Home / Forum / Tiere / Athrose beim Hund

Athrose beim Hund

2. August 2007 um 9:33

Hllo Ihr Lieben,

Wollte mal fragen, ob von euch jemand längere Erfahrungen mit Athrose und Spondilosen beim Hund hat.
Meine Hündin hat dies akut seit Ende letzten Jahres. Sie nimmt jeden Tag Tabletten (Rymadyl (hoffe Schreibweise stimmt)). Damit ist sie auch ziemlich gut eingestellt und hat nur bei sehr schlimmen nass-kalltem Wetter leichte beschwerden. Jetzt hat mir jemand erzählt, dass das bei Hunden immer schlimmer wird, wenn sie das einmal akut haben und meisten nur noch ein bis zwei jahre leben, da sie irgendwann dei Hinterläufe nicht mehr bewegen können usw. vorallem der Übergang von Sommer (wo es immer etwas besser ist) zu Winter würde schlimm werden.
Hat von euch jemand einen Hund mit diesen Sachen oder Erfahrungen damit????
Würde mich mal interessieren. Mache mir nämlich soregn um meine kleine.

Mehr lesen

2. August 2007 um 9:57

Nahrungsergänzung für Tiere !
Hallo! Ein Bekannter nimmt rein biologische, pflanzliche Nahrungsergänzung ein. Sein Hund (12 J.) konnte nur noch ganz schlecht laufen (über die Straße hat er ihn fast schieben müssen ). Da er sich selbst wesentlich besser fühlte und wieder viel mehr Schwung und Energie durch seine Nahrungsergänzung hatte, dachte er sich"Kann ja eigentlich dem Hund auch nicht schaden".
Er hats versucht ! Mittlerweile ist der Hund fast 14J. und auch bei ihm hats wunderbar angeschlagen.
Er kommt jetzt auch wieder allein und sogar zügig über die Straße .
Als ich letztens mit ihm telefonierte, erzählte er mir, dass sein Hund jetzt endlich ab Herbst seine eigene NE bekommt, denn der Hersteller der NE meines Bekannten, hat die Idee aufgegriffen und bringt ab September NE für Tiere heraus, die auch schon super erfolgreich getestet wurde.
Vllt. wäre das ja auch was für Deinen Hund ?
Alles Gute !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2007 um 10:11
In Antwort auf dieter_11916069

Nahrungsergänzung für Tiere !
Hallo! Ein Bekannter nimmt rein biologische, pflanzliche Nahrungsergänzung ein. Sein Hund (12 J.) konnte nur noch ganz schlecht laufen (über die Straße hat er ihn fast schieben müssen ). Da er sich selbst wesentlich besser fühlte und wieder viel mehr Schwung und Energie durch seine Nahrungsergänzung hatte, dachte er sich"Kann ja eigentlich dem Hund auch nicht schaden".
Er hats versucht ! Mittlerweile ist der Hund fast 14J. und auch bei ihm hats wunderbar angeschlagen.
Er kommt jetzt auch wieder allein und sogar zügig über die Straße .
Als ich letztens mit ihm telefonierte, erzählte er mir, dass sein Hund jetzt endlich ab Herbst seine eigene NE bekommt, denn der Hersteller der NE meines Bekannten, hat die Idee aufgegriffen und bringt ab September NE für Tiere heraus, die auch schon super erfolgreich getestet wurde.
Vllt. wäre das ja auch was für Deinen Hund ?
Alles Gute !

Gerne
Das hört sich gut an. Könntest Du mr vielleicht den Namen des Produktes mal sagen, dann würde ich mich mal erkundigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2007 um 14:16

Arthrose
Hallo, lillikorki2,
meine 11 jährige Schäferhündin hat, altersbedingt, seit einem Jahr Arthrose.
Seitdem gebe ich ihr täglich einen Messlöffel (ca. 7 Gramm) Gelatinepulver in ihr Futter
Die Symptome sind inzwischen vollkommen verschwunden.
Diese Therapie ist recht preiswert ( 1 kg. Gelatine kostet nur 13,00 und reicht fast für ein halbes Jahr)
Vielleicht ist es Dir ja einen Versuch wert.
Ich bin überzeugt, dass es auch Deinem Hund helfen wird.
Lg
der Polarwolf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2007 um 22:13

Bei Arthrose
habe ich bisher immer auf getreidefreies Futter umgestellt (Barf). Außerdem MSM,Grünlippmuschelextrakt bekannt - wirkt schmerzlindernd und entzündungshemmend, Vermiculite (Mineral) D6 von Stauffen-Pharma in der Apotheke zu bestellen, viel Knorpel füttern. Ich habe außerdem sehr gute Erfahrung gemacht mit Neychondrin (I, II und III als Ampulle zum Sprizen) und Teufelskralle-Extrakt. Gute Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2007 um 7:16
In Antwort auf aatto_12243558

Arthrose
Hallo, lillikorki2,
meine 11 jährige Schäferhündin hat, altersbedingt, seit einem Jahr Arthrose.
Seitdem gebe ich ihr täglich einen Messlöffel (ca. 7 Gramm) Gelatinepulver in ihr Futter
Die Symptome sind inzwischen vollkommen verschwunden.
Diese Therapie ist recht preiswert ( 1 kg. Gelatine kostet nur 13,00 und reicht fast für ein halbes Jahr)
Vielleicht ist es Dir ja einen Versuch wert.
Ich bin überzeugt, dass es auch Deinem Hund helfen wird.
Lg
der Polarwolf

Gelantine
Das hört sich echt gut. Das werde ich auch mal versuchen. Heute Nacht hatte sie nämlich wieder mal einen schub und konnte nicht liegen. Sie ist die ganze nacht umhergewandert und konnte sich nicht legen...ist echt schlimm. Nach der Arbeit geht es sofort zum Tierarzt... Und am Montag will ich Urlaub. das +kann was geben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2007 um 1:32

Futter sofort umstellen
hello!

bei meinem 3 jähriger golden wurde bereits mit 7 monaten arthrose diagnostiziert!

der tierarzt erklärte mir man kann arthose nicht heilen aber das voranschreiten drosseln....er hat mir futter speziel für die arthrose gegeben, zusätzlich bekommt er auch noch einen teelöffel teufelskralle ins futter gemischt für die knorpeln)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2007 um 18:04

Wegen der arthrose
es gibt ein mittel auf natürlicher basis (keine chemische pillen) die nach 3-5 wochen sehr gut ohne nebenwirkungen helfen.

unser hund hatte mit 13 jahren so starke probleme dass wir dachten wir müssen ihn einschläfern. unser tierarzt empfahl uns canosan. das ist so eine art trockenfutter das du so gibst oder unter das futter.

es gibt caosan in 600 oder 1200 g-dosen.

wenn du sie bei ebay kaufst bezahlst du nur die hälfte von dem was der tierarzt will.
eine dose reicht bei uns 1 jahr.

je nach größe des hundes bekommt er täglich 1/4 kleine hunde (yorki) bis 1 teelöffel große hunde (schäferhund) davon.
jetzt sprintet er wieder wie ein junger (mittlerweile ist er 15 jahre alt).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2007 um 18:07
In Antwort auf hayfa_11988894

Futter sofort umstellen
hello!

bei meinem 3 jähriger golden wurde bereits mit 7 monaten arthrose diagnostiziert!

der tierarzt erklärte mir man kann arthose nicht heilen aber das voranschreiten drosseln....er hat mir futter speziel für die arthrose gegeben, zusätzlich bekommt er auch noch einen teelöffel teufelskralle ins futter gemischt für die knorpeln)

Doch man kann es heilen
sh. mein text oben. unserem merkst du gar nicht an dass er so alt ist, vorher dachten wir wir müssen ihn einschläfern lassen. wenn ich alt bin und arthrose habe nehme ich das auch (im ernst) alles auf natürlicher basis und sehr wirksam!

google mal nach canosan.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 10:27
In Antwort auf angela_12452736

Gerne
Das hört sich gut an. Könntest Du mr vielleicht den Namen des Produktes mal sagen, dann würde ich mich mal erkundigen

Das Mittel...
... heißt "Vital Formula 99" und er hats bestellt auf www.wiebke.novanutria.de . Ist aber momentan noch (bis September)für Menschen. Die Vitamine sind in Kapseln "verpackt", die er aber aufgemacht und unters Futter gemischt hat.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2007 um 22:49

Hallo lilli
rymadyl bekämpft nur den schmerz, aber nicht die ursache!

arthritis ist eine gelenksentzündung die behandelt werden muss und nicht nur durch tabletten "unterdrückt" werden kann.

canosan wie hier schon beschrieben hilft.

ich würde zeitlich zu rymadyl canosan geben und nach 14 tagen bis 3 wochen rymadyl ausschleichen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2013 um 19:25

Man, so schade... lange her aber ich hab da was
auch wenn Deine Frage so ewige Zeiten her ist, aber vielleicht hilft meine Erfahrung auch jemand anderem gut. Mein Border (ist fast 15 geworden ) hatte Spondylose und schwere Arthrose und konnte kaum krauchen... (war so mit 13 und wir hatten wenig Hoffnung da noch was machen zu können) unsere wirklich fitte Tierärztin hat uns Cissus Quadrangularis von Thaivita empfohlen. Der Erfolg war deutlich sichtbar, nach so drei Wochen merkte man mehr Mobilität und die hat er bis zum Schluss behalten Ist letztes Jahr an einem gefressenen Gegenstand gestorben und eir trauern immer noch jeden Tag hatten ihn von klein an und er war toll, auch wenn ein Border echt ein Halbtagsjob ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2013 um 22:08

Geh doch mal auf thaivita.com
da bekommst Du das. In der Schweiz haben die auch ein Ladenlokal glaube ich. Haben auch einen sehr netten Kundenservice.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2013 um 17:23
In Antwort auf tirom3

Geh doch mal auf thaivita.com
da bekommst Du das. In der Schweiz haben die auch ein Ladenlokal glaube ich. Haben auch einen sehr netten Kundenservice.

Ja
der Kundenservice ist unschlagbar...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2014 um 11:46
In Antwort auf sheela_12181541

Ja
der Kundenservice ist unschlagbar...

Aber
Ladenlokal inne Schweiz is a wenig weit weg, aber hätte nix gene einen in der Nähe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2014 um 17:31
In Antwort auf sheela_12181541

Aber
Ladenlokal inne Schweiz is a wenig weit weg, aber hätte nix gene einen in der Nähe

Ist doch egal,
wenn man das online bekommt ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2014 um 22:35
In Antwort auf toniturnschuh

Doch man kann es heilen
sh. mein text oben. unserem merkst du gar nicht an dass er so alt ist, vorher dachten wir wir müssen ihn einschläfern lassen. wenn ich alt bin und arthrose habe nehme ich das auch (im ernst) alles auf natürlicher basis und sehr wirksam!

google mal nach canosan.

Canosan
hört man immer wieder, habe keinen Hund, aber ne Freundin schwört auch drauf!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 15:24
In Antwort auf sashi_12040385

Ist doch egal,
wenn man das online bekommt ??

Sicher scheint es auch zu sein
bieten sogar Nachnahme an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 22:10
In Antwort auf sheela_12181541

Man, so schade... lange her aber ich hab da was
auch wenn Deine Frage so ewige Zeiten her ist, aber vielleicht hilft meine Erfahrung auch jemand anderem gut. Mein Border (ist fast 15 geworden ) hatte Spondylose und schwere Arthrose und konnte kaum krauchen... (war so mit 13 und wir hatten wenig Hoffnung da noch was machen zu können) unsere wirklich fitte Tierärztin hat uns Cissus Quadrangularis von Thaivita empfohlen. Der Erfolg war deutlich sichtbar, nach so drei Wochen merkte man mehr Mobilität und die hat er bis zum Schluss behalten Ist letztes Jahr an einem gefressenen Gegenstand gestorben und eir trauern immer noch jeden Tag hatten ihn von klein an und er war toll, auch wenn ein Border echt ein Halbtagsjob ist

Bei nem Hund?
Auf sowas muss man erstmal kommen, wie ist denn da die Dosierung? Ich habe en altes Pferd, dafür ist wahrscheinlich ne ganze Packung am Tag nötig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2014 um 12:02

Arthrose bei Hunde
Hallo,

der Hund einer Bekannten von mir hat ebenfalls Arthrose und ist mit Tabletten eingestellt (den Namen weiß ich allerdings nicht). Ihm geht es soweit gut, er kann nur keine Treppen mehr steigen und auch bei Bergen hat er Probleme. Aber er lebt damit jetzt schon drei Jahre und eine akute Verschlechterung hat sein Frauchen bisher noch nicht festgestellt! Sie versucht soweit es geht, ihn zu schonen. Ich wünsche deiner Kleinen alles Gute!

Viele Grüße
Annie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2014 um 22:58
In Antwort auf ioana_12736257

Sicher scheint es auch zu sein
bieten sogar Nachnahme an!

Das stimmt..
und die Lieferung ist wirklich schnell da ,Ich musste noch nie länger wie 3Tage warten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2014 um 13:27
In Antwort auf sheela_12181541

Man, so schade... lange her aber ich hab da was
auch wenn Deine Frage so ewige Zeiten her ist, aber vielleicht hilft meine Erfahrung auch jemand anderem gut. Mein Border (ist fast 15 geworden ) hatte Spondylose und schwere Arthrose und konnte kaum krauchen... (war so mit 13 und wir hatten wenig Hoffnung da noch was machen zu können) unsere wirklich fitte Tierärztin hat uns Cissus Quadrangularis von Thaivita empfohlen. Der Erfolg war deutlich sichtbar, nach so drei Wochen merkte man mehr Mobilität und die hat er bis zum Schluss behalten Ist letztes Jahr an einem gefressenen Gegenstand gestorben und eir trauern immer noch jeden Tag hatten ihn von klein an und er war toll, auch wenn ein Border echt ein Halbtagsjob ist

Tip befolgt
Habe deinen Tip gelesen. Unser Labbi ist gerade 10 Jahre geworden. Nach Rücksprache mit unserem Tierartz, haben wir die Kapseln von Thaivita ausprobiert und die Athrose ist wesentlich besser geworden.Wenn das so weiter geht haben wir bald wieder einen Welpen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2014 um 17:16
In Antwort auf cassy442

Tip befolgt
Habe deinen Tip gelesen. Unser Labbi ist gerade 10 Jahre geworden. Nach Rücksprache mit unserem Tierartz, haben wir die Kapseln von Thaivita ausprobiert und die Athrose ist wesentlich besser geworden.Wenn das so weiter geht haben wir bald wieder einen Welpen

Hammer
Glückwunsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2014 um 21:16
In Antwort auf jokull_11880935

Hammer
Glückwunsch

Danke !!!
Wir sind so Happy das es unseren Sonnenschein besser geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2014 um 15:39
In Antwort auf cassy442

Danke !!!
Wir sind so Happy das es unseren Sonnenschein besser geht.

Das
glaube ich dir ein Tier ist ja wie ein Familienmitglied!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2014 um 22:56
In Antwort auf schutzengel36

Das
glaube ich dir ein Tier ist ja wie ein Familienmitglied!!

Genau
so ist es, und Beschützer meiner Kinder. Kommt ein Fremder meinen Sohn zu nah stellt er sich davor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2014 um 20:42
In Antwort auf cassy442

Tip befolgt
Habe deinen Tip gelesen. Unser Labbi ist gerade 10 Jahre geworden. Nach Rücksprache mit unserem Tierartz, haben wir die Kapseln von Thaivita ausprobiert und die Athrose ist wesentlich besser geworden.Wenn das so weiter geht haben wir bald wieder einen Welpen

Habt
ihr ein Welpen wieder .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2014 um 14:33
In Antwort auf ioana_12736257

Bei nem Hund?
Auf sowas muss man erstmal kommen, wie ist denn da die Dosierung? Ich habe en altes Pferd, dafür ist wahrscheinlich ne ganze Packung am Tag nötig

Nen
Eimer voll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2015 um 16:48
In Antwort auf cassy442

Genau
so ist es, und Beschützer meiner Kinder. Kommt ein Fremder meinen Sohn zu nah stellt er sich davor.

Boah
das ist toll, hätte auch so gerne einen, geht aber wegen Arbeit nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2015 um 8:03


ich habe einen deutschen Schäferhund (Hüftdysplasie frei) der jedoch Arthrose in den Vorderläufen hat. An schlimmsten ist es im linken Ellbogen. Sie bekommt Tabletten dagegen und zusätzlich Traumeel. Wir gehen oft zu Physiotherapie und darf auf einem Wasserlaufband laufen. Es Hilft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2015 um 14:14
In Antwort auf ioana_12736257

Bei nem Hund?
Auf sowas muss man erstmal kommen, wie ist denn da die Dosierung? Ich habe en altes Pferd, dafür ist wahrscheinlich ne ganze Packung am Tag nötig

Hast du
es den mal aus probiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen