Home / Forum / Tiere / Beißt unsere Kater die Jungen zu tode????????

Beißt unsere Kater die Jungen zu tode????????

23. Juni 2006 um 12:45 Letzte Antwort: 1. Juli 2006 um 11:28

Frage:
Wir haben zwei Katzen. Ein Männle und ein Weible. Die beiden haben wir von klein an und jetzt bekommen "wir" im Juli Nachwuchs. Ziemlich nah am Geburststermin sind wir für 3 Tage weg (unsere Nachbarin schaut dann 2 mal am Tag vorbei). Weiß jemand, ob es stimmt, dass unser Kater die Jungen (falls sie wirklich schon da sind) in der Zwischenzeit versucht totzubeißen weil er gerne wieder auf unsere Katze möchte? Wir haben auf der anderen Seite schon gehört, dass die Mutter das nicht zulässt und sich wehrt. Was stimmt denn nun?
Bitte schreibt mir doch mal denn im schlimmsten Fall muss ich jemanden besorgen, der für drei Tage bei uns einzieht.
(Von mir aus hätte ich ja gesagt, wenn ich zu Hause bin dann ja auch nicht 24 Std am Tag. ich geh ja auch mal mit den Kinder für ein zwei Stunden raus - da hätte er ja auch genug Zeit... naja. Ich zähl auf euch!)

Gruß, Mausebär

Mehr lesen

24. Juni 2006 um 9:22

Normalerweise...
...passiert sowas bei Katzen nicht. Dass wär schon ein sehr seltenes Verhalten. Was sein kann, dass die Mutter die andere Katze, wenn sie in die Nähe der Kleinen kommt, verjagt. Ich denke nicht, dass Du Dir da Gedanken machen musst.

Viel Glück mit dem Nachwuchs!

Gefällt mir
24. Juni 2006 um 20:44
In Antwort auf lenore_12244446

Normalerweise...
...passiert sowas bei Katzen nicht. Dass wär schon ein sehr seltenes Verhalten. Was sein kann, dass die Mutter die andere Katze, wenn sie in die Nähe der Kleinen kommt, verjagt. Ich denke nicht, dass Du Dir da Gedanken machen musst.

Viel Glück mit dem Nachwuchs!

Passiert
öfter, als man denkt. Ich würde die beiden entweder für den Zeitraum trennen oder dafür sorgen, dass immer jemand dabei ist - ist bei der Geburt sowieso sinnvoller, denn was passiert, wenn etwas schief läuft?

Gefällt mir
27. Juni 2006 um 23:13

....
Bei uns war es so das er die katzen behandelt hat als wärns seine eigen..schau einfach mal wies wird die meisten katzen vertedigen ihre jungen und wenn ihr seht das es agressiv wird trennt sie einfach..

Gefällt mir
1. Juli 2006 um 11:28

Sorry
aber ich finde, man sollte sich vorher informieren, wenn man eine Katze decken lässt.

Bei einer Katzengeburt kann alles Mögliche schief gehen, vom Steckenbleiben eines Kittens im Geburtskanal bis über Entzündungen, ect. Und da soll die Katze allein bleiben?

Es wäre sinnvoll, wenn jemand bei Dir einzieht. Danach würde ich den Kater und die Katze trennen.

Letzendlich würde ich auch vor der nächsten Rolligkeit eine Kastration bei Kater und Katze vornehmen lassen, denn es gibt genügend Tiere in unseren Tierheimen, die auf einen guten Platz warten. Durch ständiges Vermehren wird die Situation nicht besser.

Übrigens, markiert Dein nicht kastrierter Kater gar nicht im Haus? (Noch) Glück gehabt, aber das wird über kurz oder lang auch losgehen, und dann viel Spass, Katerpisse stinkt nämlich ätzend.

vg
Waerterin

Gefällt mir