Home / Forum / Tiere / Babykatze und babykater?

Babykatze und babykater?

22. Juni 2012 um 19:30 Letzte Antwort: 24. Juni 2012 um 9:24

Hallo und zwar haben wir jetzt genau eine woche ne kleine katze ust jetz ca 9 wochen alt sehr aufs kâmpfen aus ubd mega frech damit die kleine nicht immer mit ubs kâmpft ubd uns nicht noch mehr zurichtet bekommen wir nächste woche einen kleinen 8 wochen alten kater meint ihr katze und kater geht?

Mehr lesen

22. Juni 2012 um 23:40

Ja
das geht. nur fürs protokoll-eine katze muss 12 wochen alt sein wenn sie von der mutter wegkommt. sie waren beide zu jung.

für die beiden ist es das beste wenn sie gesellscahft bekommen. katzen mögen die gesellscahft von artgenossen. achte nur darauf dass du sie so schnell wie irgend möglich kastrierst und zwar alle beide. das früheste was die meisten deutschen tierärzte machen ist meist so 4 monate. sonst kanns dir leider schnell passieren dass du auf einmal 13 katzen hast

mach dir nix draus wenn sie anfangs etwas fauchen. das sind kitten, die sollten innerhalb vonw enigen tagen freundschaft schließen.

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 10:24
In Antwort auf stacie_11962926

Ja
das geht. nur fürs protokoll-eine katze muss 12 wochen alt sein wenn sie von der mutter wegkommt. sie waren beide zu jung.

für die beiden ist es das beste wenn sie gesellscahft bekommen. katzen mögen die gesellscahft von artgenossen. achte nur darauf dass du sie so schnell wie irgend möglich kastrierst und zwar alle beide. das früheste was die meisten deutschen tierärzte machen ist meist so 4 monate. sonst kanns dir leider schnell passieren dass du auf einmal 13 katzen hast

mach dir nix draus wenn sie anfangs etwas fauchen. das sind kitten, die sollten innerhalb vonw enigen tagen freundschaft schließen.

.
Ich weis das sie 12 wochen sein sollten aber die kleinen kommen von bauernhof die nehmen es dort nicht so genau

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 11:24
In Antwort auf an0N_1196310599z

.
Ich weis das sie 12 wochen sein sollten aber die kleinen kommen von bauernhof die nehmen es dort nicht so genau

Naja
bei bauernhofkatzen kommt noch dazu dass sie ne hohe sterblichkeit haben und die vollen 3 monate nicht unbedingt überleben. ok, bei bauernhofkatzen nehm ichs zurück

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 12:53
In Antwort auf stacie_11962926

Naja
bei bauernhofkatzen kommt noch dazu dass sie ne hohe sterblichkeit haben und die vollen 3 monate nicht unbedingt überleben. ok, bei bauernhofkatzen nehm ichs zurück

.
Wir waren beim tierarzt mit unserer kleinen ubd die ist fit wue ein turnschuh keine veklebten augen kein katzenschnupfen keine milben nichts

Gefällt mir
24. Juni 2012 um 9:24

Kalylian
das mit bauernhofkatzen eine hohe sterblichkeit mit 3 monaten haben kannst du garantiert nicht sagen.... ich bin selbst auf einem bauernhof aufgewachsen und kenne sehr viele leute mit bauernhof und die schauen ihren kätzchen...finde das immer soo ein witz nu weil ein tier vom bauernhof kommt immer gleich zu sagen dassie nicht lange leben oder nicht gesund sind....
sowas micht mich richtig sauer....

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers