ansonsten schicke ich die prif ein par punkte aus meinem buch zu also wiel swpass noch



ps sorry für die vielen feler ich bin lenastenikerin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. August 2008 um 17:48
In Antwort auf xandra_12772867

Hallo
also nette meinung erstmall stimt auch zum grösten teil aber ich empfele dir trotz alle dem nicht umbedingt ein ältres par zu nehmen!!!
ich weis nicht wirklich wie viel erfahrung du mit den samtpfoten gemacht hast ich meine kompliziert sind sie immer ob du dir ein junges oder ein älteres tier holst ich spreche aus lebens langer erfahrung!ich hatte immer katzen habe auch schon gezüchtet.es ist so katzen sin in der tat gewonheitz tiere wen du in schichten arbeitest ist es selbst da besser nur ein tier zu haben es hat mehrere vorteile
1.weniger kosten ich meine du must auch an tierartzt und änliches denken
2.du bekommst eine katze grundsäzlich zutraulicher als wen du nur eine hättest
3.selbst grosse tiere machen unfug und wen du gleich 2 katzen hast dan mal prost malzeit
4.hast du scheinbar eine recht kleine wohnung katzen sind einzel tier es seiden sie wollen toben sich paren oder wen sie schlarfen kuscheln sie auch mit einem partner
ich habe jetzt auch wieder 2 kitten dazu muss ich sagen das eine ist ein freileufer und die andere eine gewönliche hauskatze.die eine leuft den ganzen tag rum und andere tobt mit mir aber wen es abend wirt kommt die andere auch wieder rein.da die haus katze nicht mit im bett schlarfen darf wegn meinem freund aber ich wollte ja deine frage beandworten^^also ich emfele dir eine junge katze zu hollen betohnung liegt auf eine.ansonsten schicke ich die prif ein par punkte aus meinem buch zu also wiel swpass noch



ps sorry für die vielen feler ich bin lenastenikerin

Hmm
funst nicht son mist naja wen du mir deine e-mail adresse zu schikst mache ich es so wen den interesse besteht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2008 um 12:41

Das sind die richtigen
warum rätzt du zwei zu hollen wen du allen anschen nach auch nur eine hast???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. September 2008 um 16:02

???
Nun.. zuerst finde ich es auch gut, dass Du eine oder auch zwei aus dem Tierheim haben möchtest.
Da gibt es wirklich arme Geschöpfe!!!

Ich kann allerdings auch manche hier nicht verstehen, dass die sagen, hole Dir direkt 2 Katzen.
Es gibt Katzen, die wollen überhaupt keine andere Katze bei sich haben!!!

Ich war auch in der Situation. Habe mir 2 Katzen aus dem Tierheim geholt und mein Kater hat den anderen Kater nach 2 Jahren so was vermöbelt, dass Henry vor lauter Angst immer in die Wanne gemacht hat. Meine Mutter hat ihn dann zu sich genommen und alles war gut. Allerdings war meinem Kater ziemlich langweilig!! Klar, er hatte ja niemanden mehr zum "unterdrücken" und verfiel buchstäblich in Depressionen. OK - was habe ich gemacht, habe mir ein kleines rotes Mädchen zugelegt. Hannes ist jetzt 9 und Emma 4. Ich kann nicht sagen, ob das eine Haßliebe ist. Sie gehen sich aus dem Weg. Vermöbeln sich manchmal. Kuscheln tun sie nie zusammen. Emma ist aber so süß und wenn sie kuschelbedarf hat, geht sie hin und schleckt ihm die Öhrchen. Aber nicht lange, denn sie weiß... er möchte eigentlich nicht.

Ja, so ist das... Da habe ich 2 Katzen und eigentlich möchten die Fellnasen alleine sein. So denke ich mir das.

Bin jetzt extra umgezogen. Schön ins Grüne und beide können nun auch raus. Emma und Hannes bleiben noch nicht lange draußen. Höchstens mal eine halbe Stunde. NOCH
Aber ich merke, dass Hannes schon wieder überschüssige Kraft hat und sich Emma als Opfer vorknöpft. Hoffe, sie kriegt den Dreh raus, ihm mal richtig eine zu tacheln

Also lange Rede - kurzer Sinn...
Jeder muss es selber wissen. Hör auf Dein Herz und sieh Dir die Katze/n an. Wenn Du Dich in 2 verliebt hast und sie auch miteinandeer können. Nimm zwei.
Auch finde ich es Unsinn zu sagen: Bloß keine alte Katze!
WARUM? Es gibt auch liebe alte Katzen - und die wollen auch ein schönes (alleiniges?) Leben mit einer Dosenöffnerin haben.

Ganz lieben Gruß und vielleicht schreibst Du mal, wofür Du Dich entschieden hast. Und wie es Dir mit den neuen Bewohnern (oder auch nur Bewohner) geht.


Lydia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club