Home / Forum / Tiere / Axolotl essen alles

Axolotl essen alles

18. September 2011 um 22:54 Letzte Antwort: 10. April 2014 um 13:12

Also ich hab ein kleines Problem , ich hab mir Axolotl angeschafft einen Albino und einen Wildling.
Die 2 haben dann 3 goldfische bekommen mit denen sie sich ganz gut verstehen und habe auch ein paar Guppys rein getan Schnecken kamen auch dazu, abber kaum dreh ich mich um verschwindet ein Fisch nach dem anderen. Ich gib den Axolotl genug zu essen aber sie mögen die Fische wohl lieber. Kennt sich jemand aus und weiss welche Fische ich zu den Axolotl dazu tun kann ohne das sie gegessen werden ?

Mehr lesen

24. August 2012 um 17:04

Oh
klingt nicht gut aber das war von den kleinen minidrachen zu erwarten... sie lassen sich leider mit so gut wie gar keinen fischen vergesellschaften da sie so gut wie alles futtern. höchstens wenn die fische größer sind als deine axolotl aber dann könntest du leider das problem haben das die großen fische diesen angreifen und belästigen da er eine sehr weiche haut hat und so sehr leicht angreifbar ist. ich würde in höchstens mit den schnecken zusammenlassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2014 um 13:12

Keine Fische ins Aquarium
ich schreibe Dir mal, obwohl ich nicht weiß, ob Du das Problem alleine gelöst hast !!! Fische zu halten in einem Becken wo Axelotl zu Hause sind, ist ganz schlecht, weil Fische in ihrem natürlichen Lebensraum ihre Nahrungsquelle ist !!! Deshalb verschwinden Sie auch, auch wenn Du sie mit Pellets fütterst !!! Achte darauf das die Tiere nicht zu viel zu fressen bekommen, weil sie schnell dick werden und dann auf Diät gesetzt werden müssen !!! Schnecken würde ich an Deiner Stelle auch nicht ins Becken tun, aber das ist nur ein Tipp von Jemanden der schon lange Axelotl hat !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club