Home / Forum / Tiere / Babykaninchen macht komische Schnupfgeräusche

Babykaninchen macht komische Schnupfgeräusche

25. Juli 2012 um 23:16 Letzte Antwort: 1. August 2012 um 9:30

Hallo alle zusammen,
ich habe nun seit 1 1/2 Wochen mein 7 Wochen altes Kaninchen, seit fast Anfang an macht es komische Geräusche, die sich anhören,als hätte sie schnupfen und eine verstopfte Nase. Die macht sie mehrmals hintereinander und schüttelt dabei den Kopf immer. Man kann es auch mit niesen vergleichen,aber viel viel schwächer.
Ihre Augen sind klar,nichts ist irgendwie entzündet oder verklebt, sie sieht rein äußerlich kerngesund aus. Kann mir jemand helfen ??!?! Danke

Mehr lesen

28. Juli 2012 um 8:30

Schnupfen
Da schnupfen beim ninchen chronisch werden kann oder zur lungenentzündung führt solltest du das kaninchen mal beim tierarzt vorstellen. Das muss behandelt werden.
Klingt nach der beschreibung eher nach schnupfen als nach schiefhals. Hat das kaninchen ausfluss aus der nase?

Dein kaninchen ist ein bisschen sehr jung wenn du es schon 1 1/2 wochen hast u es jetzt 7 wochen ist. Wo hast du das denn her O.o
Und wie viele hälst du zusammen? Eines alleine ist nicht artgerecht u nicht glücklich...

Gefällt mir
30. Juli 2012 um 14:41
In Antwort auf chloe_12872431

Schnupfen
Da schnupfen beim ninchen chronisch werden kann oder zur lungenentzündung führt solltest du das kaninchen mal beim tierarzt vorstellen. Das muss behandelt werden.
Klingt nach der beschreibung eher nach schnupfen als nach schiefhals. Hat das kaninchen ausfluss aus der nase?

Dein kaninchen ist ein bisschen sehr jung wenn du es schon 1 1/2 wochen hast u es jetzt 7 wochen ist. Wo hast du das denn her O.o
Und wie viele hälst du zusammen? Eines alleine ist nicht artgerecht u nicht glücklich...

Gaaanz ruhig^^
die kleine hat außer den geräuschen hin und wieder absolut nichts,ihre nase ist in ordnung und ihre augen sehen auch absolut gut aus. deshalb hat es mich auch so verwundert,weil es sich eigentlich auch nicht danach anhört,als würde es niesen. ganz komische geräusche eben.

die verkäuferin ist eine gute freundin meiner mutter und besitzt schon mehrere jahre ihre zoohandlung,ich denke man kann ihr vertrauen,wenn sie die kaninchen schon mit 5 wochen abgibt. wahrscheinlich ist die "regel",dass sie erst nach 6-7 wochen abgegeben werden dürfen sowiso etwas übertrieben,da alles auf sicherheit gehen muss. sie weiß bestimmt,was sie tut, bei mehreren jungen im jahr,die sie unterkriegen muss.
ich warte noch auf den nächsten wurf,dann bekommt sie einen kleinen freund jetzt heißts eben mal sich um sie intensiver kümmern,bis er dann da ist

Gefällt mir
1. August 2012 um 9:30
In Antwort auf sahar_12123219

Gaaanz ruhig^^
die kleine hat außer den geräuschen hin und wieder absolut nichts,ihre nase ist in ordnung und ihre augen sehen auch absolut gut aus. deshalb hat es mich auch so verwundert,weil es sich eigentlich auch nicht danach anhört,als würde es niesen. ganz komische geräusche eben.

die verkäuferin ist eine gute freundin meiner mutter und besitzt schon mehrere jahre ihre zoohandlung,ich denke man kann ihr vertrauen,wenn sie die kaninchen schon mit 5 wochen abgibt. wahrscheinlich ist die "regel",dass sie erst nach 6-7 wochen abgegeben werden dürfen sowiso etwas übertrieben,da alles auf sicherheit gehen muss. sie weiß bestimmt,was sie tut, bei mehreren jungen im jahr,die sie unterkriegen muss.
ich warte noch auf den nächsten wurf,dann bekommt sie einen kleinen freund jetzt heißts eben mal sich um sie intensiver kümmern,bis er dann da ist

...
Die Regel ist bei weitem nicht übertrieben.

Vll solltest du einen Gefährten im Tierheim suchen. Zoohandlungen zu unterstützen ist nicht so toll. Verkäufer brauchen auch keine Ahnung haben - egal was du davon hälst. Sie Verkaufen und beraten nicht. Und je kleiner u jünger sie sind desto besser kann man verkaufen.
In einem guten Tierheim bekommst du auch gute Beratung - auch zur Auswahl des Gefährten.

Alles Gute für das Nin.

1 LikesGefällt mir